Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Omlet-Hühnerhaus

  1. #1

    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Meckpomm
    PLZ
    18....
    Beiträge
    1.293

    Omlet-Hühnerhaus

    Gibt es im Forum jemand der Erfahrung mit dem englischen Omlet-Hühnerstall hat ?
    Er wird auch nach Deutschland versendet und scheint praktisch ! Gruß Mantes

  2. #2
    Avatar von Paultschi
    Registriert seit
    17.07.2008
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.596
    Hallo,

    er scheint für den Laien praktisch ist es aber nicht!
    Ich geh mal davon aus du sprichst von diesem Ministall mit Miniauslauf??
    Punkte warum dieser Stall nicht geeignet ist :

    1. keine artgerechte Haltung
    2. viel zu klein
    3. eher unpraktisch in der Handhabung

    Schau dich mal hier im Forum um, da wirst du viele Anregungen für einen aureichend großen Stall finden.

    lg Paultschi
    http://naturhautnah.blogspot.com/

  3. #3
    Avatar von phoenix27
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Beilngries
    PLZ
    92339
    Land
    BY
    Beiträge
    3.896
    Hallo

    ich hab so ein Omlet , seit ungefähr einem Jahr. Und ich finds nicht mal so übel
    Natürlich ist das Gitterzeug , das dabei ist , nicht der Dauerauslauf , das wäre ja viel zu klein. Es macht aber trotzdem Sinn , wenn man z.B. Küken reintut , kann man den kleinen Auslauf zum Füttern verschliessen - sonst fressen die Großen ja alles weg

    Gekauft hatte ich mir das Eglu , weil ich einen alten Hahn hatte , der 2 Monate wegen Krankheit separiert war , und ein anderer Hahn währenddessen seinen Platz eingenommen hatte. So zog der alte Hahn mit seinen 2 Lieblingshennen in einen separaten Auslauf , als Stall dieses Eglu.

    Es ist ausreichend für 4 mittelprächtige Tiere , die Belüftung ist durchdacht gefertigt. Es ist leicht zu reinigen , und man kann es dorthin tragen , wo mans gerade braucht

    Alle paar Tage wird die Kotschublade geleert , und wöchentlich mit dem Wasserschlauch abgespritzt - und das Dingens ist sauber.

    Mein alter Hahn ist nun leider nicht mehr , und das Eglu ist jetzt für Glucken mit Küken. Oder zum Separieren von kranken Tieren.

    Aber - es ist sehr teuer. Und der Versand kommt auch noch dazu , der kostet je nach Modell zwischen 80 und 160 Euros . Für dieses Geld kannst Du Dir eine Hühnervilla bauen

    LG,
    phoenix27
    3,15 brabanconne 1,1 Paduaner 1,9 mixe 0,4 grünleger 2,11 antw. bartzwerge 0,1 italiener 0,3 reichshühner 0,1 altsteirer 0,1 niederrheiner 0,1 ostfr. möwen 0,2 Andalusier 0,1 Brakel 0,5 Zottegemer 0,5 westf. totleger 0,3 lakenfelder

  4. #4
    Avatar von Fellini
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Hattorf
    PLZ
    37197
    Land
    D
    Beiträge
    1.100
    ich find den für normale Hühnerhaltung zu klein.....es sei denn, man hat nur 2-3 Hühner oder als Gluckenstall
    Liebe Grüße von Bianca

  5. #5
    Chicken Man ! Avatar von Weyz
    Registriert seit
    28.09.2009
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.962
    Jesus, die Plastikhütte ist ja nicht nur teuer, die ist ja oberaffenschweineteuer! Über 800 Euro für eine Plastikbude namens cube, denen brennt ja der Kittel!
    Da machen die 80 - 120 € Versandkosten auch nix mehr aus.
    Wer will, dass die Welt bleibt wie sie ist,
    der will nicht dass sie bleibt
    Atomkraft? Nein Danke!

  6. #6
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.085
    Als Gluckenstall ja ganz praktisch - oder für separierte Hähne, Kranke oder Neuzugänge. Aber 395 € sind auch noch viel Geld. Praktisch ist, daß man das Teil relativ leicht versetzen kann. Ich wollte nur nicht so ein knartschgelbes Teil im Garten stehen haben - das finde ich häßlich. Unklar ist, ob es darin eine Sitzstange gibt. Schlecht finde ich die Aufforderung, u.U. nur zwei Hühner zu halten!! Auch werde ich angesichts solcher 'Ställe' nie den Eindruck ganz los. daß Leute dort tatsächlich ihre Hühner ganz und gar drin halten - ohne weiteren Auslauf - und möglichst noch im praller Sonne ohne Baumschatten...
    Jedenfalls kann man so einen kleinen Stall sehr viel günstiger selbst herstellen - selbst wenn man dazu dann noch Räder kauft, zwecks öfterer Platzänderung.

    http://www.omlet.de/shop/shop.php?ca...+-+Huehnerhaus
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  7. #7
    Avatar von bellapaula
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Nürnberg
    PLZ
    90451
    Land
    Frankenland
    Beiträge
    3.640
    Hallo, Ihr Lieben,
    das Ding ist ja grauenhaft!! Ich finde es total HÄSSLICH, unpraktisch ist es sicherlich auch.
    Aber,- ich bin ja ein gebranntes Kind, was solche Sachen betrifft Und der Preis ist ja
    Für soviel Geld bekommt man schon FAST was Richtiges, denke ich.
    Für die Hühnies möchte ich sowieso keine Plastikhütte,- Holz ist doch viiiiel heimeliger
    Und meist kommen ja noch einige Hühnies nach, oder

    LG, bellapaula
    1x Zw.-Orloff, 1x Zw.Welsumer, 2x Antwerpener Bartzwerg, 1x Zw-Mix, 2x dt. Zwerghuhn, 2x Zw-Barnevelder, 1x Zw-Wyandotte, 1x Chabo, 1x Bantam, 3x Zw.Federfuß, und 2 Bantamküken zitron- porzell.

  8. #8
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Das Omlet war das erste, worauf ich vor über 3 Jahren stieß, als ich mich im Internet umsah, wie man ein paar Hühner im Garten halten kann. Natürlich blieb mir beim Preis auch die Spucke weg. OK, es ist sicherlich ein durchdachtes Produkt, ich glaube, wenn man Geld wie Heu hat und bleibt dann tatsächlich bei den ganz wenigen Hühnern, wird man sehr zufrieden sein. Aber sobald man neue Wünsche hat, geht halt nichts mehr. Für große Rassen wird es zu klein sein. Eine automatische AXT-Tür kann man nicht anbauen ....

    Andererseits denke ich, jedes Huhn in heimatlichen Gärten ist ein Gewinn gegenüber einem Käfig- oder Bodenhaltungshuhn. Wenn dieses Teil Leute dazu bringt, sich Hühner anzuschaffen, die es sonst nicht täten, dann hat es schon irgendwie eine Daseinsberechtigung.

    Aber da ich halt nicht so betucht bin, habe ich weitergesucht, bin dann auf das www.huehnerhaus-mobil.de gestoßen, auch recht durchdacht, aber auch etwas zuviel für meinen Geldbeutel. Aber ein Schwedenhaus sollte es dann schon sein, daher habe ich mir dann dieses Haus hier für 5 Hühner + Hahn selbst gebaut:

    P1020609.jpgwinter9.jpg

    Ich denke, da stecken ca. 500 EUR drin. Dann kam noch ein billigeres kleineres blaues Haus und ein ganz kleines blaues Haus. Naja, und dann wuchs es sich immer mehr aus, und inzwischen habe ich 17 Tiere und dieses Haus hier:

    P1020297.jpgP1020228.jpg
    LG von der Waldfrau2

    1.6 Lachs, 0.2 Marans, 0.1 Zwerg-Wyandotte silber-schwarzgesäumt 0.1 Italiener 1.6 Chabo
    2.2 Danziger Hochflieger schwarz-gescheckt
    Mitglied im RGZV Göttingen-Grone



    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  9. #9
    Avatar von colourfuls
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Hiddenhausen
    PLZ
    32120
    Land
    NRW
    Beiträge
    3.549
    Das große Hühnerhaus ist toll!! Aber das Schwedenhaus finde ich einfach niedlich.Ich hätte gern so eins, wenn ich es mal mit einer Naturbrut versuchen möchte. Es sollte dann nur zu transportieren sein, damit man es bei Bedarf umstellen kann. Supi gemacht Waldfrau!!

    Ciao Martina

  10. #10
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Für die Naturbrut ist dieses Häuschen hier immer wieder gut geeignet:

    P6140103a.jpg

    80*60 cm Grundfläche, hoch genug für evtl. einen Wärmestrahler, und tragbar, wenn man das Dach abnimmt. AXT-Pförtner paßt bei Bedarf auch rein.
    LG von der Waldfrau2

    1.6 Lachs, 0.2 Marans, 0.1 Zwerg-Wyandotte silber-schwarzgesäumt 0.1 Italiener 1.6 Chabo
    2.2 Danziger Hochflieger schwarz-gescheckt
    Mitglied im RGZV Göttingen-Grone



    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hühnerhaus
    Von Schokoladenhuhn im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 15:10
  2. hühnerhaus
    Von yorgo-26 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 19:50
  3. Hühnerhaus so OK?
    Von Ninja im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 09:11
  4. hühnerhaus
    Von pumuckl17 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 14:53
  5. hühnerhaus
    Von dehöhner im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 06:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •