Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Hühner brühen

  1. #31

    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Leichlingen
    PLZ
    42799
    Beiträge
    229
    Wir haben auch mit einer Zinnwanne (ehemalige Waschwanne) gebrüht. Wanne auf zwei Eisenstangen über die Feuerschale, bratenthermometer rein, bei 80° Brühen und die Federn gingen super ab. Die Hähne (Brahma und Indios) konnte man gut schwenken. Da stank nix. Wenn es zu heiss wurde, haben wir mit dem Gartenschlauch kaltes Wasser zugekippt. Werden wir auch in Zukunft wieder so machen.
    Liebe Grüße

    Jassi

  2. #32
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.369
    Einkochautomat (Ohne Abflußhahn) mit Wasser füllen, 68 Grad einstellen, fertig.
    Was einfacheres gibts nicht, und da passen sogar die größeren Rassen meiner Vereinskolleggin rein.

    Bei mir wird er nur für diesen Zweck genutzt.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 15:54
  2. AuBer zwei Hühner, verlieren alle meine Hühner die Federn
    Von mague im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 11:56
  3. Hühner und Enten/Gänse zusammen halten-gefährlich für Hühner???
    Von brahmarama im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 00:09
  4. Gänse brühen
    Von DirkM im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 22:48
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 18:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •