Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hilfe!!! - mehr Küken schlüpfen nicht

  1. #1

    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Lausitz
    PLZ
    03*
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    61

    Hilfe!!! - mehr Küken schlüpfen nicht

    Ich habe 30 Eier Marans verschiedener Farben im Brutkasten.
    Schlupftermin war gestern.
    Alle 12 der Schwarz/silber Marans sind innerhalb von 24 h geschlüpft.(Farben sind aber sehr unterschiedlich - wer weiß, ob die Beschriftung des Züchters auch stimmte... ABER total süß sind sie...)
    Dann hatte ich noch 18 in schwarz/kupfer und blau. 3 in der Farbe blau und 3 in schwarz/kupfer haben es auch heute im laufe des Tages geschafft. Insgesamt sind 3 wärend des schlüpfens gestorben (sie waren angepickt und dann passierte nicht mehr - und leider waren sie tot).
    Nun liegen noch 9 Eier im Brühter. Wass soll ich machen, hab ich noch Chancen das da noch was wird - Ich hoffe doch noch oder
    Muss ich etwas an der Einstellung meines Bruja 3000 ändern? Temperatur ist bei 38.8 Grad Eioberkante. Einen feuchten Schwamm habe ich zusätzlich zur vorgeschriebenen Rinnenbefüllung dazugetan.
    Wär schön wenn jemand mir Helfen könnte....

    Danke sagt
    Kükchen

  2. #2
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Bist Du Dir denn sicher, daß die verbliebenen Eier leben? Bei Marans ist ja das Schieren schwierig. Ich würde die Eier noch ein paar Tage liegen lassen und abwarten, ohne jetzt groß Betrieb zu machen. Nachzügler gibt es immer wieder. Ich hatte schon mehrfach Küken am 23. Tag, und sie sind alle was geworden. So am 25.-26. Tag denke ich, wird es eher nichts mehr, dann den Brüter abstellen und Eier wegtun.
    1.5 Zwerg-Lachshuhn und 0.4 bunte Truppe
    Mitglied im GZV Osterode

    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  3. #3

    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Lausitz
    PLZ
    03*
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    61
    Themenstarter
    Einige leben auf jeden Fall noch.
    Hatte mal zwei rausgenommen und ans Ohr gehalten, man hört sie piepsen. Mit der Schierlampe sieht man auch am Rande der Luftblase, dass sie sich leicht bewegen. Ich werd sie einfach ruhen lassen und hoffen das noch was wird.
    Werd dir dann berichten, DANKE !!!

    Gruß Kükchen

  4. #4

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.432
    Zitat Zitat von kükchen Beitrag anzeigen
    ... Temperatur ist bei 38.8 Grad Eioberkante. Einen feuchten Schwamm habe ich zusätzlich zur vorgeschriebenen Rinnenbefüllung dazugetan.
    Wär schön wenn jemand mir Helfen könnte....

    Danke sagt
    Kükchen

    Hallo,

    falls Du Dich bei der Temperaturangabe nicht vertippt haben solltest: 38,8°C ist als Schlupftemperatur zu hoch, zum Schlupf sollte die Temperatur zwischen 37,2 bis max. 37,5°C betragen.

    Zudem bricht mit jedem Öffnen des Brüters das Brutklima wieder zusammen und erschwert den übrigen Küken den Schlupf enorm.

    LG Hühnerling

  5. #5
    Avatar von Adasa
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Ottweiler
    PLZ
    66564
    Land
    D
    Beiträge
    447
    also 38,8 ist wie hühnerling schon schrieb viel zu hoch. und der nasse Schwamm ist ja keine Angabe , wie hoch ich deine Luftfeuchtigkeit? Wenn die 3 abgestorbenen wirklich gelebt haben und es nicht aus dem Ei schafften, könnte sein das deine LF zu gering war. Bei 38,8 Grad und einem nassen Schwamm würde ich das mal vermuten.
    Und die Küken können locker 24+ Stunden im Brüter sitzen, auch wenn es schwer fällt. Mit jedem unnötigen Öffnen richtet man mehr Schaden als Nutzen an, wie ja auch schon geschrieben.
    Brahma gelb-schwarz und gelb-blau Columbia
    Zwerg-Brahma rebhunhnfarbig gebändert

  6. #6

    Registriert seit
    15.02.2012
    PLZ
    89079
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    480
    Steht bei dir wirklich 38,8*C in der Anleitung? Bei mir steht 38,3*C in der Anleitung (ich habe den Bruja 3333/d, das müsste ja der gleiche sein), wenn es aber in deiner Anleitung so steht, dann mach das lieber so. Ich drücke dir gaaaaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen.

  7. #7

    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Lausitz
    PLZ
    03*
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    61
    Themenstarter
    Hey Günny,

    natürlich hab ich mich verschrieben. 38,3°C ist richtig. Habe es auch bis zum Schluß dabei gelassen.
    Bei mir sind von 30 Bruteier, 19 Marans geschlüpft. Sind echt süß, hatte aber auf eine besserer Schlupfquote gehofft.
    Nächste Woche werde ich den Brühter noch mal belegen, mal sehen was dabei rauskommt.


    LG Kükchen

  8. #8

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von kükchen Beitrag anzeigen
    ...
    Bei mir sind von 30 Bruteier, 19 Marans geschlüpft. Sind echt süß, hatte aber auf eine besserer Schlupfquote gehofft.

    LG Kükchen
    Hallo Kükchen,

    die Schlupfquote finde ich für Marans nicht schlecht, hattest Du von Anfang an nur 30 eingelegt oder waren es mehr und Du hast die unbefruchteten aussortiert?

    mfg
    Harry

  9. #9

    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Lausitz
    PLZ
    03*
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    61
    Themenstarter
    Hallochen,

    Hatte mit 40 begonnen und die unbefuchteten ausortiert.
    30 dann in die Schlupfhorde gelegt. 3 Küken sind leider während dem Schlupf gestorben.(Warum-keine Ahnung!!! Eier waren schon angepick und dann ging es nicht mehr weiter--> habe auch noch nicht so richtig rausbekommen ob man zum Schlupf die Temperatur senken muss, oder ob sie bei 38,3°C lassen soll; in der Bedienungsanleitung steht nichts von Temperatur senken...)
    Am 23. Bruttag ist noch ein schwarz-kupfernes Küken geschlüpft, die anderen 8 Eier haben wir aufgemacht und festgestelltt, dass 7 davon voll entwickelt waren. Eins war zwischendurch schon abgestorben.

    LG

  10. #10
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Vielleicht sollte die Temperatur auch ein bißchen niedriger? Mit Flächenbrütern kenne ich mich nicht aus, habe einen Motorbrüter. Dort ist angesagt, man soll während der Vorbrut mit 37,8 Grad brüten und in der Schlupfbrut mit 37,6 Grad. Und ein Zuchtfreund, der Marans züchtet, sagte, bei großen Hühnern wie z. B. seinen Marans sollte man nicht über 37,5 Grad in die Schlupfbrut gehen. Wie gesagt, Werte für Motorbrüter, mußt Du irgendwie umrechnen.
    1.5 Zwerg-Lachshuhn und 0.4 bunte Truppe
    Mitglied im GZV Osterode

    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 21:00
  2. HILFE!!! Küken schlüpfen 22. Tag nicht
    Von wiedenbauer im Forum Naturbrut
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 19:07
  3. 15 von 15 Küken schlüpfen nicht! Hilfe!
    Von BessiesHerrchen im Forum Naturbrut
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 14:01
  4. Hilfe:Wachteln schlüpfen nicht
    Von Bachs im Forum Wachteln
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 15:10
  5. Hilfe, Kücken schlüpfen nicht
    Von Gitzi im Forum Kunstbrut
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 17:17

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •