Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: sind auch andere tiere von der vogelgrippe bedroht?

  1. #1
    Avatar von nadine
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    67

    sind auch andere tiere von der vogelgrippe bedroht?

    mal ne frage: sind au andere Tier wie katzen, hunde... von der vogelgrippe bedroht? ich meine eine katze isst doch vögel und wenn der denn virus hat... was passieert dann?
    danke für eure antworten... gruss nadine
    hüäner in love

  2. #2
    Avatar von Dominik Timm
    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    1.591
    Katzen können sich anstecken, es wurden auch schon Tiger mit denn Virus entdeckt in Asien. Ob sie ansteckend sind darüber gibt es keine Studien, oder für denn Menschen gefährlich. Es wurden noch keine Untersuchungen angestellt ob sie es auch verbreiten. Fast genau so verhält es sich bei Hunden, nur das sie weniger empfänglich sind für das Virus also die Gefahr geringer einzuschätzen ist.
    Von denn Behörden wird geraten Hunde anzuleinen und Katzen vorsorglich im Haus zu belassen.
    Ob es sinnvoll ist soll jeder selbst entscheiden


    Mfg Dominik
    MfG Dominik Timm
    Die Normalität ist eine gepflasterte Straße: man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

    Rassegeflügelzüchter: Zwerg Minorka, Bergische Zwerg Kräher

  3. #3

    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    38

    RE: sind auch andere tiere von der vogelgrippe bedroht?

    hallo nadine,

    guck mal hier:

    http://www.verbrauchernews.de/gesund...000017796.html

    gruß sabine

  4. #4

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    568

    RE: sind auch andere tiere von der vogelgrippe bedroht?

    Jaaaa tödliche Pandemie - warum ist bisher jeder Fall wo gleich Tamiflu gegeben wurde, gut ausgegangen?

    Mann, ist das eine haltlose Panikmache!!!!
    ES GAB SCHON IMMER GRIPPEVIREN UND DIE HABEN SCHON IMMER MUTIERT!
    + Frühstücksei

  5. #5

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    568
    .... und wieviele Leute haben reine Stall- u. Hofkatzen, wenn man die jetzt in die Häuser packt (sind evt. schon infiziert?) k*** sie da erstens alles voll - Mahlzeit, hochhygienisch (also unsere Stalltiger sind echte Wutzen, weil das Draussensein zu stark gewöhnt) u. 2. ist da ja wohl Stress pur für alle Beteiligten!
    Sollen wir gleich noch unsere Pferde erschiessen? Ja? Toll....
    + Frühstücksei

  6. #6
    Avatar von nadine
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    67
    Themenstarter
    danke für die antworten ja das stimmt schon wir übertreiben eigentlich masslos... ich wollte es nur mal so wissen. danke
    hüäner in love

  7. #7

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    568
    Ne, Nadinsche, nicht WIR sondern eine Menge Leute die halt nur auf Bildzeitungsniveau Informationen annehmen... u. übern Fernseher. U.s.w.
    Denen wird ordentlich eingeheizt u. kaum einer sagt denen, komm, mach halblang!
    + Frühstücksei

Ähnliche Themen

  1. Impfung und andere Tiere!?
    Von RocknRollDeluxe im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 16:36
  2. Andere Tiere ?
    Von Roy im Forum Dies und Das
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 21:13
  3. Impfungen und andere Tiere?
    Von Zieberla im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 16:05
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 16:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •