Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Brauche SOFORT-Hilfe

  1. #1
    Avatar von Waldhuhn
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Beelitz
    PLZ
    14547
    Beiträge
    20

    Brauche SOFORT-Hilfe

    Heute Nacht ist meine Glucke gestorben. Sie lag heute morgen einfach neben dem Nest. Die Eier sind noch nicht kalt. Leider habe ich keinen Brutapparat und auch keine andere Glucke. Kann ich noch was machen um die 10 Eier zu retten. Es ist noch eine Woche bis zum Schlupftermin. Kann vielleicht jemand Erste Hilfe leisten? Wir wohnen bei Beelitz.
    Grüße vom Waldhuhn

  2. #2
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.544
    Kumpel, Freunde, Kollegen, den nächsten Geflügelverein oder kl. Brütereien, die für Hühnerzüchter brüten - da kann man überall nachfragen.

    Und die Eier möglichst warm einpacken

    Und noch nen Tip - in der Überschrift vom Thema nicht nur brauche Hilfe schreiben! Würde viel mehr auffallen, wenn Du da gleich geschrieben hättest, z. B. Glucke gestorben, brauch Hilfe. Denn dann hätte schon jeder beim Lesen der Überschrift alles gewusst!
    Geändert von hein (18.06.2013 um 06:21 Uhr)
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  3. #3
    Avatar von K1rin
    Registriert seit
    11.02.2005
    PLZ
    73614
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.006
    Packe die Eier in ein feuchtes Handtuch und drunter eine wohltemperierte Wärmeflasche mit 38 Grad - so kannst noch ein paar Stunden die Eier retten. Nutze die Zeit um einen Brüter zu suchen. Vielleicht wohnt ja ein aktiver User hier im Forum in deiner erreichbaren Nähe?
    Lieben Gruß
    Karin

  4. #4
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.544
    Zitat Zitat von K1rin Beitrag anzeigen
    Packe die Eier in ein feuchtes Handtuch und drunter eine wohltemperierte Wärmeflasche mit 38 Grad - so kannst noch ein paar Stunden die Eier retten. Nutze die Zeit um einen Brüter zu suchen. Vielleicht wohnt ja ein aktiver User hier im Forum in deiner erreichbaren Nähe?
    Ein paar Std. kann man sie ohne alles schon retten!

    Wie hier bei Hüfo auch schon oft berichtet wurde, sind 12Std. warm abgedeckt kein Problem. Mit einer Wärmflasche oder Heizkissen, oder Kükenwärmplatte, oder Wärmelampe - da ist die Zeit natürlich wesentlich länger!

    Wichtig - nicht wärmer als 38 Grad! Lieber etwas kälter als wenn es aus versehen 39 Grad oder mehr sind
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  5. #5
    Avatar von piep600
    Registriert seit
    19.07.2009
    Land
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    1.999
    mit rotlicht versuchen warm zu halten

  6. #6
    Avatar von Waldhuhn
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Beelitz
    PLZ
    14547
    Beiträge
    20
    Themenstarter
    Vielen Dank an euch alle. Der Tipp mit der Überschrift ist richtig, war noch in meiner ersten morgenlichen Panik. Inzwischen liegen die Eier bei mir im Ort bei einer lieben älteren Dame im Brutapparat. Drückt die Daumen, dass alles gut geht.
    Liebe Grüße vom Waldhuhn

  7. #7
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.544
    Zitat Zitat von Waldhuhn Beitrag anzeigen
    ......Inzwischen liegen die Eier bei mir im Ort bei einer lieben älteren Dame ........
    Liebe Grüße vom Waldhuhn
    Ich dachte schon, die ältere Dame brütet die Eier selber aus!!
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  8. #8
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.372
    Zitat Zitat von hein Beitrag anzeigen
    Ich dachte schon, die ältere Dame brütet die Eier selber aus!!
    Oh man und mitdenAugenroll ..... Du bist unmöglich
    Liebe Grüße
    Heike Grimm
    1,12,29 Sundheimer 22,30,41 Paduaner
    1,1 Zwergenten

  9. #9
    Avatar von Kohlhof
    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    436
    Ohje. Ich drücke die Daumen, daß da trotz der Aufregung ein paar putzmuntere Federbällchen schlüpfen.
    www.kleinerbauernhof.de.to

  10. #10
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.051
    Na, das ist ja vielleicht gerade nochmal gut gegangen. Drück auch die Daumen und bin gespannt, was Du uns in einer Woche berichten kannst !
    Gefiederte Grüße von den 2,16 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe
    Von Julchen2011 im Forum Dies und Das
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 20:32
  2. Brauche sofort hilfe - hahn stirbt!!!!
    Von Erbgut im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 16:01
  3. Brauche Hilfe!
    Von Huehneli im Forum Umfragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 18:50
  4. Brauche Hilfe
    Von carlotta im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 15:33
  5. Brauche Hilfe
    Von Paultschi im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 22:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •