Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Hühnerbeliebter Busch

  1. #21
    Avatar von ptrludwig
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Porto Santo, Ilha Itaparica
    PLZ
    44460
    Land
    Brasilien
    Beiträge
    3.423
    Ich würde mal behaupten das die Schneebeere durch Vögel verbreitet wird, indem sie diese fressen und die Samen wieder ausscheiden.

  2. #22
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.122
    Zitat Zitat von Okina75 Beitrag anzeigen
    Stelle doch mal ein Bild ein. Wäre ja gelacht, wenn ich als gelernter Landschafts- und Hobby- Baumschulgärtner das nicht entlarve, was Du da hast ^^!

    Grüße, Andreas
    So, gestern kam mir ein krankes Fohlen dazwischen, aber heute mach ich ernst: Das ist meine als Felsenbirne gekaufte Pflanze:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  3. #23
    Avatar von Pixel
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    460
    Deine Felsenbirne ist zumindest kein Knallerbsstrauch.
    Wir haben massig von Letzterem, das Zeug wuchert wie Unkraut, die Hühner liegen gerne drunter, aber fressen es nicht an. Bei uns ein gutes Habichtversteck. Das Pony frisst das übrigens auch nicht....
    Gruß, Anne

  4. #24
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.285
    Hy!

    Ludwig: Ja, richtig, werden von Vögeln gefressen und verbreitet... Allerdings von denen, wo die Schneebeere herkommt, also aus Kanada und den nördlichen USA. Die dortige Avifauna kann man mit der hiesigen eher nicht vergleichen, und heimische Vögel gehen da auch nicht dran, egal welche. Nicht mal die sonst so beerenliebenden Amseln, Stare oder winterlichen Seidenschwänze, die immerhin schon mal die Ligusterbeeren fressen, die sonst auch kaum ein heimischer Vogel nimmt.

    Sil: Entwarnung, ist eine Felsenbirne. Welche Art allerdings, ist die Frage, es gibt da viele...
    Google vielleicht mal nach Amelanchier ovalis oder alnifolia. Ob es A. canadensis ist, sehe ich so nicht genau. Hast Du die von ebay- Gärtner Scholl?

    Grüße, Andreas
    Gute Genesung für das kleine Hottehüh ^^
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  5. #25
    Avatar von ptrludwig
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Porto Santo, Ilha Itaparica
    PLZ
    44460
    Land
    Brasilien
    Beiträge
    3.423
    Da war ich doch der festen Meinung das es sich um ein heimisches Gewächs handelt. Danke für die Aufklärung!

  6. #26
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.122
    @ Okina
    Ja, die ist von dem genannten.
    War auch ein Zettel dran, aber ein hilfsbereiter, sehr junger Mensch, der beim Pflanzen auch eine Aufgabe übernehmen wollte und zum Pflanze tragen verdonnert wurde, hat ihn runtergefriemelt während ich das Loch gebuddelt habe und irgendwo fallenlassen. Vielleicht kommt er ja nochmal ans Licht. So genau muß ich das eigentlich auch gar nicht wissen. Mir reicht der Oberbegriff Felsenbirne vollkommen.
    Danke.

    Achja, Fohlen ist wieder auf dem Weg der Besserung. Hat wohl von der noch unerfahrenen Mutter als es lag einen Hufschlag abbekommen und konnte nicht mehr aufstehen. Selber stehen und trinken dann schon, aber das Hinlegen tat auch wieder weh. Bis die Medis vom Tierarzt gewirkt haben, mußte ich also alle anderthalb Stunden das Fohlen auf die Beine stellen, damit es trinken konnte, warten, bis es satt war, und es dann wieder hinlegen, wenn es wieder müde wurde. War ja gestern erst einen Tag alt...
    Gegen Mitternacht zu konnte es dann zuverlässig wieder selbst aufstehen, bin natürlich trotzdem noch regelmäßig nachschauen gegangen...
    Heute war es jedenfalls wesentlich fitter und ausgeschlafener als ich.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  7. #27
    Avatar von nutellabrot19
    Registriert seit
    04.03.2009
    PLZ
    51
    Beiträge
    8.163
    Heute war es jedenfalls wesentlich fitter und ausgeschlafener als ich.
    Gruß Nutellabrot
    1,0 Bantam; 0,5 Cochin-ZC/ Seidi Mix, 0,2 MEZK; 0,4 Antwerpener Bartzwerg; 0,1Marans,0,2 Westfälische Totleger ;0,3 Friesenhuhn; 0,1 Ayam cemani/Zwergitaliener Mix, 0,4 Seidis,0,0,4 Bantam/ ABZ Mix

  8. #28
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.069
    Themenstarter
    @Schwelmis

    ich habe schon länger Hühner und auch schon länger diese Büsche im Garten. Allerdings konnte ich die Blüten kaum zu Gesicht bekommen, da meine 3 Kamerunschafe die Büsche gefressen haben. Sie haben sie übrigens gut vertragen.
    Nun dürfen die Schafe nur noch im hinteren Teil des Grundstücks weiden bzw sie kommen nur unter meiner Aufsicht kurzweilig in den vorderen Bereich. Daher sehe ich mal wieder verschiedenes wachsen.

    dehöhner

  9. #29
    Avatar von Schwelmis
    Registriert seit
    13.07.2011
    PLZ
    58
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    390
    Huhu dehöhner,

    vielen Dank für die Antwort, dann bin ich doch beruhigt, wenn alle Tiere es gut überleben.

    Da diese Büsche nicht so hoch wachsen und anscheinend wenig Ansprüche stellen, könnte ich sie mir gut im Hühnergehege nahe Zaun vorstellen.

    LG
    Gabi

  10. #30
    Giftpilz-Züchter Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    1.823
    Ich hol mal diesen alten Faden hoch.
    Zur Zeit sind die Knallerbsen wieder reif.
    Wie jedes Jahr futtern manche der Hühner ausgesprochen gerne die Beeren.
    Andere gucken sie mim A.. nicht an.
    Wie sind eure Erfahrungen?
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •