Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Dis um Stallpflicht vormals in wann wieder Stallpflicht

  1. #1
    Avatar von witte5
    Registriert seit
    22.04.2006
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.691

    Dis um Stallpflicht vormals in wann wieder Stallpflicht

    Möchte das nochmal verdeutlichen:
    In der Umsetzung der Verordnung des Landes Schleswig-Holstein steht:
    Alles was innerhalb von 3 km bis zur Küste wohnt ist Risikostufe I.
    Ausnahmegenehmigungen werden für Gebiete der Risikostufe I nicht erteilt.

    In der Umsetzung der Verordnung des Kreises (und weiterer in Schleswig-Holstein) werden dann zusätzlich die einzelnen Städte und Gemeinden aufgeführt.
    Jeder der sich da nicht wiederfindet braucht bloß beim Vet-Amt anzurufen und Bescheid zu sagen, dass man seine Tiere draußen hat. Das ist wohl das, was Alex als Allgemeinverfügung bezeichnet.
    Ansonsten das übliche blablabla, Enten, Gänse, Schutzanzug, monatliche Risikoüberprüfung.........

    Brauche also wegen einer Ausnahmegenehmigung überhaupt nicht nachzufragen. Das heißt andersherum: Meine Hühner haben seit Februar im Stall zu sitzen und - was mir bisher nie aufgefallen ist - mein Stall liegt den ganzen Tag in der Sonne. Da hätte ich jetzt schöne Brathühnchen. Soweit die gesetzlichen Vorgaben - gültig bis Februar 2007!

    Wäre ich jetzt in der Nachbargemeinde (5 Min.) hätte ich diese Sorgen nicht. Noch schlimmer: würde ich nach Norden fahren, also Dänemark (5 Min.) hätte ich überhaupt keine Sorgen, auch nicht direkt am Wasser.
    Warum die Gefährlichkeit nun ausgerechnet an meiner Gemeindegrenze ausbricht oder an der dänischen Grenze versteht wohl kein normal denkender Bürger (inkl. Touris, die lustig im Risikowasser baden).

    Und weil ich normale Nachbarn habe, die sich für diese Details überhaupt nicht interessieren und bestenfalls wahrgenommen haben, dass alle Tiere frei sind - naja zwischen dürfen und tun......

    Tja und das Vet-Amt, meine Adresse haben sie ja, aber ich denke nicht, dass sich von da einer rührt wegen meiner paar Eierleger - haben sie bisher auch nicht gemacht. Jetzt ist doch Urlaubszeit.

    Danke Alex und dehöhner für euer Mitgefühl. Wie ihr seht, es läßt sich im Moment aushalten. Nicht legal, aber sch...egal. Was die machen, die nicht anders können als einzustallen, mag ich mir überhaupt nicht vorstellen.

    Im Herbst werden die Karten dann wieder neu gemischt oder weiter verteilt.......
    Lärm beweist gar nichts. Eine Henne, die ein Ei gelegt hat, gackert, als sei es ein Planet. :P(Marc Twain)

  2. #2
    Hallo witte5,
    mein Mitgefühl hast Du auch, aber mal angenommen Du wärst nicht der Robin Hood der Küste und würdest Dich einen Dreck um die Stallpflicht kümmern, warum baust Du keine überdachte Voliere? Dann wären die Hühner den ganzen Tag draußen, quasi auch im Freien im Schatten sogar und nix wäre mit Brathähnchen.
    Du könntest sie ja trotzdem zumindest zeitweise völlig frei rennen lassen wenn kein Aufpasser in Sicht ist.
    An den paar Euro Baukosten darf doch so was nicht scheitern, auch wenn man keinen Zuschuß bekommt.
    Grüße Peter

  3. #3
    Avatar von Larasta
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    590
    Weil die glücklichen freien Hühner bei ihr so Verhalten
    wohnen dürfen!!! Das kann KEINE VOLIERE ERSETZEN!!!
    Also jeder wie er es für richtig hält!!!
    Die eigene Meinung ist nun mal nicht allgemeingültig!!!
    Und jetzt hört endlich mit dem gegenseitigen gepiesacke auf!!! Ignoriert euch doch einfach!!!
    ES NERVT total!!!


    An die Mods bitte bitte beide Beiträge einfach löschen, weil leider mal wieder! am Thema vorbei!!!
    "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt."
    Mahatma Gandhi

  4. #4
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.069
    Das beruhigt mich. Habe mir schon Gedanken gemacht wegen meines Nachwuchses. Denn wohin mit meinen Junghennen und vor allem Junghähnen bei Stallpflicht. Das wäre schon kompliziert geworden. Bin sehr erleichtert
    Mein Grundstück ist so groß, daß es so keine Probleme gibt. Außerdem bekomme ich die Tiere ja auch besser verkauft.

    @ yossy
    ich habe das so verstanden, daß Witte die Tiere ja rausläßt. Finde das nur richtig Ich war damals auch unartig ! Das ganze Dorf konnte meine Tiere sehen, aber keiner hat mich angezeigt. Mir war das aber irgendwann igal. Wenn die Wut groß genug ist...

    dehöhner

  5. #5
    Avatar von witte5
    Registriert seit
    22.04.2006
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.691
    Themenstarter
    Och Larasta, lass doch. Yossy ist doch noch artig.
    Ich geh mal davon aus, dass der "Robin Hood der Küste" ein Kompliment sein soll.
    Lieber Yossy, mach du doch diesmal bitte ein neues Thema "Volierenhaltung".
    Nur soviel dazu: Hätte ich meine Tiere in einer Voliere halten wollen, hätte ich gleich eine gebaut oder mir gar nicht erst Hühner angeschafft.

    Zum Thread "Ab wann wieder Stallpflicht" wollte ich klar machen, dass sie für einige noch nicht geendet hat bzw. wenn man sich genau die Verordnung ansieht für keinen. Stallpflicht gilt weiter, es sei denn man hat die freundliche Genehmigung von....

    Meine Tiere hab ich so um den 20. April rausgelassen - da galt noch die bundesweite Stallpflicht (und es hat nur positive Reaktionen hier gegeben). Dann wurde sie verlängert und verlängert und verlängert....

    Seit dem warte ich auf eine Erklärung, warum das Wasser an der Nord- und Ostsee so gefährlich ist, dass man 3 KM (find ich ganz schön viel) davon wegbleiben muss. Die Funde an der Ostsee können es ja nicht sein, dann müsste das in Dänemark genau so gehandhabt werden.

    Es geht also ums PRINZIP und staatliche Willkür, die (im Herbst) ganz schnell dafür sorgen kann, dass alle Tiere wieder rein müssen.

    Leider sehe ich im Moment keine Möglichkeit, meine Landesregierung auf diese Missstände hinzuweisen, ohne mir selbst "ans Bein zu pinkeln". Bin eben doch kein Robin Hood, nur einfache Hühnerhalterin
    Lärm beweist gar nichts. Eine Henne, die ein Ei gelegt hat, gackert, als sei es ein Planet. :P(Marc Twain)

  6. #6
    Hallo witte,

    ja zurück zur Überschrift, ab wann wieder Stallpflicht?
    kann ich Dir sagen. yossy weiß das. In dem Moment wo ein H5N1/Asia-Fall im Nutztierbestand auftritt. Dann wird Dein Superminister Seehofer wieder dichtmachen und ich glaube kaum, dass dann groß Widerstand von den Ländern kommt.

    Frage beantwortet? Dann können wir ja den thread schliessen

    Ansonsten lustig weiter....es ist ja auch so heiß draußen, dann lass uns ruhig auch hier heiß weiter machen... .

    Ja yossy der ist immer artig, freut mich dass dies mal festgestellt wurde, das wurde auch in der schule immer mit 1 bewertet.

    Ja natürlich, Robin Hood der Freiheitskämpfer ist doch immer ein Kompliment, oder hätte ich schreiben sollen Che im Urwald?

    Ja Volierenhaltung ist nicht jedermann, stimmt . Ist mit Investition und Arbeit verbunden, da läßt man lieber sein Viehzeug einfach rennen .... so nach der Blümchenhippiementalität .. wir sind alles Gotteskinder und geniesen das Freie Leben, Liebesleben vielleicht auch, falls ein Gockel dabei ist.

    Ich glaube kaum, dass Dein Rauslassen nur possitive Zustimmung findet. Frage mal Seehofer, Kreisvet, Bussgeldstelle, Bürgermeister, Dorfsherif & Co.

    Nord-und Ostseewasser gefährlich? Na klar ist zu viel Salz drin, wenn Du das saufen sollst gehst Du ein. Deshalb trinken wir hier im Süden lieber Bier!

    Einfache Hühnerhalterin? Auch ein Freiheitskämpfer fängt mal klein an, Du machst Dich, nur weiter so, dann schaffst Du es bald. Nur dumm dass die dann meistens im Knast enden oder schlimmeres
    .
    Siehst Du jetzt hab ich´s sogar geschafft Deinen Beitrag sachdienlich aufzuarbeiten, tolle Leistung bei der Hitze, gelle.

    Sommerliche Grüße Peter

  7. #7
    ... und damit ich echt auch noch was Possitives beitrage, zur Hühner-Oktoberrevolution meine ich, schaut mal, der yossy trägt dem Roten Oktober Stern in seinem Aviar!
    Es lebe die Revolution und die Hühnerfreiheitskämpfer!

  8. #8
    Avatar von witte5
    Registriert seit
    22.04.2006
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.691
    Themenstarter
    Ach Yossy, auch bei uns ist es soooo heiß. Selbst die frische Brise von gestern hat uns verlassen.

    Und meine Huhnis? Die wollen auch nicht in die Freiheit. Sitzen in ihrer "Blätterdachvoliere" und trauen sich nicht raus, weil jeder Weg zum nächsten Baum durch die pralle Sonne führt. Auch dem Hahn ist die Lust am freien Liebesleben vergangen (hippiemäßig genug?).

    Ich und viele andere sehen das auch so wie du: Ein Fall im Nutztierbestand und der Laden wird von UNSEREM Seehofer (den möchte ich nicht alleine haben) geschlossen. Gibt aber auch welche - ja ja man staune - die glauben, dass sich die Bevölkerung nicht mehr so schnell in Panik versetzen läßt. Und welcher Minister verzichtet schon gerne auf Wählerstimmen?
    Also bitte nicht den Thread schließen.

    Oh, du kannst es belegen, dass du immer artig warst? Da muss ich passen (...witte verstieß wiederholt gegen die Schulordnung). Du siehst, ich habe wirklich früh angefangen. Liegt es daran, dass ich auf Helgoland aufgewachsen bin? Die werden ja öfters mit Piraten, Seeräubern und Klaus Störtebeker verglichen.
    Dass Helgoländer nur Salzwasser trinken, wird wohl keiner behaupten, bei einem zollfreien Einkauf/Verkauf alkoholischer Getränke.

    Im Gegenteil sagt man dem Salzwasser doch eine heilende und gesunde Wirkung nach. Passt also nicht mit der Gefährlichkeit. Da brauch ich noch bessere Erklärungen.

    Was die Zustimmungen angeht, habe ich mich natürlich auf die Aussagen von meinen Otto-Normal-Nachbarn bezogen. Und solange die Behörden nicht strafverfolgend aktiv werden, gehe ich auch bei denen davon aus, dass dort Menschen sitzen, die die von mir vermutete stillschweigende Duldung einer aktiven Ermittlung und Ahndung von Hühnerfreiheitskämpfern vorziehen. Auf einem Schreibtisch läßt sich eine Akte lange hin und her schieben.

    Glückwunsch zu deinem Stern, wenn wir so weiter schreiben schaff ich das auch noch, hab schon fast die Hälfte.
    Lärm beweist gar nichts. Eine Henne, die ein Ei gelegt hat, gackert, als sei es ein Planet. :P(Marc Twain)

  9. #9
    Avatar von Rumpelstilzchen
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    636
    Lieber Yossi,
    Du kannst noch mehr Positives beitragen...
    Was kosten dann bitte 10 000m² überdachter Auslauf für 45 Hühner und 15 Hähne?
    Mein Stall hat bloß 250qm Grundfläche, das reicht mal grad so als Überbrückung.
    Pitte Rchtshreipfeller und Tibbfeller iknoriren - ti schleichen siech einfach ein

  10. #10
    Liebes Rumpelstilzchen,
    ich bin Seidizüchter und kein Bauingenieur, sowas hab ich nciht in der Schule gehabt. In Deinem Fall ist sicher die Bratofenvariante (gut durchgebraten und lecker gewürzt) am optimalsten.
    Falls die Suppenhühner schon zäh sind opfert sich vielleicht mein Hund.
    Grüße Peter



    Pfui Teufel sagt mein Hund PROTEST - TIERSCHUTZ, sorry, der ist besseres gewöhnt und schläft lieber weiter. Mußt Dich wohl selber opfern

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stallpflicht wann und Wo ?
    Von guzzimk im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 12:57
  2. Ab wann wieder Stallpflicht?
    Von borni1983 im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 20:59
  3. Ab 15. August Wieder Stallpflicht!
    Von PaterZwieback im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 15:45
  4. wann endet Stallpflicht
    Von unicorn im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 11:23
  5. Stallpflicht wieder verlängern?
    Von minusch im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 14:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •