Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Abso,ter "Neuling", möchte mich kurz vorstellen und "tausend Fragen" loswerden ;-)

  1. #1

    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Bedburg
    PLZ
    50181
    Land
    NRW
    Beiträge
    23

    großes Grinsen Abso,ter "Neuling", möchte mich kurz vorstellen und "tausend Fragen" loswerden ;-)

    Hallo liebe Community;

    Ich bin ganz neu hier – und ich muss gestehen, ich bin auch ein „absoluter Frischling“
    was die Hühnerhaltung angeht und daher hoffe ich hier bei Euch alle meine Fragen
    beantwortet zu bekommen ;-)

    Schon vor 20 Jahren wuchs mein Traum mir einmal „eigene Hühner zu halten um Eier von
    wirklich glücklichen Hühnern zu haben“. Viele Jahre musste es ein Traum bleiben, denn
    wir wohnten in einer Stadtwohnung und da ließ sich die halbwegs artgerechter Haltung von
    Hühnern einfach nicht verwirklichen. Nun sind wir etwas ländlicher gezogen, haben hier ein
    hübsches Häuschen mit kleinem Garten und dann begann ich vor einiger Zeit hier bei Euch
    „heimlich“ mitzulesen… ;-) Viele Tips denke ich, habe ich aufnehmen können und umso
    mehr ich bei Euch las, um so größer wurde wieder mein Wunsch nach eigenen Hühnerchen ;-)

    Gesagt – getan: mein Mann begann mit dem Bau des Stalles, ich beschäftigte mich damit welche Rasse es sein sollte…. Folgende Grundeigenschaften waren mein Herzenswunsch:

    Halbwegs kleine Hühner, da weder der Stall noch der Auslauf sehr groß werden können.
    Möglichst viele Eierchen.
    Toll wäre eine einigermaßen ruhige Hühnerrasse die wenig flugintensiv ist und wenn sie
    dann noch einigermaßen „zahm“ wäre, dann wäre das schon toll.
    Nur kein Hahn, denn wir wohnen in einer Wohnsiedlung und da befürchten wir beim Krähen
    einige Nachbarn zu verärgern.

    Tja, was soll ich sagen: meine Wahl viel ( vorerst ) auf Welsumer Zwerge, da ich mich in Bücher einlas und man diesen Hühnern viele und große Eier und eine gute Robustheit nachsagte.

    Nun, seit ein paar Wochen bin ich nun stolze Besitzerin meiner ersten 4 Hühnerchen und schon stellen sich mir einige Fragen:

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ich habe mir doch einen Hahn „eingefangen“ ;-) ?!?!? Könnt Ihr Euch mal das Foto anschauen und mir sagen, ob Ihr einen Hahn bei meiner
    Meute sehen könnt ?

    Die Tiere sollen nun cirka 6 Monate alt sein: könnt Ihr mir sagen wann ich mit den ersten
    Eiern rechnen kann ?

    Den Stall haben wir nach Euren Tips die ich hier so mitgelesen habe gebaut. Er ist cirka 1,80
    Breit und cirka 1,20 Meter tief : Wieviele Hühner kann ich in diesem Stall wohl halten ohne
    das sie sich bedrängt fühlen?

    Der Dauerauslauf wird cirka 10 x 10 Meter groß sein; dann dürfen sie noch ab und zu mal
    in unserem Hausgarten spazieren gehen – der ist so cirka 200 – 250 qm groß.

    Kann ich mir zu meinen Vieren noch weitere Hühnerchen holen ?? Und wenn JA: Welche Rasse könntet Ihr mir noch empfehlen ? Sie sollten: möglichst viele Eier legen; nicht
    oder nur sehr wenig fliegen und relativ robust sein, da der Stall nicht isoliert ist und sie auch
    im Winter raus gehen können sollten.

    Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Antworten und muss Euch sagen, ich bin froh Euch hier
    gefunden zu haben !!

    Mist - ich bekomm das Foto einfach nicht hier rein... Kann mir einer von Euch bitte einen Tip geben wie ich es hier einfügen kann ?!?! DANKE !

  2. #2
    erstmal herzlich willkommen im "club der hühnerverrückten"

    ich denke ein paar hühner gehen schon noch...und wart mal ab...es werden von jahr zu jahr ohnehin mehr

    ...und das eventuell ein hahn dabei ist, finde ich wirklich toll...und wenn du die meute beobachten wirst, wirst du sehen wie wertvoll ein hahn ist...schön anzuschauen, wie der chef sich um seine mädels kümmert..

    lg. kikiriki51

  3. #3
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.454
    Schön, noch eine Hühnerinfizierte mehr auf der Welt....

    Schau mal da: http://www.huehner-info.de/forum/sho...einstellen-wie wie man Fotos reinstellt.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  4. #4
    Avatar von Fellini
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Hattorf
    PLZ
    37197
    Land
    D
    Beiträge
    1.100
    herzlich Willkommen-ich habe auch mit Zwergwelsumern begonnen-eine tolle Rasse, die Eier sind wirklich groß für ein Zwerghuhn und widerstandsfähig sind sie auch
    Liebe Grüße von Bianca

  5. #5
    danke, sil, damit hast du auch mir geholfen...wenns klappt, seht ihr in zukunft (hoffentlich) auch ein paar fotos von mir...

    vielen dank...

    lg. kikiriki51

  6. #6
    Avatar von Markus1311
    Registriert seit
    08.12.2008
    PLZ
    67590
    Beiträge
    569
    also in puncto Zutraulichkeit würde ich Ramelsloher http://www.ramelsloher-huhn.de/index...melsloher.html empfehlen.

    Gruß
    Markus
    15,33 Australorps schw. 7,6 Australorps blau 1,2 Brahma gsc 2,8 Marans sk 9,6 Fränkische Landgänse blau 1,5 Wyandotten silber-schwarzgesäumt 6,9 Zw-Brahma isabell-gebändert

Ähnliche Themen

  1. Warum kann ich nicht "antworten" oder "zitieren"?
    Von HCS im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 21:06
  2. "Was ist neu?" verbinden mit "Alle Foren als gelesen markieren"
    Von pehace im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 13:54
  3. Neuling möchte einiges übers "Eierlegen" wissen
    Von elli.p im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 07:24
  4. Möchte auf Seite 2 der "Was ist neu"-Beiträge gehen...
    Von dobra49 im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 17:59

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •