Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Entglucken

  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2013
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    22

    traurig Entglucken

    Hallo,

    Ich habe ein Problem mit einer meiner Hennen denn sie Gluckt jeztz schon seit einer Woche aber ich kann sie nich Brüten lassen weil wir schon Kücken haben und wir nicht mehr mehr Hühner brauchen können...
    Entglucken hab ich schon brobiert ins kalte Wasser getaucht, auf kalten Boden gesetzt aber es bringt einfach nichts.
    Was meint ihr was soll ich machen?
    Wisst ihr wie ich sie Entglucken kann?
    Will sie aber nich noch mehr antun mit tut sie schon so leid wenn ich sie ins Wasser tauche...

    Lg Nala231

  2. #2

    Registriert seit
    11.03.2013
    Ort
    Zuhause
    Land
    EIN SCHÖNEES LAND
    Beiträge
    330
    Bei mir werden die Hühner die Brüten wollen Geschlachtet.Kücken aufziehen ist zuteuer.eine Hybride kostet ca.8.50 Euro und legt sofort Eier.Am Sonntag gibt es Hühnersuppe??

  3. #3
    Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    21.02.2012
    PLZ
    076
    Land
    Thüringen
    Beiträge
    1.434
    Zum entglucken ist schon so viel geschrieben worden! Einfach mal die Suche benutzen!

    Ins Wasser tauchen ist barbarisch! In einem Käfig auf Beton ohne Einstreu setzen, kann ein paar Tage dauern aber klappt.

    @Grüne Wiese
    Du kannst es wohl nicht lassen? Die Frage war eine Andere!

  4. #4

    Registriert seit
    11.03.2013
    Ort
    Zuhause
    Land
    EIN SCHÖNEES LAND
    Beiträge
    330
    Ich habe die frage beantwortet ,oder brüten deine Geschlachteten Hühner? folglich ist das Huhn entgluckt

  5. #5
    Avatar von bellapaula
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Nürnberg
    PLZ
    90451
    Land
    Frankenland
    Beiträge
    3.640
    Ich hab jetzt innerhalb von 3 Tagen 2 Ladies entgluckt,....ging einwandfrei,.....Gemüsekiste drüber,....Wasser und Futter dazu, abends auf die Stange gesetzt.....fertig. Tauchen finde ich echt unmöglich!!!!
    1x Zw.-Orloff, 1x Zw.Welsumer, 2x Antwerpener Bartzwerg, 1x Zw-Mix, 2x dt. Zwerghuhn, 2x Zw-Barnevelder, 1x Zw-Wyandotte, 1x Chabo, 1x Bantam, 3x Zw.Federfuß, und 2 Bantamküken zitron- porzell.

  6. #6

    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Ratingen
    PLZ
    40883
    Land
    NRW
    Beiträge
    156
    Bei mir ging das ganz leicht. Dreimal am Tag rausgesetzt, kurz den Stall zu gemacht, dann hatten Beide (Zwergseidi und Hybride) keine Lust mehr auf glucken.
    2,0 Bergische Schlotterkämme, 3,1,9 Brahmas, 2,10 bunte Truppe, 2,4 Laufenten, 1,1 Blaue Pfauen

  7. #7

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    52
    Das leute sofort ans schlachten denken, ist barbarisch..

  8. #8
    Avatar von SoKa
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    PLZ
    24211
    Land
    D
    Beiträge
    425
    Bei meiner gluckenden Hennen funktionierte das Entglucken, indem ich sie tagsüber in einen Kaninchenauslauf auf dem Gras im Hühnerauslauf gesetzt habe ( natürlich einer mit Abdeckung - sonst bliebe sie nicht lange drin ). Abends habe ich sie zu den anderen Hühnern auf die Stange gesetzt und morgens wieder in den kleinen Auslauf. Den Zugang zu den Legenestern habe ich über Nacht versperrt, damit die Henne nicht früh am Morgen gleich ins Nest kann. Nach ein paar Tagen war sie entgluckt und hat auch wieder angefangen zu legen.

  9. #9
    Avatar von Bea-Vena
    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Großenkneten
    PLZ
    26197
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von SoKa Beitrag anzeigen
    Bei meiner gluckenden Hennen funktionierte das Entglucken, indem ich sie tagsüber in einen Kaninchenauslauf auf dem Gras im Hühnerauslauf gesetzt habe ( natürlich einer mit Abdeckung - sonst bliebe sie nicht lange drin ). Abends habe ich sie zu den anderen Hühnern auf die Stange gesetzt und morgens wieder in den kleinen Auslauf. Den Zugang zu den Legenestern habe ich über Nacht versperrt, damit die Henne nicht früh am Morgen gleich ins Nest kann. Nach ein paar Tagen war sie entgluckt und hat auch wieder angefangen zu legen.
    Ich muss mal ganz naiv fragen - das Entglucken, geht es überwiegend nur darum, dass die Henne während des Gluckigseins keine Eier legt oder eben darum, dass es sie schwächt. Ich habe jetzt seit knapp über einem Jahr Hühner und einmal habe ich eine gluckige Henne 10 Eier ausbrüten lassen. Hat auch prima geklappt und alle 10 Küken sind geschlüpft und durchgekommen. Aber zur Zeit habe ich von 9 Hühnern wieder 3 gluckige Hennen. Weil ich ja nicht immer Eier ausbrüten lassen kann, lasse ich diese 3 Hennen einfach auf ihren Nestern sitzen gewähren. 2 x am Tag hole ich sie aus dem Nest damit sie rumlaufen, schietern, baden und fressen. Das tun sie dann auch.

    Muss ich sie jetzt entglucken damit sie nicht so geschwächt werden; muss ich mir da Sorgen machen ? Wenn es nämlich nur um die Eier geht, stört es mich nicht, denn diese habe ich von den restlichen Hühner noch genug.

  10. #10
    Avatar von kh045322
    Registriert seit
    29.04.2011
    Ort
    Vaterstetten
    PLZ
    85591
    Land
    Bayern
    Beiträge
    323
    Hallo Nala231,

    viele haben ja schon beschrieben wie das mit dem entglucken geht.
    Dem gibt es eigentlich nicht mehr soviel hinzu zufügen.
    Nur eines, sei nicht verzweifelt wenn nicht so schnell oder im extrem Fall vielleicht auch gar nicht geht.
    Jeder Fall bzw. jedes gluckende Huhn ist da anders.
    Eine meine Zwerg Orpington gluckt sicher schon seit ca. 2 Monaten.
    Ich hab es aufgegeben sie zu entglucken. Was hab ich die letzen 1-2 Jahre alles mit Ihr probiert (Entgluckungs-stall etc.). Hat alles nix genützt.
    Jetzt lasse ich Sie einfach sitzen, hebe Sie aber ca. 2 x pro Tag kurz aus dem Nest zum Futter und Wasser. Sie geht aber auch alleine mal raus.
    War letztes Jahr genau das gleiche. Irgendwann hat sie dann von selbst aufgehört.

    alles Gute
    Helmut
    Lg, kh045322 ...

    ZwergOrpington 0,2 / ZwergRhodeländer 0,3 / ZwergWelsumer 0,1 / Zwerg Bielefelder 0,1 / Zwerg Amrock 0,1 / Zwerg Barnefelder 0,1 / Zwerg New Hampshire 0,1

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entglucken
    Von Caecilie im Forum Naturbrut
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 08:20
  2. Entglucken
    Von Eric im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 08:46
  3. henne entglucken?
    Von ellamonalisa im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 15:10
  4. Entglucken
    Von Sunnyy im Forum Verhalten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 19:10
  5. entglucken
    Von kung_fu im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:10

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •