Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Laufi hat schlimmes Auge

  1. #1
    Avatar von Pralinchen
    Registriert seit
    10.01.2011
    PLZ
    86551
    Beiträge
    7.417

    Laufi hat schlimmes Auge

    Hallo Ihr Lieben,
    wollte grad zur Tür raus, da sehe ich was ganz unschönes. Einer der Laufierpel hat ein Matschauge. Sieht aus wie entweder oberhalb des Auges verletzt, weil rosa oder wundgescheuert. Das Auge selber scheint ein wenig verkrustet zu sein.

    Könnt Ihr eine Salbe empfehlen? Kenne nur Salben für Pferde wie Corti-Biciron, ist teuer, aber gut. Erpel werden nicht gegessen, die Wahl des Medikamentes ist mir deshalb nicht wichtig, gut muß es sein.

    Einfangen und zum TA wird eine Katastrophe, da alle drei scheu bis hysterisch sind. Einfangen und Salbe ins Auge wird schon ein Spaß werden. Ich fürchte das geht nur mit dem Netz und einem Helfer.

    LG, Andrea

  2. #2
    Avatar von Pralinchen
    Registriert seit
    10.01.2011
    PLZ
    86551
    Beiträge
    7.417
    Themenstarter
    Kann hier gleich einen Nachtrag in eigener Sache hinzufügen. Haben uns den Burschen geschnappt, um ihm Augentropfen reinzuträufeln. Also das Auge ist nicht entzündet, er hat sich verletzt. Die Wunde ist klein, sieht sauber aus und sitzt leider direkt oberhalb des Auges und grenzt auch an das Auge. Ich glaube mit etwas Bepanthen Augen- und Nasensalbe ist er besser bedient. Die dürfte auch ein Bad im Planschi überstehen.

    LG, Andrea

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.02.2020, 22:43
  2. schlimmes aber interessantes video
    Von kuscheltier im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 20:45
  3. laufi weg
    Von Gabbi im Forum Enten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 17:17
  4. laufi und seidikükis
    Von entlein im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 12:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •