Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Wieviel gramm Futter pro Huhn ???

  1. #11
    Avatar von Brakel-silber
    Registriert seit
    18.05.2010
    PLZ
    63
    Land
    Hessen
    Beiträge
    64
    Na super und die fragen nicht mal was mich das ständig kostet :-) Könnte ich denn im Auslauf was ansäen was sie gerne mögen und schnell wächst?
    Grüße aus Hessen

  2. #12
    Gutsverwalter Avatar von Milla
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    25364
    Beiträge
    481
    Löwenzahn
    Liebe Grüße
    Milla

    1,3,0 Zwerg-Wyandotten, 2,2,7 Zwerg-Mixe, 2,4 Zwerg-Orpington, 3,2 Bielefelder Zwerg-Kennhühner

  3. #13
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    7.551
    Hafer und Weizen.

  4. #14
    Avatar von Brakel-silber
    Registriert seit
    18.05.2010
    PLZ
    63
    Land
    Hessen
    Beiträge
    64
    Ich meinte Grünfutter im Auslauf....kennt ihr Senfkraut?
    Grüße aus Hessen

  5. #15
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Brakel-silber Beitrag anzeigen
    Ich meinte Grünfutter im Auslauf...
    ja, ich auch.

  6. #16
    Gutsverwalter Avatar von Milla
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    25364
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von Brakel-silber Beitrag anzeigen
    Ich meinte Grünfutter im Auslauf....kennt ihr Senfkraut?
    Ich auch
    Ob die Hühner Senfkraut mögen, weiss ich nicht, aber wachsen tut es gut. Genau so Düngelupinen, Weidelgras, Inkarnatklee, etc.
    Viele der Gründünger werden auch als Bestandteil von Kleintierwiesensaat verkauft.
    Liebe Grüße
    Milla

    1,3,0 Zwerg-Wyandotten, 2,2,7 Zwerg-Mixe, 2,4 Zwerg-Orpington, 3,2 Bielefelder Zwerg-Kennhühner

  7. #17
    Avatar von vogthahn
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    auf dem Dorf
    PLZ
    08
    Land
    Vogtland
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Brakel-silber Beitrag anzeigen
    Ich füttere meinen 8 Silber-Brakeln auch Fertigfutter - Legemehl und Körner mische ich vorher. Genügen da auch 120 gramm pro Huhn?? Sie scheinen immer sehr hungrig zu sein. Außerdem scharren sie immer Futter heraus. Ist es vlt nicht das richtige Futter Der Auslauf ist leider total leergepickt und zugefüttert wird tagsüber Salat oder anderes Grünzeug.
    Gib mal tagsüber nur das Legemehl und abends nur die Körner (im auf dem Sack angegebenen Verhältnis).
    Noch besser ist es, ihnen Legepellets zu geben, das reduziert die Verluste, weil sie nichts rausscharren können.
    Wenn im Auslauf nichts mehr wächst, dann kannst Du noch Grünzeug zuteilen.
    Die besten Ärzte der Welt sind
    Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.

    Jonathan Swift

  8. #18
    Avatar von vogthahn
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    auf dem Dorf
    PLZ
    08
    Land
    Vogtland
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Waldmops Beitrag anzeigen
    meine Damen sortieren das Legemehl auch immer heraus...sind halt verwöhnt
    Das hat nichts mit "verwöhnt" zu tun, sondern damit, das das LM zu fein gemahlen ist und sie sich die etwas größeren Teilchen raussuchen. Entweder Pellets füttern oder das LM leicht anfeuchten, dann können sie alles besser fressen, die Verluste gehen drastisch zurück und sie bekommen alle Nährstoffe. Im feinen Mehl wird zu viel liegengelassen und das sind womöglich irgendwelche Bestandteile, die dann Mangelerscheinungen verursachen, weil sie zu wenig davon fressen.
    Die besten Ärzte der Welt sind
    Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.

    Jonathan Swift

  9. #19
    Avatar von vogthahn
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    auf dem Dorf
    PLZ
    08
    Land
    Vogtland
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Brakel-silber Beitrag anzeigen
    Ich meinte Grünfutter im Auslauf....kennt ihr Senfkraut?
    Wenn Du etwas aussäen willst, mußt Du aber die Hühner fernhalten bis es erntereif ist. Sonst fressen sie die Samen, bevor sie gekeimt sind. Also einen Wechselauslauf einrichten.
    Oder Du mähst jeden Tag irgendwo auf nem Brachland eine Handvoll Wiesenkräuter für die Hühner.
    Die besten Ärzte der Welt sind
    Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.

    Jonathan Swift

  10. #20
    Avatar von Brakel-silber
    Registriert seit
    18.05.2010
    PLZ
    63
    Land
    Hessen
    Beiträge
    64
    Tolle Antworten...Murmeltier; Milla und vogthahn...danke.
    Vor allem wußte ich nicht dass es Legepellets gibt, das wäre ne Möglichkeit. Ich mische auch oft das Futter unter eingeweichtes Brot, das mögen sie sehr gerne und der Verlust ist auch nicht so groß.
    Ich habe einen Wechselauslauf und in einem habe ich schon was angesät, ob sie es fressen werden wir dann sehen.
    Grüße aus Hessen

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieviel Futter braucht ein Huhn?
    Von mario844 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 20:53
  2. Wieviel Futter???
    Von Alex2k3 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 19:34
  3. Wieviel futter für Hühner?
    Von SetsukoAi im Forum Hauptfutter
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 12:48
  4. Wieviel Futter pro Tag für ein Huhn?
    Von Tertulla im Forum Hauptfutter
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 16:08
  5. Wieviel Futter???
    Von loisa im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 17:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •