Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Kken schlpfen einfach nicht, was luft falsch?

  1. #1

    Registriert seit
    28.05.2007
    Land
    D
    Beitrge
    440

    Kken schlpfen einfach nicht, was luft falsch?

    Hallo,
    ich bin ratlos...
    2 von 12 blaue Appenzeller sind geschlpftz, 1 im Brter, eins unter der Glucke.....
    Wie beim ersten Durchgang waren die Eier befruchtet, alles vital am 18 Tag, umgelegt auf die Schlupfhorde und....nix...LF hochgeschubst auf 70%. Das Kki kam wieder nicht selber aus dem Ei und war wieder verklebt.
    Nach dem anpicken ging es erst weiter nachdem ich, entgegen der Gebrauchsanweisung die Temp im Bruja Flchenbrter etwas nach oben reguliert hatte. Trotzdem dauerte es ewig und brauchte Nachhilfe
    Auf der Schlupfhorde zeigt er um 35 Grad.
    Das Kken ist krftig und agil wie die, denen ich beim letzten Mal geholfen habe, auch.
    Ich gehe daher davon aus das es nicht am Tier sondern an den ueren Umstnden liegt das der Schlupf nicht bzw katastrophal luft.

    Ich hab noch 30 Kraienkoppeier hier, ich habe keine Lust auch ein drittes Desaster. Deshalb brauche ich eure Hilfe....
    Seid lieb gegrt
    -------------------------

  2. #2
    www.cubalaya.de.tl Avatar von Nadita
    Registriert seit
    09.04.2011
    PLZ
    87...
    Beitrge
    1.157
    Hallo,
    ich hatte das Problem hier auch bei einigen Kken. Was Wontolla mir geraten hat: wenn die Luftfeuchtigkeit beim Schlupf als Grund ausgeschlossen werden kann, war evtl die Temperatur in der Vorbrut zu gering (bei mir der Fall).

    35 Grad finde ich persnlich beim Schlupf zu wenig. Aber das ist rein meine Meinung... Ich hatte sie hier auf 37,5 beim Schlupf, Luftfeuchtigkeit bei 75-80%. Aber eben die ersten Tage mit relativ "geringer" Temperatur gebrtet.

    Bei meinen Eiern, bei denen ich helfen musste, war unter der Eihaut eine Art zweite, total klebrige Haut, aus der die Kken nicht raus kamen. Wre ohne Hilfe vllig Chancenlos gewesen. Da ich ja zwei verschiedene Schlupftermine im Brter hatte (die ersten fr Samstag und die zweiten fr Dienstag) und alle Parameter an den ersten Schlupf angepasst hab, war fr die zweite Horde Eier die Temperatur anfangs einfach zu niedrig.

    Kann das bei dir auch der Fall sein?
    - - - Cubalaya - - - - - - Ltticher Kmpfer - - -

  3. #3

    Registriert seit
    14.11.2010
    PLZ
    38
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    528
    Ich glaube, du brtest viel zu trocken in den letzten Tagen. Wir hatten die letzten zwei Wochen extrem niedrige Luftfeuchtigkeit und wenn man dann noch ein Hygrometer mit einer Abweichung von 5-10% hat, dann reichen die 70% niemals aus.
    Leider kann man am letzten Tag auch nichts mehr machen, als den Kken zu helfen.

    Sollte sich das Wetter so halten und die Luftfeuchkeit weiter so niedrig liegen, solltest du wirklich mal einen Durchgang feuchter brten. Also ab Umlegen auf die Schlupfhorde auf ber 80% gehen. Zur Not altes Handtuch unter das Gitter und das befeuchten, wenn die Rinnen nicht ausreichen.

    Wenn du zu kalt gebrtet httest, wren die Kken ein paar Tage spter geschlpft.
    lg

  4. #4

    Registriert seit
    28.05.2007
    Land
    D
    Beitrge
    440
    Themenstarter
    @ Nadite,
    ich brte mit 38,3 Grad....eigentlich soll man da gar nichts vernern aber ich reguliere nach umlegen auf die schlupfhorde schon hoch.

    @ twister:
    Wann fang ich denn am dmmsten an die LF hochzupushen? Reicht am 18 Tag?
    Seid lieb gegrt
    -------------------------

  5. #5
    www.cubalaya.de.tl Avatar von Nadita
    Registriert seit
    09.04.2011
    PLZ
    87...
    Beitrge
    1.157
    Hallo Freaglemama,

    hier mal ein Link zu einem Beitrag von Wontolla, der mir zum ersten Mal, seit ich mich mit Kunstbrut beschftige wirklich plausibel erscheint:
    http://www.huehner-info.de/forum/sho...hlight=schlupf
    So werde ich es das nchste Mal versuchen, vielleicht hab ich dann nicht mehr das Problem mit verklebten Kken...
    - - - Cubalaya - - - - - - Ltticher Kmpfer - - -

  6. #6
    Avatar von lakimeier
    Registriert seit
    01.08.2009
    PLZ
    32
    Land
    D
    Beitrge
    3.072
    Chris ich habe 60% whrend der Brut und 80% ab dem 18 Tag nach dem umlegen(LF)
    1,5 Mixhhner, 1,2 Zwergputen, 0,1 Bracco

  7. #7

    Registriert seit
    28.05.2007
    Land
    D
    Beitrge
    440
    Themenstarter
    @ laki, 4 Hennen, 3 Hhne sind beim ersten durchgang rausgekommen.
    @ Nadita: Ich brte ja schon mit 38,3, wrmer geht nicht dann koch ich die Eier.
    Seid lieb gegrt
    -------------------------

  8. #8
    www.cubalaya.de.tl Avatar von Nadita
    Registriert seit
    09.04.2011
    PLZ
    87...
    Beitrge
    1.157
    Ok, gut... Ich wollte dir auch nicht sagen, was falsch luft. Ich glaube nicht, dass das jemand wirklich sagen kann. Es sind nur mgliche "Fehlerquellen" von denen ich wei, weil ich selbst die Dinge falsch gemacht hab. Worauf ich zum Beispiel bei meiner letzten (und ersten) Kunstbrut nicht geachtet habe ist, ob die Luftblase bei den Versandeiern noch da ist, wo sie hingehrt. War mir einfach nicht klar, dass das zum ersticken der Kken fhrt, wenn die Luftblase im Ei umherwandert... Da ich heute meinen zweiten Schwung Eier eingelegt habe, habe ich mal darauf geachtet. Und siehe da: fast 50% der Versandeier konnte ich rauswerfen, weil die Luftblase sich gelst hatte. Das war bei den letzten Eiern sicher nicht anders, ich wusste aber nichts davon, also hab ich sie einfach eingelegt. Hat sich in dem Ei was entwickelt, sind die Kken am 18. Tag dann wohl abgestorben weil erstickt...

    Wie gesagt: ich will dir nicht sagen, was du falsch machst oder wie genau es funktionieren wird. Ich gebe dir nur die Dinge weiter, die ich selbst falsch gemacht habe in der Hoffnung, dir vielleicht etwas helfen zu knnen (auch wenn ich sicher ein denkbar schlechter Ratgeber bin, da vlliger Anfnger... )
    - - - Cubalaya - - - - - - Ltticher Kmpfer - - -

  9. #9
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beitrge
    7.551
    Warum sollen Kken ersticken, wenn die Lftblase abgelost ist? Bei mir war es anders rum. Fr die Kken im Ei mit wanderenden Lftblase war Brut zu trocken. Auf dem Bild sieht man angepickte Ei ganz links, wo Lftblase eingezeichnet ist mit LB beschriftet. Das Kken aus dem Ei hat ganz kurzes Flaum gehabt, was noch ein Zeichen fr zu trockene Brut ist. Sonst entwickelt er sich ganz gut. Sein ersten Gefieder sah auch nicht ganz so schn wie bei anderen, aber jetzt kriegt er schnes Federkleid, genau so wie die anderen. Ich werde alle Eier ins Bruter rein legen und erst am 7. Tag raussortieren.
    Angehngte Grafiken Angehngte Grafiken

  10. #10

    Registriert seit
    05.02.2010
    Ort
    Blhende
    Land
    Landschaft
    Beitrge
    1.869
    Warum soll eine abgelste Eihaut zwanghaft zum Absterben/Ersticken der Kken fhren? Ich habe dieses JAhr Versandeier aus Ungarn ausgebrtet, da war (wie man nach dem Schlupf feststellen konnte) nur noch etwa 20 % der inneren Eihaut mit der Schale verbunden, der Rest hatte sich beim Versand abgelst, so war auch ein Schieren kaum mglich. Zum Teil waren sogar Risse in der Schale, solange das Ei allerdings nicht ausluft, ist auch das ein eher geringes Problem.

    Wenn solche vorgeschdigten Eier unter Optimalbedingungen gebrtet werden, sind die Kken durchaus in der Lage, die Eihaut dann zu durchbrechen. Beim Schlupf kann man ja dann ein wenig nachhelfen, die Tiere knnen ja nix dafr, wenn die Eier beim Transport extrem durchgeschttelt wurden. Ob Sie vital sind, sieht man daran, wie sie sich weiterentwickeln.
    Schne Gre
    Andi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Kken luft nicht
    Von Tee-Huhn im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2020, 22:11
  2. Kken luft nicht
    Von Birte im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 13:38
  3. Was luft falsch?
    Von Lane im Forum Das Brutei
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 11:56
  4. Kcken schlpfen einfach nicht!
    Von Fipsi im Forum Naturbrut
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 16:35
  5. Kken luft nicht?
    Von stef71074 im Forum Kkenaufzucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 20:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •