Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Glucke und keine befruchteten Eier zur Hand

  1. #1

    Registriert seit
    06.05.2009
    PLZ
    79...
    Beiträge
    35

    Glucke und keine befruchteten Eier zur Hand

    Hallo liebe Hühnerfreunde,

    ich hab mich mal nach einem Brüter umgesehen. Mir ist das zuviel Geld.
    Nun habe ich ja eigenlicht eh brutfreudige Hühnerrassen (Serama, Seidenhühner), allerdings nur einen Serama-Hahn (letztes Jahr hatte ich sogar zwei Hybriden, die mir Serama-Eier ausgebrütet haben).
    Nehmen wir an, eine Henne wird gluckrig, es sind aber gerade keine befruchteten Eier zur Hand - wie macht Ihr das dann, Bruteier zuschicken lassen, dauert dann bestimmt zu lange, oder - bis die das Geld haben, dann erst losschicken, das kann ja eine Woche dauern. Ich wrüde nämlich gerne noch andere Rassen ausbrüten lassen, da ich in meiner Nähe keine Hühner dieser Rassen finde.
    Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine - kann ich einer Glucke erst ruhig mal unbefruchtete Eier unterlegen und nach ca. einer Woche (nach Versand von Bruteiern eben) diese durch befruchtete austauschen? Dann könnte ich mir einen Brüter sparen.

    Viele Grüße aus dem noch total verschneiten Hochschwarzwald
    Marion

  2. #2
    Avatar von tomtom
    Registriert seit
    31.10.2009
    Ort
    wachau
    Land
    austria
    Beiträge
    297
    hallo merribaer
    dürfte kein problem sein wenn die henne eine woche länger sitzt, aber abgesehen davon, das geld ist am selben oder nächsten tag am konto des empfängers, ausserdem gibts im forum sicher genug leute die dir bruteier schnell schicken können unter der rubrig biete bruteier... und hast noch dazu eine riesen auswahl ich glaub die henne kann warten und du kannst dir die kohle sparen
    viel glück
    tomtom
    ich pflücke hühner

    www.tomi-vogelfrei.at

  3. #3
    Avatar von no_name
    Registriert seit
    29.04.2012
    PLZ
    16...
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    111
    Also ich habe letztes jahr bestellt und habe den "Beweis" für die Zahlung gleich rübergemailt, die Eier wurden am selben Tag noch verschickt und waren dann ein oder zwei tage später hier. Also ging ganz schnell. Meine Glucke letztes jahr hat über vier Wochen gesessen (beim Vorbesitzer eine Woche und bei mir dann 3-4 Tage bevor ich Ihr die BE runter geschoben habe). Bei einer Freundin ist am Tag des Schlupfes nichts geschlüpft und somit hat sie der henne neue Eier druntergelegt, die sie dann weitere 21 tage ausgebrütet hat. Ich glaube das ist zwar nicht sogut aber die Henne hatte das gut weggesteckt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 21:50
  2. eine glucke die keine eier hat
    Von alhambrast im Forum Naturbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 13:24
  3. Keine Eier aber Glucke?
    Von lulette im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 00:47
  4. Glucke, aber keine Eier?!?!?
    Von jamseng im Forum Naturbrut
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 22:45
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 20:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •