Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Glucke nicht separieren? Wie wird das nach dem Schlupf?

  1. #11

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    180
    Jetzt fällt mir noch eine viel einfachere Lösung ein...

    Nimm ein Brett, lege es auf ein paar Steinen und stelle darunter das Kükenfutter

    Die Küken kommen dran, die Glucke nicht..

  2. #12
    Avatar von Mandy2008
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Westliches NRW
    PLZ
    48...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.092
    Zitat Zitat von gartenliesel Beitrag anzeigen
    Und schon stellen sich mir die nächsten Fragen.

    Die Küken bekommen Starterfutter, ans Legekorn kommen sie ja nicht dran. Aber wie verhindere ich, dass die erwachsenen Tiere nicht das Kükenfutter wegfuttern?

    Was frisst eine Glucke? Weiterhin Legekorn? Auch wenn sie ja jetzt nicht mehr legt.
    Für die Glucke nur Körnerschrot und z. B. Haferflocken.
    Für die Küken nur Kükenstarter, geschrotetes Körnerschrot und "feine" Haferflocken.

    Das kannst Du alles ruhig mischen, die Küken suchen sich heraus, was sie fressen können. Die Glucke darf alles fressen.

    LG Mandy
    Leben und leben lassen... Gras wächst auch nicht schneller, wenn man dran zieht
    Ich liebe meine bunte Eierpappe aus Vorwerk, Marans sk, Araucana, Welsumer rr und Mixen

  3. #13
    Avatar von gartenliesel
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Absurdistan
    PLZ
    16...
    Land
    D
    Beiträge
    231
    Themenstarter
    Nachtrag: Funktioniert super.

    Die Glucke kümmert sich vorbildlich um ihre inzwischen schon 5 Tage alten Küken. Anfangs haben die kleinen versucht sich unter die andere Henne zu flüchten aber die stand nur doof da und wusste nicht was von ihr erwartet wurde. Naja aus der "Kükenpersperktive" sieht so ein Orpi offensichtlich sehr nach Glucke aus. Die "Nicht-die-Mama" hat einmal beim Scharren ein Kleines getreten und dafür Prügel bezogen, seitdem läuft es sehr harmonisch.

    Für uns funktioniert das "Nicht Separieren" sehr gut.
    Ein Leben ohne Hühner ist möglich, aber sinnlos.

  4. #14
    Avatar von connuellja
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    Berlin
    PLZ
    12xxx
    Beiträge
    46
    Super! So will ich das auch machen! (Hast Du vll Fotos? Bin schon so aufgeregt - aber das dauert noch etwa 10 Tage, bis meine schlüpfen - hoffentlich -. An welchem Tag sind denn Deine Küken geschlüpft?)
    0.3 Barnevelder braun-schwarz-dgs, 0.1 Barnevelder silber-schwarz-dgs 0.1 Barnevelder blau-braun-dgs, 3.4 Bielefelder Kennhuhn (Küken - Hähne zu verkaufen!)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Glucke nach 4 Tagen separieren?
    Von Z.-Amrock im Forum Naturbrut
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 21:43
  2. Glucke beschmutzt Nest nach dem Schlupf
    Von adda-andy im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 19:01
  3. Glucke tötet nach schlupf
    Von felidae im Forum Naturbrut
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 15:36
  4. Glucke steht nach halbem Schlupf auf
    Von Betesta im Forum Naturbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 22:15
  5. Küken nach dem Schlupf separieren?
    Von Feinschmueller im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 21:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •