Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Pro und Contra zur Haltung eines Hahnes

  1. #61

    Registriert seit
    31.03.2020
    Beiträge
    319
    Zitat Zitat von FrauAntje Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, dass du mir zu diesem Faden weitergeleitet hast Also, ich habe seit gestern einen 10 Wochen alten Mechelner Hahn. Ich hatte einiges über diese Rasse gelesen und die Hähne sollten im Allgemeinen ruhig und zutraulich sein. Ich kann bisher noch nicht sehr viel drüber sagen, denn ich glaube in diesem Alter Krähen sie noch gar nicht, aber auf den ersten Blick scheint er ein ruhiges Kerlchen zu sein.
    Meine Mechelner krähten in dem Alter schon!
    Aber sehr schönes Krähen!
    Die beiden Buben waren so niedlich und freundlich!
    Sind beide jeweils als Zuchthahn umgezogen!
    Die neuen Besitzer sind auch sehr glücklich mit ihnen!

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3010 mit Tapatalk

  2. #62

    Registriert seit
    27.01.2016
    Ort
    Bergisches Land
    Land
    NRW
    Beiträge
    410
    Mit dem Krähbeginn ist, denke ich, jeder Hahn etwas anders. Ich habe keine Mechelner, aber auch bei mir fangen alle Hähne zu unterschiedlichen Zeitpunkten an zu Krähen.
    Wenn dein Hahn anfängt, die Hennen zum Futter zu locken und sonstige typische Verhaltensweisen eines Hahnes zeigt, denke ich, dass sein Charakter langsam erkennbar wird.
    Bei mir haben schon 6 Wochen alte Hähne gekräht und auch deutlich ältere noch nicht gekräht.

    Ich habe mal einen Vorwerkerhahn von Freunden übernommen, weil die zu dem Zeitpunkt ihre Hühnerhaltung aufgegeben hatten, der hat praktisch Tag und Nacht durchgekräht... Ich dachte: Was fehlt denn dem? Bis meine Freundin mir dann sagte: Das macht er, seit er gemerkt hat, dass er ein Hahn ist. Da wusste ich, dass ich ihn nicht behalten konnte, so schön er auch war.
    Hab aber auch mal gelesen, dass Vorwerker häufiger mal etwas lauter sind.

  3. #63
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    1.814
    Selber habe ich gerade 7 Blumenhuhnhähne, im ater von 17 und 18 Wochen, wovon die 3 älteren bis jetzt krähen. Der erste so seit ca. 5 Wochen. Bei ihnen finde ich sowohl Lautstärke, als auch Tonlage sehr angenehm.
    liebe Grüße
    Schnappi

  4. #64

    Registriert seit
    18.08.2017
    Beiträge
    3
    Wir haben es auch schon ohne Hahn versucht aber die Hühner sind einfach ruhiger und zufriedener mit Hahn, mein e Nachbarn kommen auch alle zu dem selben Ergebnis. Es hört sich an als wenn die Hähne ausgedehnte Diskussionen habe
    Wünsche allen Frohe Weihnachten
    Gruß Sven

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Haltung eines einzelnes Zwerghuhns unter Großhühnern möglich ??
    Von Mondtochter im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 16:08
  2. Welche Farbe hat das Fleisch eines Bresse-Hahnes ?
    Von Goldfischerl im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 20:14
  3. was ist wenn der kamm eines hahnes einfriert
    Von p.i.t.r.i.n.a im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 14:20
  4. Fruchtbarhkeit des Hahnes und Futter
    Von Lore im Forum Hauptfutter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 18:27
  5. Weniger Eier wegen eines Hahnes?
    Von zugvogel im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 22:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •