Seite 124 von 125 ErsteErste ... 2474114120121122123124125 LetzteLetzte
Ergebnis 1.231 bis 1.240 von 1249

Thema: Sortengs Hhnerschar - Altmrkische Landkmpfer

  1. #1231
    Avatar von chicken_wing
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Mnsterland
    PLZ
    486xx
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    353
    Hallo Sorteng,

    sehr schne Truppe. Ein Frage, da ich auch F1 Kraienkopp-Mixe habe: Woran machst du Hahn bzw. Henne fest?

    Gru
    Thorsten
    0,3 Kraienkppe, goldhalsig - 0,4 Kollbecksmoor - 0,2 Zwerg-Wyandotten, gelb-schwarz-columbia - 0,0,7 Mixe

  2. #1232
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.935
    Themenstarter
    Hhne bekommen schwarze Brustfedern und Hennen lachsfarbene.

    Auerdem hat mir jemand der sich mehr fr Genetik interessiert als ich gesagt das bei meinem aktuellen Hahn die Shne der Kraienkppinnen silber und die Tchter gold werden mssten.

    Bisher scheint das zu stimmen. Naja ok ich interessiere mich schon fr Genetik nur fllt es mir schwer mich dazu zu bilden...

  3. #1233
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beitrge
    2.864
    Hallo,
    die sehen doch gut aus. Schne Bilder,besonders das letzte! Glckwunsch zum Kkenbaum!

  4. #1234
    Avatar von zwerghuhn.m.c
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beitrge
    312
    Hallo Sorteng.. ist doch eigentlich immer die schnste Zeit im Hhnerjahr wenn die Kken herum hpfen:-)
    Wird auf jeden Fall wieder interessant zu beobachten was am Ende dabei raus kommt. Bei mir wuselt es auch gerade im Brter..

  5. #1235
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.935
    Themenstarter
    So, die Kken sind jetzt 6 Wochen alt. Das Ergebnis ist nun auch relativ klar. Es sind:

    17 F2 Shamo x Kraienkppe x Kraienkppe -> 10.7
    6 F3 Shamo x Kraienkppe -> 3.3 (4.3?)
    1 F2 Shamo x Kraienkppe x Marans x Isbar 1.0

    Damit kann ich voll zufrieden sein, von F3 Kken htten es gerne mehr Hhne sein knnen, da 1 Hahn wei und damit disqualifiziert ist habe ich wahrscheinlich die Wahl zwischen nur 2 Hhnen sofern ich einen Hahn von meinen behalte. Bei einem Tier bin ich mir nicht ganz sicher...aber eigentlich schon relativ...das wird wohl auch eine Henne sein.
    Bei den 17 Kindern meiner Kraienkppinnen bin ich gut versorgt, mit 7 Hennen habe ich da auf jeden Fall genug, die F3 Hennen versprechen auch sehr schn zu werden, mal sehen was fr berlegungen da im Laufe des Jahres noch kommen.

    Mit 24 Kken hatte ich auf jeden Fall viel zu viele. Ich will ja eigentlich immer unter 20 haben, ich habe mich nun fr die Lsung entschieden sehr frh zu schlachten, mit anderen Worten, ich habe jetzt 10 Hhne mit 6 Wochen geschlachtet. Das ging sehr gut war aber was die Kieligkeit angeht etwas zu frh, die Schlachtkrper sahen trotzdem sehr gut aus und hatte fertig ausgenommen dann im Durchschnitt 420g. Da ist ein son Hhnchen dann eine gute Portion fr eine Person gewesen. Das Fleisch war natrlich deutlich zarter als von 5 Monatigen Tieren und auch etwas saftiger wrde ich sagen. Insgesamt keine schlechte Sache. Sollte ich zuknftig wieder zu viele Kken haben wrde ich das so in etwa wieder machen auch wenn ich ltere Tiere geschmacklich vorziehe. Sehen die meisten aber anders.

    Dadurch habe ich jetzt nur noch 14 Jungtiere die in Ruhe erwachsen werden knnen und deutlich mehr Platz zur Verfgung haben. (geschlachtet habe ich 8 der 10 Shne der Kraienkppinnen, den weien F3 und den Grnlegersohn)

    Nun mal ein paar Bilder:
    P1040694-min.JPG<- eine der 7 F2 Shamo x Kraienkppe x Kraienkppe Hennen, diesen sehen alle sehr gleich so aus.
    P1040599-min.JPGP1040712-min.JPGP1040731-min.JPG<- die 3 F3 Hennen. Bei letzterer hoffe ich noch schwach darauf das es doch ein Hahn ist..glaube ich aber eigentlich nicht. Die erste hat einen Erbsenkamm. Es sind hbsche Tiere die das Potential haben sehr schn zu werden. Ich wei noch nicht was ich behalten will, das schwankt noch sehr und hngt sehr von meinem zuknftigen Zuchthahn ab. Aber wenn die 3 so schn werden wie ich es mir vorstelle wrde ich mich freuen sie nicht zu schlachten.
    P1040577-min.JPGP1040719-min.JPGP1040629-min.JPG<- die drei F3 Hhne. Zuerst der Weie der eigentlich von der Form ein sehr schner war, dann ein kleinerer mut Wulstkamm und der grte und fr mich vielversprechendste mit Erbsenkamm zuletzt.
    P1040578-min.JPGP1040727.JPG<- Das Grnlegerkken, es hatte einen sehr groben Erbsenkamm. Daneben der Kopf eines der Kraienkppinnen Shne. Die 10 sahen auch alle sehr gleich aus. 2 Hatten eine etwas bunter gezeichnete Brust, davon habe ich noch einen.

    Und zu guter Letzt, falls es auch noch andere als mich interessiert: So sieht ein 6 Wochen Brathhnchen aus.photo5357222376451976519.jpg

  6. #1236
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    4.166
    Schne Tiere sin da herangewachsen.

    Mit 6 Wochen zu schlachten wre mir zu "krass", aber gut, so als Notlsung. Sie hatten ja noch ein paar schne Wochen und die anderen jetzt genug Platz um sich zu entwickeln.
    Am Ende macht es fr die Hhner ja eher keinen Unterschied ob nun mit 6, 14 oder 20 Wochen, ich finde es auf jeden Fall besser als die Eier nicht zu ende zu brten.

    Wre theoretisch fr mich auch eine Lsung, so knnte ich viel mehr Kken aufziehen und schon frh solche mit unerwnschten Merkmalen aussortieren. Ich lass sie aber lieber wachsen bis sie ins krhfhige (Jugend-)Alter kommen. Kken schlachten, da strubt sich doch etwas in mir.

    LG Thorben
    Ist eine Herausforderung eine Mglichkeit oder ein Problem?

  7. #1237
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.935
    Themenstarter
    Fr mich war die Aktion ein Erfolg und ich werde sowas gegebenenfalls wieder machen. Aber gezielt zu viel Kken produzieren steht bei mir jetzt auch nicht auf dem Plan.

    Ich wei auch nicht ob ich jedes Jahr so frh erkennen kann welche Tiere ich fr die Zucht nicht brauche. Denn fr eine Bewertung des Tieres ist es eigentlich viel zu frh. Da kann ich noch nichts sagen.

    Ich werde auch weiter versuchen nur so viele Kken zu ziehen wie ich auch brauche und eine Lehre aus diesem Jahr ist vielleicht das ich mit dem guten Brter nicht so pessimistisch zu sein brauche was die Schlupfquote angeht.

  8. #1238
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beitrge
    2.864
    Ja, mir ist das auch zu krass, so junge Hhner zu schlachten. Meine sind mit 6 Wochen oft nichtmal befiedert. Das Hhnchen sieht zugegeben appetitlich aus.
    Ich glaube ich hab schonmal 3 Monatige Hhnchen gesachlachtet, weil ich zuviele Hhnchen hatte. Die waren also doppelt so alt.
    Aber mut du natrlich selber wissen.

    Die F3 Hennen finde ich auch sehr hbsch, sind ja auch sehr schn gefrbt.
    Bei den F3 Hhnen kann man noch nicht soviel sagen, ich glaube, da kann die Farbe sich auch noch stark verndern, je nachdem, was die fr Schmuckgefieder kriegen. Oder siehst du da schon was in der Sattelgegend?

  9. #1239
    Avatar von chicken_wing
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Mnsterland
    PLZ
    486xx
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    353
    Zitat Zitat von Sorteng Beitrag anzeigen
    Fr mich war die Aktion ein Erfolg und ich werde sowas gegebenenfalls wieder machen. Aber gezielt zu viel Kken produzieren steht bei mir jetzt auch nicht auf dem Plan.

    Ich wei auch nicht ob ich jedes Jahr so frh erkennen kann welche Tiere ich fr die Zucht nicht brauche. Denn fr eine Bewertung des Tieres ist es eigentlich viel zu frh. Da kann ich noch nichts sagen.
    Ich finde, dass eine so zeitige Selektion auch was fr sich hat. Dadurch werden gerade bei den Hhnen die Kriterien deutlich "schrfer", was zu Folge haben kann, dass es in folgenden Generationen positiv auswirkt, was Frohwchsigkeit und Gesundheit anbetriefft.
    0,3 Kraienkppe, goldhalsig - 0,4 Kollbecksmoor - 0,2 Zwerg-Wyandotten, gelb-schwarz-columbia - 0,0,7 Mixe

  10. #1240
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.935
    Themenstarter
    Ich denke die F3 Hhne werden ziemlich dicht an goldhalsig aussehen. Das sieht man nicht so gut auf den Fotos, das Halsgefieder ist bei beiden golden und die Sattelfedern zeigen sich auch in der Farbe. Knnte mir vorstellen das es Farblich in Richtung meines F1 Zuchthahnes geht. Mit ein bisschen Glck geht es auch in der Form etwas mehr in die Richtung. Der Hahn war von der Form eigentlich perfekt.

Seite 124 von 125 ErsteErste ... 2474114120121122123124125 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Unsere Hhnerschar
    Von moonshadow im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 18:12
  2. Hhnerschar neu bei uns eingezogen
    Von Anjaziege im Forum Dies und Das
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 14:21
  3. Das ist meine Hhnerschar !!!
    Von Lauri im Forum Hhner-Stories
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 04:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •