Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Nebenwirkungen der Newcastle Desease - Impfung?

  1. #11
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    1.889
    Zitat Zitat von Schnappi66 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Helfen hat sich heute leider erledigt. Das Hühnchen wurde heute über die Regenbogenbrücke geschickt.
    Oh neee! Das tut mir wirklich leid.
    Fühle Dich ganz doll gedrückt.
    Wilde Mischungen. "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  2. #12

    Registriert seit
    29.09.2019
    PLZ
    6xxxx
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.524
    Das tut mir leid!
    Ich drück Dich auch ganz doll aus der Ferne!

    Gute Reise liebes Hühnchen!

    Ich hab auch schon zwei Hühner verloren, habe aber noch nie drüber nachgedacht das es evtl damit in Verbindung stehen könnte.
    Der Verlauf war bei einer auf jeden Fall ähnlich!
    Das muss ich im Auge behalten!

  3. #13

    Registriert seit
    22.08.2011
    PLZ
    23
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    158
    Hallo,
    auch mir sind in der Vergangenheit einmal Hühner nach dem Impfen gestorben.
    Ich habe aber die Hühner "Überimpft", wie mir meine Tierärztin sagte.Wichtig ist, die Tablette in einem 10 Liter Eimer aufzulösen, gut umrühren und nur den Inhalt von einem halben Marmeladenglas in die Tränke mit 15 Liter Wasser zu geben. Der Impfstoff enthält abgeschwächte Krankheitserreger, aber ein Massenansturm kann einen Hühnerkörper überfordern.
    Es gibt einen mächtigen Fluch, der lautet:

    Mögest Du in interessanten Zeiten leben.

  4. #14
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    4.529
    Ganz lieben Dank für euer Mitgefühl und die lieben Worte.
    Also gestern meinte die Tierärztin auch, es kann gut sein, daß eine versteckte Vorerkrankung schon dagewesen sein könnte und die Impfung darauf jetzt zu viel war und den Ausschlag gegeben hat, muß aber nicht sein. Normalerweise ist das dann der Fall, wenn es sich um einen Infekt handelt, daß es dann auf dieses Impfung erst ausbricht. Was aber hier ja nicht der Fall war. Es gibt aber auch einfach wie bei Menschen auch, immer mal Tiere, die es einfach nicht vertragen.

    Dieses Huhn war von den 5 gleichaltrigen Tieren , welche auch aus der selben Haltung letzten Sommer kamen, sogar das Größte und Kräftigste und die Anführerin. Spricht eigentlich auch weniger weniger für ein Kümmertierchen von Haus aus wegen Organschäden. Weil wenn vorerkrankt, dann hätten es Organschäden sein müssen. Bakteriell oder viral war nämlich auch jetzt absolut Nichts.
    Von der Dosierung her kann ich nicht sagen wie viel das war, aber müßte gepaßt haben. Ich beziehe das immer vom Zuchtverein im Nachbarort. Die geben das alle 3 Monate am Sammeltermin entsprechend der Tieranzahl bereits aufgelöst mit einer Spritze in mitgbrachtes Gefäß aus. Waren ca. 50 ml, welche ich dann nochmal in eine 20 Literkanne gegeben habe und dann auf 6 Gruppen aufgeteilt habe.
    Trotzdem würde die extreme Bleiche z.B. auf Herzprobleme (die Kehllappen warn fast durchsichtig und papierartig) oder/und dann auch die gelbe Verfärbung ab Tag 3 darauf auf Leberschaden durch Vergiftung schließen lassen.
    liebe Grüße
    Schnappi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Newcastle- Impfung bestellen,wo?
    Von Lady2011 im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 14:11
  2. Newcastle Impfung wer impft?
    Von Wachteline im Forum Wachteln
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 19:04
  3. Newcastle Desease (ND) Impfung
    Von Gerhard_S im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 17:22
  4. Impfung Newcastle-Disease!
    Von ponyziegehuhn im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 08:40
  5. Newcastle disease, impfung
    Von Finn Jensen im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 09:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •