Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: Vorwerkhuhn - Erhaltungszuchtring

  1. #1
    Avatar von Katrin
    Registriert seit
    01.02.2005
    PLZ
    49196
    Beiträge
    427

    Vorwerkhuhn - Erhaltungszuchtring

    Hallo!

    Im Erhaltungszuchtring für Vorwerkhühner geht es voran - wir haben eine Zuchtringordnung beschlossen, geben bei Abgabe Abstammungsnachweise für unsere Bruteier und Tiere mit und wir haben endlich eine Internetseite: http://www.erhaltungszucht-vorwerkhuhn.de/
    Dort gibts außer den organisatorischen Dingen auch die von uns benutzten Bewertungsbögen für die Exterieurbewertung, einige Leistungsdaten und viele Bilder zu sehen.

    VG Katrin
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast"
    (Saint-Exupéry)

  2. #2
    Avatar von Plauzi
    Registriert seit
    13.02.2005
    PLZ
    37...
    Beiträge
    280

    RE: Vorwerkhuhn - Erhaltungszuchtring

    Halli, hallo,
    coole Seite und echt schöner Hahn, daß mit den verschieden alten Küken ist`ne spitzen Idee!
    ... mehr davon!!!
    Plauzi

  3. #3
    Avatar von Katrin
    Registriert seit
    01.02.2005
    PLZ
    49196
    Beiträge
    427
    Themenstarter

    RE: Vorwerkhuhn - Erhaltungszuchtring

    Hallo!

    Die Adresse des Erhaltungszuchtring für Vorwerkhühner hat sich geändert und es sind einige neue Bilder dazugekommen.

    Viele Grüße Katrin
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast"
    (Saint-Exupéry)

  4. #4
    Wirklich eine schöne Seite. Ich habe jetzt auch Vorwerkküken aus Bruteiern. Ich hoffe die werden auch mal so schön wie auf den Fotos. Erst habe ich ja gedacht, der hat mir falsche Eier geschickt, wie ich die Küken gesehen habe - so wie verkehrt rum. Doch nach den Kükenfotos von eurer Seite, weiß ich, ich habe doch Vorwerkküken erbrütet. Klicka

  5. #5
    Avatar von apfel7
    Registriert seit
    16.02.2005
    Ort
    Aspach
    PLZ
    71546
    Land
    Deutschland - BW
    Beiträge
    1.037
    also die geflügelmarken find ich nicht schön und ob die dem tier ned wirklich drücken ist auch fraglich ! ist ja wie bei schweinen und schafen, kühe usw. fehlt nur noch ein ohrklipp, gott sei dank kann man den bei hühnern nicht anbringen. meine kueken sahen am anfang auch so aus, genau umgekehrte farben, und jetzt in der 5. woche wechseln sie die farben, kopf war vorher braun, nun schwarz und der mittelteil war vorher schwarz nun auch braun. gruss andrea
    Das Gefährlichste am Fliegen ist die Erde - Wilbur Wright -
    "Komm mit", sagte der Hahn, "etwas besseres als den Tod können wir überall finden." Jacob Grimm, (1785 - 1863)

  6. #6
    Avatar von Katrin
    Registriert seit
    01.02.2005
    PLZ
    49196
    Beiträge
    427
    Themenstarter
    hallo Andrea!

    Es gibt leider nicht viele andere Möglichkeiten, ein Küken zu markieren. Ringe können wir nicht benutzem, weil viele Erhaltungszüchter nicht im BDRG sind und deshalb keine beziehen können. Andererseits wollen diejenigen, die ihre Tiere ausstellen, keine "fremden" Ringe an den Tieren haben, weil das auf Ausstellungen nicht geduldet wird (Flügelmarken aber schon).
    Sehen tut man diese Marken schon nach kurzer Zeit gar nicht mehr, weil die Federchen drüberwachsen.

    Viele Grüße Katrin
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast"
    (Saint-Exupéry)

  7. #7
    Avatar von Katrin
    Registriert seit
    01.02.2005
    PLZ
    49196
    Beiträge
    427
    Themenstarter

    Treffen des Erhaltungszuchtringes im Oktober

    Hallo!

    Am 14. und 15 Oktober findet wieder das alljährliche Treffen der Züchter des Erhaltungszuchtringes statt. Alle bringen mindestens 3,8 Vorwerks zur Tierbeurteilung mit, da gibts viel über die VW zu lernen.
    Zuschauer, Gäste, VW-Interessenten etc sind herzlich willkommen; am Samstag Nachmittag werde ich einen Vortrag über den Zuchtring und über unser Kollbecksmoorhuhn-Projekt halten.

    Wahrscheinlich gibts auch wieder ein paar überzählige Jungtiere, die erworben werden können, bei Interesse (auch an VW-Küken und Kollbecksmoor-Huhn Bruteiern) meldet Euch bitte vorher bei mir, dann können wir das organisieren (Tel.: 05403 2947).

    VG Katrin

    Ort: Hof Foester-Dalchow
    Neindorfer Straße 2
    38321 Denkte-Sottmar (bei Braunschweig - Wolfenbüttel )
    Tel.: 05337 948223
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast"
    (Saint-Exupéry)

  8. #8
    Avatar von Plauzi
    Registriert seit
    13.02.2005
    PLZ
    37...
    Beiträge
    280

    RE: Treffen des Erhaltungszuchtringes im Oktober

    Hallo Katrin,
    ich hätte Intresse und würde mir das wirklich gerne mal ansehen und an hören.
    Wie läuft das Ganze so ab, eine kleine Zeitübersicht wäre ganz nett, z.B. was passiert Samstag und was Sonntag, um welche Zeit etwa?
    schon jetzt vielen Dank

  9. #9
    Avatar von Katrin
    Registriert seit
    01.02.2005
    PLZ
    49196
    Beiträge
    427
    Themenstarter

    RE: Treffen des Erhaltungszuchtringes im Oktober

    Hi!

    Eigentlich ist es das ganze WE lang so, daß die einzelnen Züchter nach und nach kommen, ihre Tiere auspacken und in Käfige in der Scheune stellen und dann die Beurteilung der anderen Tiere mit anschauen, ehe sie selbst mit ihren Tieren drankommen. Einige fahren dann wieder, andere bleiben über Nacht und sind die ganze Zeit da.
    Samstag nachmittag und Sonntag vormittag werden die Blutproben genommen, dann ist sozusagen "Kernzeit".
    Wenn das Wetter mitspielt, werden die zu beurteilenden Tiere in Käfige auf dem Hof herausgesetzt, damit man die Farbe besser beurteilen kann. Dann werden sie einzeln herausgenommen und besprochen, wobei gleichzeitig die Bewertungsbögen ausgefüllt werden. Wer noch so da ist, steht darumherum; Herr Titze und Herr Hümpel (beide aus dem VW-SV) erklären genauestens jeden gefundenen Fehler. Wer also etwas über das Exterieur von Vorwerks lernen möchte, kann kaum eine bessere Gelegenheit finden.
    In den letzten Jahren waren immer einige Interessenten dabei, zT aus dem örtlichen RGZV (er stellt die Käfige zur Verfügung), zum Teil Leute, die gern VW erwerben wollten. Falls das auch dies Jahr wieder so sein sollte, werde ich einen kleinen Vortrag über den Ring und über das Kollbecksmoor Huhn - Projekt halten um nochmal einen besseren Überblick zu geben als in Einzelgesprächen. Das wird wohl am Samstag nachmittag sein.

    VG Katrin
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast"
    (Saint-Exupéry)

  10. #10
    Avatar von Katrin
    Registriert seit
    01.02.2005
    PLZ
    49196
    Beiträge
    427
    Themenstarter
    Hallo!

    Das Treffen war wirklich erfolgreich.
    Wir sind sehr stolz, daß Herr Aßmann, ein Spitzenzüchter aus dem Sonderverein der Vorwerkzüchter (Europameister, Erringer von 4 "Blauen Bändern" etc) uns besucht und viele Tips und Anregungen gegeben hat. Er hat sich unsere Tiere mit Herrn Dr.Titze (dem Hauptzuchtwart des SV) und Herrn Hümpel ( dem Schriftführer)gemeinsam gründlich angeschaut und war wohl sehr angetan von der Qualität vieler Tiere, besonders der Hähne.
    Das hat uns natürlich sehr gefreut und gezeigt, daß wir mit der intensiven Exterieurbeurteilung der einzelnen Tiere und Zusammenstellung der Stämme durch das Zuchtbuch auf dem richtigen Weg sind.

    Natürlich haben wir auch wieder von allen Stämmen Blutproben für die veterinärmedizinische Kontrolle genommen und uns diesmal auch dem niedersächsischen Geflügelpestmonitoring angeschlossen. Das sind Untersuchungen, die für einen einzelnen Züchter sehr teuer werden, wenn der TA extra kommen muß. Wir machen das ja auf den Treffen seit Jahren so "nebenbei" mit und haben daher einen guten Überblick über den Gesundheitszustand des gesamten Ringes.

    Und natürlich wars auch wieder nett zusammenzusitzen und zu klönen, Aufzeichnungen zu vergleichen, Zukunftspläne zu schmieden und den selbstgemachten Obstwein der Familie Dalchow zu verkosten....

    VG Katrin
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast"
    (Saint-Exupéry)

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erhaltungszuchtring Ostfriesische Möwen
    Von Katrin im Forum Züchterecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 20:33
  2. Sachsenhuhn/Vorwerkhuhn
    Von huhn09 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 08:11
  3. Vorwerkhuhn
    Von nebort im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 16:15
  4. Vorwerkhuhn
    Von Resi im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 21:11
  5. Frage zum Vorwerkhuhn
    Von inji im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 14:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •