Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 126

Thema: Wahrscheinlich Kropfverstopfung - was mache ich am besten?

  1. #21
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Themenstarter
    Hallo Nutellabrot, leider kann ich ja bis Dienstag nicht in die Apotheke. Hatte Deine Henne auch so einen dicken Knubbel, der sich nicht zu verändern scheint? Ich fahre auf jeden Fall Dienstag abend zum TA, denn da ist die Öffnungszeit sehr günstig. Ich kann es ja mal ansprechen, wenn er nicht vielleicht zum Aufschneiden tendiert. Trinken tut sie einigermaßen, fressen immer weniger, aber sie bewegt sich auch nicht sehr viel. Auf jeden Fall hat sie jetzt Dünnschiß, was ja wohl automatisch passiert, wenn sie viel trinken und sehr wenig essen. Armes Hühnchen. Sie will auch immer weniger massiert werden, wehrt sich jeden Tag mehr, und es scheint auch gar nichts zu bringen, immer derselbe Knubbel da.
    1.5 Zwerg-Lachshuhn und 0.4 bunte Truppe
    Mitglied im GZV Osterode

    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  2. #22
    Avatar von nutellabrot19
    Registriert seit
    04.03.2009
    PLZ
    51
    Beiträge
    8.178
    Oh je, die Arme! Ja, hier war es auch so ein dicker Knubbel. Bei meiner Henne hat es grad mal 2 Tage gedauert, dann war alles weg!
    aber bist du ganz sicher, dass es der Kropf ist? Ich hatte die Henne von Ratzi doch damals zum TA gebracht, die hatte auch so einen Knubbel, der Ta hat mich das nochmal genau nachfühlen lassen und ich merkte: das sitzt ja seitwärts vom Kropf...Es war ein Tumor, der ihr schon die Luftröhre zudrückte
    Gruß Nutellabrot
    1,0 Bantam; 2,0 Bantam/MEZK/Bartzwergmix, 0,2 Cochin-ZC/Seidi Mix, 0,5MEZK; 0,9 Antwerpener Bartzwerg; 0,1Marans, 0,2 Seidis, 0,2 Sebright, 0,2 Paduaner von Paultschi

  3. #23
    Avatar von Orpingtonfan
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    im Donaumoos....
    PLZ
    86
    Land
    Deutschland/ Bavaria
    Beiträge
    1.678
    Zitat Zitat von nutellabrot19 Beitrag anzeigen
    aber bist du ganz sicher, dass es der Kropf ist?..Es war ein Tumor, der ihr schon die Luftröhre zudrückte
    War auch mein Gedanke, als ich das las....
    Drück dir die Daumen, dass alles gut wird....
    LG Conny
    “Ein Haus ist blind ohne einen Hund und stumm ohne einen Hahn.” (Sprichwort aus Litauen)

  4. #24
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Themenstarter
    Naja, gaaaanz sicher bin ich mir jetzt nicht mehr, seit der Tennisball weg ist. Es scheint eher ein bißchen mittig zu sitzen. Aber morgen abend fahre ich mit ihr zum TA.
    1.5 Zwerg-Lachshuhn und 0.4 bunte Truppe
    Mitglied im GZV Osterode

    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  5. #25
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    9.025
    Hoffentlich ist es nichts tumoröses. Drück Euch die Daumen.

  6. #26
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Themenstarter
    Der TA hat vorhin angerufen: Das Irmchen ist erfolgreich operiert, muß nur noch aufwachen. Er hat einen sehr verfestigten Klumpen aus Nahrung vorgefunden, der inzwischen auch schon mit Gären angefangen hatte (mir war in den letzten Tagen aufgefallen, daß Irmchen so merkwürdige Geräusche absonderte, wie wenn einem der Bauch grummelt oder so). Sie bekommt dann noch Medizin und soll erst mal nur ganz kleine Körner und keine Einstreu. Morgen hole ich sie ab, dann bekomme ich auch noch 6 Kapseln für Gertrud, das Nieshuhn. Bin gespannt, wie ich die in sie reinbekomme, sie ist ja recht temperamentvoll.

    edit: Die Kropf-OP soll ca. 30 EUR kosten, hat er gestern gesagt.
    1.5 Zwerg-Lachshuhn und 0.4 bunte Truppe
    Mitglied im GZV Osterode

    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  7. #27
    Avatar von Orpingtonfan
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    im Donaumoos....
    PLZ
    86
    Land
    Deutschland/ Bavaria
    Beiträge
    1.678
    Super, freut mich für dich und Irmchen....war ja dann doch nur halb so schlimm. Ich dachte schon, es wird ärger.
    Und den Preis für die OP find ich absolut top.
    Wünsch euch das Allerbeste
    LG Conny
    “Ein Haus ist blind ohne einen Hund und stumm ohne einen Hahn.” (Sprichwort aus Litauen)

  8. #28
    Avatar von dobra49
    Registriert seit
    17.05.2008
    Ort
    Westoberösterreich
    PLZ
    5163
    Land
    Österreich
    Beiträge
    5.833
    Alles Gute für Irmchen - und du hast einen tollen Tierarzt !
    Liebe Grüße
    Doris

  9. #29
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Themenstarter
    Nun ist das Irmchen wieder da und sitzt in ihrem kargen Gefängnis, was ihr nicht wirklich gefällt (eine Sitzstange hat sie jetzt noch). Sie macht einen sehr fitten Eindruck. In 10 Tagen müssen wir zum Fäden ziehen. Jetzt bekommt sie 6 Kapseln Tetrazyklin. Sie muß 3 Wochen ohne Einstreu und mit ganz kleinen Körnern (ich gebe ihr Kükenpellets, die fand der TA gut) leben, das arme Hühnchen.

    P1050170.jpg

    Für die niesende Gertrud habe ich auch 6 Kapseln Tetrazyklin bekommen, das wird noch ein Spaß, die in sie reinzubekommen, denn sie ist die griffigste von allen Hennen hier. Ich denke, ich gehe in ca. einer Stunde in den Stall, wenn sie auf der Stange sitzen, und versuche es im fast Dunklen, anders wird das bei ihr bestimmt nicht gehen. Außerdem brauche ich sie so nicht aus der Truppe rauszunehmen.
    1.5 Zwerg-Lachshuhn und 0.4 bunte Truppe
    Mitglied im GZV Osterode

    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  10. #30
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    9.025
    Armes Irmchen. Aber wenigstens kann sie jetzt wieder normal fressen. Hoffentlich klappt dann auch die Wiedereingliederung mit den anderen. Oder stellst Du sie mit dem Käfig auf Sichtkontakt?

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Henne tot - wahrscheinlich erstickt
    Von Piccola im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 18:12
  2. Wahrscheinlich Windei, war sofort weggefressen!
    Von Waldfrau2 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 20:47
  3. Da und wahrscheinlich bald wieder weg
    Von DerausdemWald im Forum Hühner-Stories
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 18:50
  4. küken schlüpfen wahrscheinlich morgen.........
    Von mahara im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 19:35
  5. Wahrscheinlich Demo in Berlin am 4. Mai
    Von Linny0710 im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 22:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •