Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: gemähtes Gras verfüttern???

  1. #1

    Registriert seit
    01.02.2011
    PLZ
    27
    Beiträge
    80

    Fragezeichen gemähtes Gras verfüttern???

    Hallo

    Ich habe da mal eine Frage !! Kann man mit der elektrosense gemähtes Gras verfüttern Mir wurde erzählt das das Gras dann zum verfüttern nicht mehr geeignet ist da es zu oft und zu klein geschnitten wäre?? Fängt dann wohl sehr schnell an zu gären. Stimmt das so?? Ich kann nämlich leider nicht mit einer normalen Sense umgehen.

    Wie mäht ihr euer Gras oder Grünfutter??

    MFg Starfresh
    Mfg starfresh
    Bielefelder 0.3 Lachshuhnmix 0.3
    Günlegermix 1.2 Marans 4.8.1

  2. #2
    Avatar von Pralinchen
    Registriert seit
    10.01.2011
    PLZ
    86551
    Beiträge
    7.417
    Ich gebe durchaus den Schnitt vom Rasenmäher. Die Hühner scharren es auseinander, da gärt nix. Es trocknet halt. Reste werden von den Hühnern untergegraben oder nach ein paar Tagen von mir entsorgt.
    Ansonsten haben meine Hühner sowieso Wiese, wo sie sich selber bedienen.

    LG, Andrea

  3. #3
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    04.04.2011
    Land
    NRW
    Beiträge
    242
    Den Rasenschnitt kippen wir immer in den Hühnergarten und verfüttern ihn an Kaninchen u. Meerschweinchen. Da gehen die Hühner natürlich auch ran, ist noch nie etwas passiert. Das mit der Motorsense geschnittene Gras lässt mein Mann oft einfach auf der Wiese liegen, auch davon fressen die Hühner regelmäßig. Außerdem können sie sich natürlich den ganzen Tag ihr Grünfutter selber suchen.
    LG Flocke
    1,1 Welsumer, 0,2 Marans, 0,1 Vorwerk, 0,2 Italiener, 0,2 Westfälische Totleger, 0,2 Araucana, 0,2 Grünleger, 0,2 Königsberger, 0,1 Sussex, 0,1 Goldsperber, 0,1 Blausperber, 0,1 Amber, 1,2 Zwerg-Phönix-Seidi-Mixe, 0,3 Seidis

  4. #4
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.372
    Wenn das geschnittene Gras breit auseinander gezogen wird, kann da nichts gären. Nur wenn es zusammengestopft gelagert wird, wird es sehr schnell warm und fängt an zu gären.

    Da meine Hühner leider kein Grün im Auslauf haben, bekommen sie immer mal den Rasenschnitt vom Nachbarn. Ich schmeissen denen das Zeug einfach in den Auslauf oder auch in den Stall und sie beginnen sofort mit Begeisterung darin rumzuwühlen. Ein Teil wird gefressen und der Rest liegt praktisch als frische schnell trocknende Einstreu im Stall.

    Zu lang geschnittenes Gras wie z. Bsp. mit ´ner Sense fressen sie gar nicht, ist wohl nicht "schnabelgerecht". Über solches Gras freut sich dann unsere Sattelschwein-Sau Rosi!

  5. #5
    Avatar von Jonas17
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    436
    Ich schneide das hohe Gras, nachdem ich es geerntet habe (Samen), ab.
    Es ist ungefähr 40 cm groß. Fressen tuen sie es nicht. Aber ich schmeiße es ihnen immer in ihre “Spielecke“. Die zerscharren alles. Daraus wird dann Heu. Deshalb ist denke ich langes Gras besser. Ich habe auch mal Rasenschnitt reingetan. aber darunter wächst nichts mehr. Da der Schnitt den Rasen darunter erstickt. Das lange Gras bietet genüg Luft und Licht Möglichkeiten für das Gras darunter.
    Bevor ich das Gras reinschmeisse, bzw. auch abunzu, nehme ich ne Schaufel Körnerfutter und schmeiß es in das Gras. Die lieben es darin zu scharren.
    Hier mal ein Bild, ist aber nicht aktuell.
    Verändert (jetzt aktuell) habe ich: -Nur noch hohes Gras, -“Spielwiese“ enger eingerahmt (Zaunseite)
    SDC10051.jpg

    Man sieht es hinten im Bild.

    Und zu deiner eigentlichen Frage: Das macht denen gar nichts!
    Sonst müsste man sie ja auch auf einem Betonboden laufen lassen, wenn se kein Gras essen dürfen

    LG Jonas
    0,1 Blausperber. 0,1 Marans. 0,1 Zwerg-Welsumer. 0,1 Zwerg Hampshire Mischung. 0,1 Zwerg.
    0,0,7 Ostfriesische Zwerg Möwe.

    Demnächst Ostfriesische Zwerg-Möwen Junghähne abzugeben. Bei Interesse.

  6. #6
    Avatar von Pralinchen
    Registriert seit
    10.01.2011
    PLZ
    86551
    Beiträge
    7.417
    @ Jonas, die Frage ist schon berechtigt. Es gibt genug Tiere, z.B. Pferde, die sich wohl hauptsächlich von Gras ernähren, aber niemals den Schnitt des Rasenmähers fressen dürfen, da das kurze Gefitzel im Darm verfilzt und ihn verstopft. Gras ist nicht gleich Gras.

    Was machst Du dann mit dem "Heu" das da so im Auslauf liegt? Schätze das werden die Hühner nicht untergraben können. Räumst Du es wieder raus?

    LG, Andrea

  7. #7
    Avatar von nachbar
    Registriert seit
    04.06.2009
    PLZ
    15...
    Land
    Freiland
    Beiträge
    409
    Hallo!
    Ich denke mit der Sense geschnittenes Gras/Heu ist ungeeignet für Geflügel,weil es zu Kropfverstopfung kommen kann.
    Frischen Rasenmäherschnitt kippe ich immer in den Auslauf.Der wird breitgescharrt und so kann auch nichts gären.
    Wenn der Schnitt warm bzw. heiß ist, würd ich es lassen.
    Kaninchen aber nicht mit Rasenmähergras füttern, die kriegen dann Trommelsucht
    Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier.(Henry Ford)

  8. #8
    Avatar von Jonas17
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    436
    @Pralinchen: Daran habe ich gar nicht gedacht. Als ich aum Bauernhof 3 Wochen war, da haben alle was von dem Gras abgekommen. Also Kanickel, Kühe und Kälbchen.
    Ich denke einfach mal es macht ihnen nichts aus, weil ich es selber mitbekommen habe. Viele hier schreiben das ja auch so, dass sie es machen.
    Zudem würde es ja auf irgendwelchen Seiten genannt werden, wenn man das nicht dürfte, denn ich meine das kommt schon oft vor O.o


    Also ich hole das “Heu“ wieder raus. Denn wir haben davon vieeeel.... zu viel (hohes Gras) Jedes dritte mal oder so, hole ich es einfach mal raus.
    Für das Nest verwende ich es nicht, da ich mir da nicht so über die hygienische Verhältnisse im klaren bin. Außerdem ist es vollgekackt.
    Ich tue ungefähr 2 mal die Woche was rein. Aber solange mache ich das noch nicht. Also kann ich nr erzählen, was ich letztens mit dem “Heu“ erlebt habe.
    Ich tue ihnen einfach immer frisches Gras rein und dann Körnerfutter drauf und damit haben die Hühner einen riesen Spaß. Vorallem die Kleinen
    LG Jonas
    0,1 Blausperber. 0,1 Marans. 0,1 Zwerg-Welsumer. 0,1 Zwerg Hampshire Mischung. 0,1 Zwerg.
    0,0,7 Ostfriesische Zwerg Möwe.

    Demnächst Ostfriesische Zwerg-Möwen Junghähne abzugeben. Bei Interesse.

  9. #9
    Avatar von minou01
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Ahaus
    PLZ
    48683
    Land
    NRW
    Beiträge
    162
    Also ich werfe auch immer das frisch gemähte Gras auf einen Haufen in den Freilauf..Die Damen wühlen es total durch suchen sich raus was sie wollen und Samstags harke ich das komplette Gelände eh durch so bleibt nix lange liegen..Mein Gras ist aber auch meistens was gemischtes weil ich keinen englischen Rasen habe...Bei mir ist jedes Unkraut was blüht eine Blume also haben die viele Gräser Samen usw was sie raussammeln können....Die freuen sich immer tierisch wenn sie den Rasenmäher hören und rennen schon zum Zaun weil sie wissen der Spielplatz wird gleich eröffnet...
    LG Minou

    Humor ist wenn man trotzdem Lacht

  10. #10

    Registriert seit
    30.11.2010
    Ort
    Wo die Wolken Erde küssen
    PLZ
    54439
    Land
    Saargau
    Beiträge
    357
    Hallo,Nachbar,was ist das, Trommelsucht .Wir haben auch Kanikel.
    Teile einhundertachtundachtzig durch 2, damit man 2 mal einhundert raus hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gras anpflanzen
    Von Louis97 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 19:59
  2. Gras Samen
    Von Herbertle im Forum Enten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 00:05
  3. Gras vom Rasenmäher?
    Von Sunny im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 21:29
  4. Hohes Gras
    Von Austria im Forum Verhalten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 04:23
  5. Gras stirbt ab!?!?!?
    Von Jacqueline im Forum Der Auslauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 00:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •