Seite 79 von 83 ErsteErste ... 2969757677787980818283 LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 830

Thema: Isbar

  1. #781

    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Göppingen
    PLZ
    73035
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    46

  2. #782
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.092
    die splashfarbene henne mit dem braun im gefieder ist eine meiner althennen, die ich über eine foristin, die bruteier von caroline sonnarps hat, in 2015 gebrütet hatte.
    https://translate.google.com/transla...ok&prev=search
    caroline sonnarps hat, wie sie auf ihrer seite schreibt ihre tiere aus 2 alten linien. soweit ich das weiß ist eine davon die widings-linie. der svenska kulturhöhnsvöreningen betreut derzeit 7 linien der SB, von welchen nur bei 2 linien bekannt ist, dass bisher keine fehlfarbenen tiere gefallen sind.
    in den restlichen 5 linien fallen auch heute noch fehlfarbene tiere.
    wenn man sich den SB verschreibt, dann betrachtet man es als seine aufgabe nicht mit fehlfarbenen tieren weiter zu züchten, genauso wenig wie mit tieren, die braun legen.
    deshalb ist diese henne nicht in der zucht.
    auch ich habe aus fehlern lernen müssen. aber zum beginn meiner zucht gab es auch noch nicht so viele informationen über die SB. inzwischen gibt es wohl mindestens 2-3 züchter in deutschland, die nicht nur mit dem svenska kulturhöhnsvöreningen zusammen arbeiten, sondern auch regelmäßig nach schweden fahren, um diese kontakte zu festigen.
    Geändert von metasequoia55 (09.10.2019 um 21:16 Uhr)
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  3. #783

    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Göppingen
    PLZ
    73035
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    46
    Um aus der rasse aĺles auszusortieren was nicht dazu passt,eier oder auch Färbung, wird es noch dauern; meine eine Splash farbige hat eine braune Feder im Flügel.
    Die rasse wurde ja nicht auf Schönheit sonder als "legerasse"sozusagen gezüchtet, aber die Merkmale der sb sollten schon berücksichtigt werden, somit sollte alles nicht zur Zucht verwendet wird was nicht den Vorgaben entspricht.
    Für mich ist es nur Hobby, bin froh das ich drei isbar habe,Staune immer wieder wenn ich sehe was alles an Be angeboten wird,sb mixe eier zb.

    Auf sem ersten foto ist die feder zu sehen
    https://share-your-photo.com/ad650d3585

  4. #784
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.092
    ich bin mir nicht ganz sicher ob auch schon ein klein wenig braun im gefieder ein ausschlusskriterium laut vorgaben des svenska kulturhöhnsvöreningen ist. je nach dem, wie fehlfarbene tiere deffiniert werden. da müsste ich nochmal rücksprache mit einem züchter nehmen, der in kontakt mit dem svenska kv steht.
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  5. #785
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.092
    ich habe mich noch mal schlau gemacht. ingmar jaschok (der link zu seinem "Hofhuhn Blog" wurde hier schon mal reingestellt), meint ebenfalls dass es nicht auf einzelne braune federn ankommt. natürlich sollte man all das aus der zucht nehmen was in der farbe stärker abweicht, bzw. eindeutig fehlfarbig ist (z.b. sperberung). bei den SB steht die vitalität, legeleistung (ohne es zu übertreiben und in richtung leistung legehybriden zu peitschen!!!) und gesundheit im vordergrund. so sehe ich das auch.
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  6. #786

    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Göppingen
    PLZ
    73035
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    46
    Für den Anfang, hab ich nur die zwei Hennen;aber zu wenig um auszusortieren,die zweite ist auch splash und der hahn ist blutfremd,
    Hennen kommen aus dem Kreis und der Hahn ursprünglich aus Dülmen.
    mich stört die eine Feder nicht, und Rosie so heißt meine isbar Dame ist ein zutrauliches neugieriges Huhn das die ganze zeit in der nähe ist, genau wie mein isbar Hahn, kommen sofort angerannt und bleiben immer in der Nähe, da sie wissen irgendwann werden sie mit einem Leckerli belohnt.
    Die legeleistung ist gut , legt so 5 eier in der Woche, grünlich so oliv, , wiegen 52- bis 54 g momentan,
    Hab schon erwähnt, ist für mich Hobby, da freuen wir uns über ihr neugieriges zutraulichen Wesen,werde nächstes jahr paar eier ausbrüten lassen von meinen Zwerg glucken, es ist einfach super schön zuzuschauen wie fürsorglich und mit liebe die glucke die Küken fürt und aufzieht.
    Hab eine gemischte Truppe , aber rein bleiben nur die Isbar.
    Hier hab ich paar eier von meiner Rosie fotografiert, neben einem weissen Leghorn ei.
    türkis farbiges ei war noch nicht.hoffe es irgendwann von meiner zweiten dame Resie

    https://share-your-photo.com/40bc809cbd/album

  7. #787

    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Göppingen
    PLZ
    73035
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    46
    So langsam wächst jetzt auch bei meiner zweiten Isbar Dame Resie der Kamm und bekommt rote farbe.hoffe in der nächsten Zeit auf ihr erstes ei.
    Kann mir es immer noch nicht erklären wieso zwei gleichzeitig geschlüpfte Hennen so unterschiedlich von der Zeit zu legen beginnen, bei gleichen haltungsbedinungen.

  8. #788
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.092
    ich habe festgestellt dass die silverudds (ich verwende mal den richtigen namen der rasse) doch recht unterschiedlich in der entwicklung sind. auch ich habe hennen, die schon größere kämme haben und eher in die legereife gekommen sind und welche, die spätzünder sind.
    aber ich denke dass ist auch ein stückchen normal, denn schließlich ist die rasse noch nicht vollständig durchgezüchtet. und letzendlich entwickeln sich doch auch nicht alle menschlichen nachkommen völlig parallel, oder?
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  9. #789
    Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    1.092
    mal ein paar meiner diesjährigen tiere
    20191027_091947.jpg20191027_092025.jpg20191027_150248.jpg
    Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.
    Chief Seattle

  10. #790

    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Göppingen
    PLZ
    73035
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    46
    Ganz schönen grossen Kamm hat der Hahn.
    Wie stellt ihr die fotos rein so das man sie sieht

Seite 79 von 83 ErsteErste ... 2969757677787980818283 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •