Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Schwalben

  1. #11

    Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    1.238
    Bei uns suchen sie wie die irren, aber wegen der vielen Katzen der Nachbar wollen sie nicht bleiben.
    Ich würde mir das so wünschen, den sie sind nur noch wenige.

    LG

  2. #12

    Registriert seit
    14.11.2010
    PLZ
    38
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    528
    Das Problem habe ich Gott sei Dank nicht mehr.
    Seit wir das Grundstück renaturiert haben und immer mehr Nachbarn Hunde halten, ist die Katzenpopulation stark dezimiert worden.
    Seitdem kommen auch die Wildtiere zurück und es gibt wieder mehr echte Natur.
    Außer unseren Schwalben nistet in einem ungenutzten Schornstein ein Waldkauz mit seinen Küken. Das ist dann schon eine kleine Belohnung für die Arbeit.
    lg

  3. #13
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    6.086
    Themenstarter
    wie hast du renaturiert? hast du vorher nachher bilder?
    BIETE: Eggs
    SUCHE: Weltfrieden

  4. #14
    Federviehfieber *-* Avatar von julia.h
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    PLZ
    67
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.864
    Wir haben auch immer ne Menge Schwalben zuhause, vor allem aber im Stall, da es da das meiste Futter gibt. Ich denke, das die Schwalben, da wo sie sich länger aufhalten auch früher oder später nisten werden. Sie lassen sich da allerdings länger Zeit als z.B. Spatzen oder so. Sie sind Prima-Mücken-Bekämfungs-Maschinen und bei uns werden die Nester immer sehr behutssam behandelt und wenn eines Mal so doof gebaut ist, das eine Kuh es anschlabbern kann, dann hängen wir es höher. Wir haben allerdings keine solche Schwalben wie auf den Bildern. Es gibt ja Rauch und Mehlschwalben, nicht wahr!?
    Ist ja eigentlich auch egal... Schwalbe ist Schwalbe. Bei uns brüten sie schon, allerdings noch keine Babys. Sind aber schon unterwegs. Jetzt am Wochenende müssten die ersten 10 schlüpfen bzw. geschlüpft sein. Ich schicke auch gerne Bilder. Das tolle an den Tieren ist auch, das sie so super toll den Adler in Minni-Format darstellen können. Sie sind wild, tolle, schnelle Flieger und sind wahre Raubtiere
    Jou... letztes Jahr hat eine Mama-Schwalbe ihre Baby-Schwalben auf dem geöffneten Schlafzimmerfenter meiner Mutter "hinbuxiret"... (hab glaub auch irgendwo Bilder, muss ich aber suchen)... und dann saßen sie da, warteten bis Mami kam und wenn sie dann da war haben sie alle um die Wette gebettelnt. Total süß!
    LG Julia und Federvieh
    2,9Japanwachteln/ 3,25 Hühner (Buntleger)

  5. #15
    Avatar von Pralinchen
    Registriert seit
    10.01.2011
    PLZ
    86551
    Beiträge
    7.417
    Bei uns gibt es noch sehr viele Schwalben. Am Haus gelten sie als Glücksbringer. Mußte nur letztes Jahr in der Waschküche aufpassen, da hatte sich ein Schwalbenpaar mal die Nistmöglichkeiten angeschaut und so direkt im Haus muß das dann doch nicht sein.
    Bei uns kreiseln sie auch direkt über und zwischen den Pferden.

    LG, Andrea

  6. #16

    Registriert seit
    14.11.2010
    PLZ
    38
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    528
    Zitat Zitat von Ira Beitrag anzeigen
    wie hast du renaturiert? hast du vorher nachher bilder?
    Unser Grundstück war vorher eine Gärtnerei und als wir es übernommen haben, war hier nur kahler Boden. Wirklich ganz blank, nicht mal Gras. Der Vorgänger hat bis auf fünf Bäume an der Grundstücksgrenze und eine 15m lange Eibenhecke alles gerodet. Seitdem haben wir ca. dreißig Bäume gepflanzt und ewig viele Büsche, sowohl zur Zierde als auch für Beerenobst.
    Mit uns kam das Grün.
    Anfangs wurden wir noch skeptisch beäugt, aber seit einiger Zeit merken die Nachbarn, daß keine gefährlichen Unkräuter auf ihren Rasen überspringen und genießen die Wildnis nebenan. Man kann ja immer sagen, daß die bösen Nachbarn alles verwahrlosen lassen. Aber heimlich am Wochenende schleichen sie an der Grundstücksgrenze lang und gucken, was bei uns blüht.
    Graswüste ist eben auch nicht immer so befriedigend.


    PS: Die Schwalben suchen übrigens jetzt dort nach Schlamm, wo wir bewässert haben.
    lg

  7. #17

    Registriert seit
    14.11.2010
    PLZ
    38
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    528

    großes Grinsen Unsere Prärie

    @Ira
    Hier habe ich noch drei Ansichten des Gartens angehängt, so wie es heute aussah.
    Nr.1: So leben die Zwerge. Drin stehen ein paar Feigen, mehrere Pfirsiche und eine Aprikose. Zwei Weinreben sind neueren Datums. Die Hähne waren heute nur am Motzen, weil die Schwalben dort immer runter kamen.
    Nr.2: Da laufen die Huhnis immer lang zu ihrer Lieblingsweide. Bis hinten zur großen Tanne können sie.
    Nr.3 Das war mal früher eine Einfahrt und leider alles Kies. Wenigstens kann es nicht matschig werden.
    Bis auf die große Tanne und den Stamm war dort vor fünf Jahren nur blanke Erde. Nicht mal die einfachen Gehwegplatten gab´s.
    Ich weiß, alles etwas wild, aber für uns ist es okay so.
    Bild 001.jpgBild 003.jpgBild 008.jpg
    Geändert von Twister (10.05.2011 um 19:48 Uhr)
    lg

  8. #18
    Avatar von Pralinchen
    Registriert seit
    10.01.2011
    PLZ
    86551
    Beiträge
    7.417
    Wow, um die Gewächshäuser könnte ich ja direkt neidisch werden. Toll sowas.
    Ich habe selber mit Obstbäumen einfach kein Glück, obwohl sonst alles recht gut wächst. Bespreche die Bäumchen schon jeden Tag und gucke ob ihnen auch wirklich nichts fehlt. Trotzdem verweigern sie entweder die Blüte und wachsen nur oder blühen und mickern dann vor sich hin.
    Haben das Grundstück vor 3 1/2 Jahren übernommen, da war es ein riesiger Müllhaufen. Von Boden keine Spur (nur Schlamm und Dreck), den mußten wir erst aufschieben lassen. Vielleicht liegt es am jungen Boden?

    LG, Andrea

  9. #19

    Registriert seit
    14.11.2010
    PLZ
    38
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    528
    Zitat Zitat von Pralinchen Beitrag anzeigen
    Ich habe selber mit Obstbäumen einfach kein Glück, obwohl sonst alles recht gut wächst. Bespreche die Bäumchen schon jeden Tag und gucke ob ihnen auch wirklich nichts fehlt. Trotzdem verweigern sie entweder die Blüte und wachsen nur oder blühen und mickern dann vor sich hin.
    Was hast du denn für Boden?
    Nach dreieinhalb Jahren kannst du aber noch nicht viel erwarten. Es kommt auf die Sortenwahl und die Unterlage an. Wir haben auch zwei Apfelbäume, die jetzt erst nach fünf Jahren zum ersten Mal was tragen. Andere haben schon nach einem Jahr den ersten Testapfel dran gehabt.
    lg

  10. #20

    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    235
    Wir haben auch immer Schwalben, Rauch- als auch Mehlschwalben. Die Mehlschwalben bauen ja ein rundes Nest mit einem Einflugloch. Die Rauchschwalben ein halbrundes Nest. Ich selber habe gerade nur 1 Pärchen im Hühnerstall drin, es waren sogar mal 3 Paare ! Die anderen kommen vielleicht noch :-)
    Ira, wenn du ein Fenster hast und die Möglichkeit hast es zu öffnen, dann mach das mal und lasse das Tor zu. Du wirst sehen ob sie dadurch fliegen oder eben nicht. bei uns fliegen die auch durch ein Kippfenster, wenn die Dielentür mal oben zu ist. So doof sind Schwalben nicht ;-)
    Achja und die können wirklich sehr gut schwätzen. Die Jahrelange Bewohnerin des Hühnerstalles zwitschert auf den halben Tag lang auf einem Pfahl :-D
    Lieben Gruß
    Henning

    >> Mein Hobby ist meine schreckliche Geflügelsucht ! <<

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalben
    Von Totenko im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 12:45
  2. Einstallung und Schwalben
    Von Tyrael im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 14:48
  3. Schwalben
    Von Tyrael im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 20:28
  4. Schwalben
    Von Jacqueline im Forum Dies und Das
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 14:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •