Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Die ersten Küken :)

  1. #1
    Avatar von *Goldi*
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    Villamartin
    Land
    Spanien
    Beiträge
    74

    Die ersten Küken :)

    Hallo ihr!!

    Bei mir war/ist heute Schlupftag! =)
    Die erste von 4 Glucken hatte heute ihren "Termin"
    Ich habe die Glucke alles allein regeln lassen, lediglich vom Rest der Bande habe ich sie abgetrennt (steht aber im Stall bei den anderen), sie ist jeden Tag aufgestanden hat gefuttert, getrunken usw, richtig gut.
    Heute war es also soweit. Habe von weiten ein bisschen gespingst Ab und zu kamen 2 schwarze Köpfchen zum Vorschein und ich habe auch mal ein helles gesehen.
    Insgesamt hat sie 7 Eier drunter. Bin ganz gespannt auf morgen!!
    Mir ist aufgefallen, dass ihr die Augen immer mal wieder zufielen, so als wäre sie müde. Ist das normal das die Glucke auch erschöpft ist?? Mache mir etwas Sorgen, habe ihr dann mal Wasser/Futter hingehalten (habe hier gelesen das man das ruhig machen darf wenn man eine nicht sehr ängstliche Glucke hat) und sie hat auch ordentlich getrunken/gefressen.

    Morgen gibt es dann mal Bilder denke ich
    Also liebe Grüße!!
    Liebe Grüße, Lea

    Schaut mal rein wenn ihr mögt:
    www.euer-tierportrait.de

  2. #2

    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    29
    Glückwunsch!

    Auch bei meiner ersten Glucke (Zwergorpi) ging es heute, am 21. Tag los. Hatte erst morgen mit dem Schlupf gerechnet. Nun konnte ich nicht widerstehen und habe sie mal hochgehoben - da waren aus neun Eiern drei Kücken geschlüpft. Aber es war ein seeehr lautes Piepen aus den andern Eiern zu hören. Naja, die Glucke war nicht sehr erbaut von meiner Neugier - sie ist dann schnell zurück auf ihr Nest. Mal sehen was ich morgen vorfinde.

    Alles Gute dir und viel Erfolg!

  3. #3
    Avatar von schnorpi
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Klein Gluckendorf
    PLZ
    396
    Land
    Sachsen - Anhalt
    Beiträge
    50
    Alles Gute Euch beiden!
    Dann erfolgt jetzt Stufe II - die Kükenaufzucht!
    Verlassen nach dem Schlupf Mutter und Kinder das Nest? Kehren sie dann wieder zurück oder kann man die "Brutkiste" entfernen? Wenn man dann die Kleinen füttert, dann frisst doch Frau Mutter bestimmt mit - oder soll sie extra bekommen

  4. #4
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.094
    Zitat Zitat von P. Johannes Beitrag anzeigen
    Glückwunsch!

    Auch bei meiner ersten Glucke (Zwergorpi) ging es heute, am 21. Tag los. Hatte erst morgen mit dem Schlupf gerechnet. Nun konnte ich nicht widerstehen und habe sie mal hochgehoben - da waren aus neun Eiern drei Kücken geschlüpft. Aber es war ein seeehr lautes Piepen aus den andern Eiern zu hören. Naja, die Glucke war nicht sehr erbaut von meiner Neugier - sie ist dann schnell zurück auf ihr Nest. Mal sehen was ich morgen vorfinde.

    Alles Gute dir und viel Erfolg!
    Das die Glucke nicht erbaut war, kann ich super gut verstehen!!

    Warum musstest Du sie denn herunter nehmen?? Nur aus Neugier??

    Es kann sein, das dir das einige Kükenleben kostet!

    Denn die Glucke geht in den letzten Tagen nicht mehr vom Nest! Das ist wärend des schlüpfens noch wichtiger! Denn jedes mal wenn sie das Nest verläst oder Du sie runter hebst zestört sich das feuchte Brutklima unter der Glucke! Darum soll man die Brutmaschine in den letzten 3 Tg. ja auch nicht mehr öffnen! Denn durch das runter nehmen der Glucke oder durch das öffnen der Brutmaschine fehlt für die Eier die benötigte Luftfeuchtigkeit! Das bedeutet für die Küken im Ei ein erschwertes schlüpfen! Ggf. kann es so weit gehen, das das Küken im Brutei vollkommen vertrocknet und somit am Ei festklebt und nicht mehr schlüpfen kann!

    Und das nur, weil Du einmal neugierg warst und gaffen musstest!

    Verstehe ich echt nicht! Wie oft wurde das hier schon gesagt! Finger weg beim Schlupf! Und immer wieder müssen die Leutchen aus Neugier gaffen!!
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  5. #5
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.094
    Zitat Zitat von schnorpi Beitrag anzeigen
    Alles Gute Euch beiden!
    Dann erfolgt jetzt Stufe II - die Kükenaufzucht!
    Verlassen nach dem Schlupf Mutter und Kinder das Nest? Kehren sie dann wieder zurück oder kann man die "Brutkiste" entfernen? Wenn man dann die Kleinen füttert, dann frisst doch Frau Mutter bestimmt mit - oder soll sie extra bekommen
    Hühner sind Nestflüchter und verlasen das Nest! Denn si müssen sich ja sofort das Futter suchen! Ok bei uns ist Futter sicherlich zu genüge da!

    Falls die Glucke das Nest nach 48 Std. nicht verlassen hat, so muss man da nachhelfen und sie mit den Küken vom Nest heben. Das Nest wird danach nicht mehr gebraucht!

    Wenn Du die Kleinen fürtters oder wenn sie fressen, denn frist auch die Glucke mit!! Eigendlich ist es genau anders rum! Wenn die Glucke frist, denn lockt sie die Küken und zeigt ihr, das sie auch fressen müssen oder sollen! Beim trinken genauso!
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  6. #6
    Avatar von dobra49
    Registriert seit
    17.05.2008
    Ort
    Westoberösterreich
    PLZ
    5163
    Land
    Österreich
    Beiträge
    5.833
    Bei mir ist auch gerade ein Schlupf im Gang ...ich weiß noch nix.
    LAss die Glucke doch machen und stör sie nicht !
    Liebe Grüße
    Doris

  7. #7
    Avatar von schnorpi
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Klein Gluckendorf
    PLZ
    396
    Land
    Sachsen - Anhalt
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von hein Beitrag anzeigen
    Hühner sind Nestflüchter und verlasen das Nest! Denn si müssen sich ja sofort das Futter suchen! Ok bei uns ist Futter sicherlich zu genüge da!

    Falls die Glucke das Nest nach 48 Std. nicht verlassen hat, so muss man da nachhelfen und sie mit den Küken vom Nest heben. Das Nest wird danach nicht mehr gebraucht!

    Wenn Du die Kleinen fürtters oder wenn sie fressen, denn frist auch die Glucke mit!! Eigendlich ist es genau anders rum! Wenn die Glucke frist, denn lockt sie die Küken und zeigt ihr, das sie auch fressen müssen oder sollen! Beim trinken genauso!
    Du schreibst, die Glucke geht in den letzten Tagen nicht mehr vom Nest: Ich musste sie die ganze Brutzeit ans Fressen, Trinken, Baden, Koten erinnern - sprich: ich hab sie 1x am Tag an die frische Luft gesetzt. 20 min. später saß sie wieder auf den Eiern. Soll ich das jetzt die letzten 2 Tg. nicht mehr tun? Wenn die Küken dann da sind - reicht normales Einstreu (Stroh + Hobelspäne)? Wie lange sollten die Küken + Mutter im Stall bleiben bis sie zum ersten mal raus können? Und, wenn wirklich nix in den Eiern ist - wie lange soll ich nach dem Termin noch warten

  8. #8
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.094
    Zitat Zitat von schnorpi Beitrag anzeigen
    Du schreibst, die Glucke geht in den letzten Tagen nicht mehr vom Nest: Ich musste sie die ganze Brutzeit ans Fressen, Trinken, Baden, Koten erinnern - sprich: ich hab sie 1x am Tag an die frische Luft gesetzt. 20 min. später saß sie wieder auf den Eiern. Soll ich das jetzt die letzten 2 Tg. nicht mehr tun? Wenn die Küken dann da sind - reicht normales Einstreu (Stroh + Hobelspäne)? Wie lange sollten die Küken + Mutter im Stall bleiben bis sie zum ersten mal raus können? Und, wenn wirklich nix in den Eiern ist - wie lange soll ich nach dem Termin noch warten
    In den letzten 2 Tg. sollte man die Glucke wirklich in Ruhe lassen!

    Für die Küken reicht normale Einstreu! Stroh sollte möglichst sehr kurz sein! Kükenbeine sind noch sehr kurz und dann gibt es oft Probleme bei sehr langen Strohhalmen! Ich kaufe mir immer staubfreies Strohmehl (1 Sack 200ltr Inhalt = ca. 10 Euro! Reicht aber ehr als ewig) - was eigendlich für Pferde gedacht ist! Das ist super kurz, schadet nicht, wenn es gefressen wird und es saugt super Feuchtigkeit auf!

    Ich lasse sie immer 3-4 Tg. im Stall! Aber wenn Du möchtest, denn kannst Du sie auch sofort rauss lassen! Aber in der Regel bewegt sich die Glucke in den ersten Tg. auch nicht viel!
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  9. #9
    Avatar von *Goldi*
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    Villamartin
    Land
    Spanien
    Beiträge
    74
    Themenstarter
    So, meine Glucke hat ihr Nest verlassen!
    Es sind 5 Küken von insgesamt 7 Eiern geschlüpft!
    2 graue, 2 schwarze und 1 helles!!
    Hier seht ihr alle, bzw das zweite schwarze hat sich versteckt hinter seinen Geschwistern.



    Die Tage kommen sicher noch bessere Bilder! Das ist nur mit dem Handy gemacht!

    LG Lea
    Liebe Grüße, Lea

    Schaut mal rein wenn ihr mögt:
    www.euer-tierportrait.de

  10. #10
    Avatar von schnorpi
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Klein Gluckendorf
    PLZ
    396
    Land
    Sachsen - Anhalt
    Beiträge
    50
    ... ach wie süß... dass Tierbabys immer so goldig sind... Meine kommen hoffentlich am Wochenende - werde sie euch auch zeigen. Drückt die Daumen!!!!!!!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anfaenger hat zum ersten mal Küken
    Von bernd72 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 13:16
  2. Die ersten Küken
    Von Kaja im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 16:48
  3. Unsere ersten Küken!!!
    Von IlMaFu im Forum Naturbrut
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 13:15
  4. die ersten Küken
    Von Winky die else im Forum Naturbrut
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 10:29
  5. die ersten Küken 08
    Von Klicka im Forum Kunstbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 09:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •