Seite 83 von 83 ErsteErste ... 33737980818283
Ergebnis 821 bis 827 von 827

Thema: Isbar

  1. #821

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    187
    @ Niki80 - Das ist echt schade mit deiner Henne, da wäre ich auch total enttäuscht. Besonders ärgerlich, weil Du ja mit ihnen züchten wolltest. Leider garantiert ein perfektes Erscheinungsbild des Tieres nicht, dass es auch wirklich reinerbig ist. Wenn dann auch noch Hahn und Henne solche Wackelkandidaten waren, passiert genau das: Deine Henne ist eine reinerbige Nicht-Grünlegerin. Bleibt für Deine Zucht zu hoffen, dass wenigstens die grünlegende Schwester reinerbig ist. Sonst wirst Du immer wieder versteckt mischerbige Tiere in der Zuchtgruppe haben und das u.U. über Generationen 'mitschleppen'.

    Bei mir ist das nicht so tragisch, da ich nicht züchte. Ich hatte dieses Jahr auch von dem betreffenden Hof Silverudds-Bruteier. Es sind aber von 5 Eiern nur 2 Küken geschlüpft: das Hähnchen hatte gelbe Ständer, die Henne sieht einen Friesenhuhn sehr ähnlich, hat aber braune Augen und grüne Ständer. Die Blutlinie, die sie da auf dem Hof haben, scheint ja nicht so zuverlässig reinerbig zu sein. Meine Milena legt noch nicht, aber ich mache mir auch keine allzu große Hoffnung auf grüne Eier. Sie ist ein Mix, Vater ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Friesenhahn und wenn die Silverudds-Mutter auch noch mischerbig für die Eierschalenfarbe war...
    Geändert von Isilay (Gestern um 18:17 Uhr)

  2. #822
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.091
    es werden nicht selten tiere als reinerbige silverudds im netz angeboten, die optisch wir reinrassige tiere aussehen, dann aber nicht grün legen. allerdings passiert das, wenn auch selten, auch bei silverudds aus anerkannten schwedischen linien.
    von den 7 in schweden anerkannten ursprünglichen linien ist wohl nur bei 2 linien sicher, dass bisher nur grüne eier gelegt wurden. in den anderen linien kann es ab und zu noch vorkommen, dass einzelne hennen braune eier legen. auch tiere mit fehlfarben können noch fallen mit diesen tieren sollte man dann aber nicht züchten.
    in der hinsicht wir sich wohl ab 2021 etwas bei den deutschen züchtern ändern, denn es gründet sich aktuell gerade eine interessengemeinschaft Silverudds Blâ (ehem. schwedische isbar), die reinerbige zuchtstämme aus original schwedischen bruteiern und tieren aufbauen. die mitglieder dieser zuchtgemeinschaft werden dann ihre linien auch vom Svenska Kulturhönsvöreningen offiziell anerkennen, lassen.
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  3. #823

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von metasequoia55 Beitrag anzeigen
    in der hinsicht wir sich wohl ab 2021 etwas bei den deutschen züchtern ändern, denn es gründet sich aktuell gerade eine interessengemeinschaft Silverudds Blâ (ehem. schwedische isbar), die reinerbige zuchtstämme aus original schwedischen bruteiern und tieren aufbauen. die mitglieder dieser zuchtgemeinschaft werden dann ihre linien auch vom Svenska Kulturhönsvöreningen offiziell anerkennen, lassen.
    Das ist eine Sache, die ich mit Interesse verfolgen werde. Wenn ich Hähne halten könnte, würde ich da bestimmt auch mitmachen.

  4. #824
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.091
    ich hatte es schon mal auf seite 80 etwas ausführlicher beschrieben. wir sind derzeit bei den letzten vorbereitungen. anfang 2020 gehts mit den ersten aus schweden impotierten bruteiern los.
    die ersten infos sind auch schon auf der seite https://www.silverudds.de/ zu finden.
    Geändert von metasequoia55 (Gestern um 18:51 Uhr)
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  5. #825
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.091
    übrigens, mal zum vergleich:
    das sind die eigentlichen "Schwedischen Isbar". das rückzuchtprogramm des SKV ist noch ganz jung und es gibt bisher erst wenige tiere.
    da "isbar" völlig anders aussehen und sowohl im namen als auch im aussehen das "bar" für "barred= gesperbert" haben, wurde die Rasse, mit der sich der faden hier beschäftigt vom SKV offiziell zur ehrung seines erzüchters martin silverudd umbenannt in "Silverudds Blâ" (silverudds blaue).
    https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net...ed&oe=5E5245F7
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  6. #826

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    187
    Interessant, das sind ganz andere Hühner.
    Ich war schon lange neugierig, wie wohl die Hühner aussehen, die die älteren Rechte auf den Namen 'Isbar' haben. Klar, gesperbert (barred), aber sonst... wenn ich Isbar gegoogelt habe, kamen natürlich immer Silverudds Blaue raus und im Text manchmal der Hinweis auf eine ältere Rasse des selben Züchters, aber keine Bilder.

  7. #827
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.091
    kein wunder, dass du die richtigen isbar nicht im bild finden konntest. es gab nach meinen infos bis vor wenigen jahren wohl nur noch einzelne tiere. der SKV hatte dann ein rückzuchtprogramm nach den alten aufzeichnungen von martin silverudd gestartet. erst in diesem jahr ist es glaube gelungen einen nenneswerten bestand (nach dem test auf rezessives weiß) aufzubauen. trotzdem werden vorerst noch keine tiere oder bruteier abgegeben, bis die rasse endgültig gefestigt ist.
    da bis 2016 der name "isbar" noch für die silverudds blâ verwendet wurde hast du im netz auch nur diesen inzwischen eingebürgerten, aber falschen namen finden können.
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

Seite 83 von 83 ErsteErste ... 33737980818283

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •