Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Schlupfbeginn

  1. #11
    Swedish area Avatar von Gockie2012
    Registriert seit
    31.12.2012
    Ort
    Inmitten von Blumen
    Land
    Schörmeni
    Beiträge
    1.332
    Themenstarter
    Sie saß von Anfang an wie Kaugummi auf ihren Eiern,am dritten Tag habe ich sie dann runter genommen, mit dem Ergebnis Kacke am Nestrand.Draussen hat sie dann aber alles gut gemeistert. Trotzdem war die Dame Faul (Brutwütig?)und wollte nie allein das Nest verlassen. Also habe ich sie bis Gestern dabei begleitet. Sie hat jetzt ein kleines geschlossenes Gehege vor ihrem Stall,also werd ich mal ihr kleines Türchen öffnen,viell. erhebt Madame sich ja-ich glaubs eher nicht.

  2. #12
    Swedish area Avatar von Gockie2012
    Registriert seit
    31.12.2012
    Ort
    Inmitten von Blumen
    Land
    Schörmeni
    Beiträge
    1.332
    Themenstarter
    Dennis, ich seh grad 288.. bei Bremen...ich bin 277.. bei Bremen

  3. #13
    Avatar von KerK
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    bei Bremen
    PLZ
    28...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.785
    Kannst mal sehen, wenn Not am Mann ist hat man immer einen HüForianer in der Nähe.

    Wenn deine Glucke tatsächlich zu der Sorte gehört, die das Festsitzen zu ernst nimmt, solltest du sie schon noch weiterhin vom Nest heben. Zumindest bis 1-2 Tage vor dem errechneten Schlupfbeginn. Je nachdem wie kalt sie es hat verbraucht sie auch dementsprechend Energie, sodass neben dem Koten auch das Fressen wichtig ist.

    Grüße
    LG
    Dennis

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Endlich Schlupfbeginn !
    Von dobra49 im Forum Naturbrut
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 10:16
  2. AuWeia: Schlupfbeginn am 19. Tag?
    Von hühnerling im Forum Naturbrut
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 17:48

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •