Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Henne bleibt im Nest sitzen???

  1. #1

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    7

    Henne bleibt im Nest sitzen???

    Tach auch,

    heute morgen vor der Arbeit habe ich unsere 4 Hühner nach draußen gelassen. War dann den ganzen Tag bis ca. 18.00 Uhr unterwegs. Als ich nach Hause kam, sah's eines meiner Hühner noch auf dem Ei. Ich konnte es weder mit Rufen noch mit Futter heraus locken. Habe es dann nach 2 weiteren Stunden vorsichtig aus dem Nest genommen. Keine Auffälligkeiten. Sein Ei hat es ganz normal gelegt, die anderen 3 hatten auch ihr Ei gelegt.
    Habe dann unser Huhn wieder draußen vor's Nest gesetzt. Es kletterte dann direkt wieder ins nächst gelegene Nest, indem ein Tonei lag.
    Wir hatten heute mehrere Gewitter - kann es sich so erschrocken haben? Oder was könnte es sonst sein?

    Danke und Gruß
    Frank

  2. #2
    Avatar von vogthahn
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    auf dem Dorf
    PLZ
    08
    Land
    Vogtland
    Beiträge
    8.467
    könnte auch sein, das sie gluckig wird
    Die besten Ärzte der Welt sind
    Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.

    Jonathan Swift

  3. #3

    Registriert seit
    15.03.2011
    PLZ
    02
    Beiträge
    907
    Glückwunsch! So geht´s mir grade auch... Alle 4 Nester besetzt. 2 davon sind Glucken, die anderen 2 halten sich dafür. Wenn sie gluckig ist, erkennst du das auch daran, daß sie so glucksige Laute von sich gibt. Hab ich auch grade gelernt. Hab erst seit 2 Monaten Hühner...
    LG Wildrose
    3,59 Araucana; //0,1 Zwerg-Welsumer/0,3 Zwerg-Wyandotten/0,2 Bresse-Gauloise/ 0,6 Marans/ 0,2 Marans-Araucana-Mix/ 0,1 Deutsches Reichshuhn/ 0,1 Sachsenhuhn-Mix/ 0,26 Hybriden/
    Meine Fotos sind urheberrechtlich geschützt!

  4. #4

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Tach auch,

    zum Thema GLUCKIG: wie lange hält das an? Was darf ich denn für mein Hühnchen in der Zeit besonderes machen? Sollte ich versuchen befruchtete Eier zu bekommen und ihr unterzulegen? - oder sogar ein oder zwei Tagesküken?
    Sie ist so süß wie sie auf den Eiern sitzt und "gluckt" - hört sich niedlich an.

    Vielen Dank für Eure Antworten,

    LG
    Frank

  5. #5
    Avatar von g-breuhaus
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    97
    hi.
    ich würde, wenn ich Küken haben möchte befruchtete Eier holen!!!!!!!!!!
    aber falls dies bei dir nicht der Fall sein sollte: "Entgluckungskur"
    also: Henne in einen ungepolsterten Stall setzen, der bischen größer als eine Legebox ist, Körner, Wasser(kein Gras!!!!!!!!!!) ab zu den anderen ins Gehenge (im Käfig) und nachts mit dem Käfig zu den anderen in den Stall. ich musste diese Tortur auch auf mich nehmen, aber ich hab sie nachts frei zu den anderen getan( sie blieb dann beim Hahn, und ist nicht zu den anderen gegangen) hat auch nicht geschadet. aber nach ca. 4-5 Tagen sollte sie wieder normal sein. merkst du daran, indem sie morgens mit Raus kommt, und auch sonst immer dem Hahn hinterherdackelt.
    viel glück, bis dann
    Gesa Breuhaus
    you will never understand until it happen to you...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 22:36
  2. Wie lange bleibt Glucke sitzen?
    Von Casi im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 17:22
  3. Henne bleibt im Nest ?
    Von Birgit08 im Forum Verhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 16:10
  4. Glucke bleibt sitzen
    Von Herwig im Forum Naturbrut
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 14:06
  5. huhn gluckert und bleibt nicht sitzen
    Von pumuckl17 im Forum Naturbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 10:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •