Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Hiiiilfe!Bitte sag mir jemand, dass alles gut wird?!

  1. #11
    Kampfhenne Avatar von bommi1966
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Hamburg/Kirchwerder
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    534
    Themenstarter
    Hallo SetsukoAi,Schau mal auf die Antwort für Lise1. Ansonsten,der Züchter hatte die Möwen von einem alten Vereinskameraden übernommen, der sich nicht mehr kümmern konnte. Er hat sie mir wie Sauerbier angeboten.....ich glaub,ich weiß jetzt warum!Und zum Thema Nachbar kann man sehr viel schreiben. Ich bin ja der Meinung, ein Hahn ist nicht schlimmer, als ein Huhn ,das vom Legen kommt! Tja,und die brütigen Sumatra Hennen,was soll ich sagen;dumm gelaufen?!Oder wie der Vierländer sagt:Har de Hund nich scheeten;Har hey sig dan Hosen Greepen!

  2. #12
    Kampfhenne Avatar von bommi1966
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Hamburg/Kirchwerder
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    534
    Themenstarter
    Hallo Hagen320,guck mal auf die Antwort für Lise1.Und ja, ich weiß bei Schwarzenbek z.B. gibt es einen Geflügelhof.Noch hab ich aber Hoffnung, dass der Kropf wieder heilt und die Möwen eines Tages aufhören zu niesen!!!s Gruss

  3. #13
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Hallo Bommi,

    zunächst natürlich viel Glück für Deine Zukunft mit den Geflügelten! Ich hatte auch das Pech, daß ich mich nach gut einem Jahr von meinen ersten Hühnern trennen mußte. Es waren schwarze Legehybriden, natürlich wußte ich vor dem Kauf nicht mal, daß es Hybriden gibt. Leider haben sie im Winter prompt mit Federfressen angefangen und nicht wieder aufgehört, sind halt irgendwie neurotisch gewesen, obwohl sie auch lieb, schlau, frech und lustig waren. Also, Hybriden hole ich mir nicht mehr. Die Tiere von großen Höfen, insbesondere natürlich Hybriden, sind auch völlig durchgeimpft (ca. 18 mal). Sie können daher Erreger einschleppen, ohne selbst zu erkranken.

    Du könntest auch hier im HüFo eine Anzeige schalten und die Angebote sichten, ich habe meine Zwerg-Orpington aus dem Forum (bin dafür 100 km gefahren, aber das war es wert), außerdem meinen Lachshahn.

    Jetzt ist auch die Zeit für Zuchtstamm- und Kükenschauen, dort kann man oft sehr günstig (zumindest hier bei uns sind die Preise eher lachhaft) Jungtiere, Alttiere oder auch ganze Zuchtstämme erwerben.

    Ich bin gerade in den Verein eingetreten, aber hier war die Reaktion ganz anders. Überhaupt keine Frage nach Partner, und ich habe gleich ein Amt bekommen (Ausstellungsleitung). Natürlich sind die meisten Mitglieder männlich. Schade, daß Hamburg so weit weg ist, sonst könnte ich Dir bestimmt ein paar nette Tiere organisieren, z. B. gibt es bei uns im Verein Sussex und Australorps, beides sehr angenehme Großrassen.
    LG von der Waldfrau2

    1.6 Lachs, 0.2 Marans, 0.1 Zwerg-Wyandotte silber-schwarzgesäumt 0.1 Italiener 1.6 Chabo
    2.2 Danziger Hochflieger schwarz-gescheckt
    Mitglied im RGZV Göttingen-Grone



    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  4. #14
    Kampfhenne Avatar von bommi1966
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Hamburg/Kirchwerder
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    534
    Themenstarter
    Hallo Waldfrau2,bin nicht nur Hühnerneuling, sondern auch Netzneuling, zumindest, was chatrooms angeht.Wie und wo, auf dieser Seite kann man denn Anzeigen schalten? Ehrlichgesagt habe ich ja auch schon mit dem Gedanken an Trennung gespielt. Aaaber,die Möwen sind sooo nett. Und die Niederrheinerin ist so ein schönes Tier. Und die Leghorn ist so keck und flott. Mir ist jetzt schon ganz schlecht, wenn ich daran denke, dass das Hybridhuhn vielleicht über den Jordan gehen muss. Ursprünglich wollte ich ja Wyandotten haben, aber die waren garnicht aufzutreiben. Jedenfalls bin ich hoffnungslos mit dem Hühnervirus befallen und leide mit den Tieren.Danke und Grusss

  5. #15
    Avatar von Lise1
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    32
    Hallo Bommi1966,
    was die Kleinanzeigen angeht: ziemlich weit unten in den Rubriken auf der Startseite gibt es die Kategorien "Suche" und "Biete", da stellst du einfach dein Gesuch ein, so wie du hier einen Beitrag gepostet hast. Wenn du auf mein Angebot zurückkommen möchtest, gerne. Melde dich dann doch einfach mit einer Privaten Nachricht bei mir.
    Herzliche Grüße und viel Glück bei der Behandlung der Kropfverstopfung! Hat der TA den Kropf aufgeschnitten? Oder war das nicht nötig?

  6. #16
    Kampfhenne Avatar von bommi1966
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Hamburg/Kirchwerder
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    534
    Themenstarter
    Hallo Lise1,unser Tierarzt ist Heute leider in Sachen Grossvieh unterwegs. Morgen fahren wir aber hin. Beim Anfassen der Henne habe ich jetzt gemerkt,dass sie total mager ist. Das Brustbein tritt total hervor. Falls der TA ihr noch helfen kann, wird sie wohl erstmal gemästet werden müssen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt! Gruss

  7. #17

    Registriert seit
    14.11.2010
    PLZ
    38
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    528
    Also wegen des Schnupfens mußt du immer aufpassen, daß die Tiere keinen Zug kriegen. Die vertragen zwar Frischluft, aber z.B. nachts keine zugige Ecke. Eine undichte Tür kann da schon manchmal reichen, wenn die Viecher direkt daneben schlafen (so hat sich mein erster Amrock-Hahn gehimmelt ).
    Sobald man merkt, daß sie was kriegen, schnappen und in einen wärmeren zugfreien Raum separat setzen. Das Futter kann man normal weiter geben, aber als Getränk nur noch starken Oregano- oder Thymiantee. Dann kommt der Rotz raus und die Tiere überleben es meist. In schweren Fällen kann man auch Rotlicht geben.
    Da deine das immer noch haben, gib denen mal kräftigen Tee. Man kann ihnen auch einen Husten- und Bronchialtee und ähnliche Mischungen geben.

    Wegen der Hühner guck mal in dhd24.com oder wenn du mal in den tiefen Süden Niedersachsens fährst, findet einmal im Monat der Pferdemarkt in Burgdorf statt.
    lg

  8. #18
    Kampfhenne Avatar von bommi1966
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Hamburg/Kirchwerder
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    534
    Themenstarter
    Hallöle Twister, danke für den Tee-Tip. Ab Morgen haben die Ostfriesinnen dann Teatime.(Hätte ich auch drauf kommen können, bei der Herkunft)Aber Klüntje und Sahne lass`ich lieber weg.Mit der Zugluft, das kann natürlich sein. Da ist es wohl doch mal Zeit für eine Lichtgesteuerte Klappe.LG

  9. #19
    RGZV Mölln Avatar von hagen320
    Registriert seit
    27.08.2010
    PLZ
    214
    Land
    D
    Beiträge
    4.159
    Den Rum auch besser weglassen

  10. #20
    Kampfhenne Avatar von bommi1966
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Hamburg/Kirchwerder
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    534
    Themenstarter
    Ja, den nehm Ich dann, nach der Tierarztrechnung! Mein TA scheint dann doch eher vom Stamme Nimm zu sein. Für einen Kropfschnitt wollte er 60(!)Euronen haben. Ich habe mich dann mit ihm darauf geeinigt, dass er versucht den Kropf zu spülen und zu massieren. Wenn das nicht hilft sollte das Huhn erlöst werden. Der gute Mann hat das Huhn dann also über eine Stunde lang ,mit einer Mischung aus Wasser, Parafinöl und Seifenlauge gespült. Dabei hat er einen Haufen Aquarienkies und Heu zu Tage befördert. Ich konnte das völlig entkräftete Huhn dann wieder abholen. Man sagte mir es müsse in Quarantäne und dürfe nur gek. Kartoffel und Wasser. Außerdem habe es Durchfall.(Also ehrlich, wenn mir jemand eine solche Mischung einfslössen würde und stundenlang meinen Verdauungstrakt massierte....... das bliebe wohl kaum ohne Folgen!)Und dann durfte ich natürlich noch meine Rechnung bezahlen....62(!)Euronen!!!!(Prost Rum!)(Wenn mein Mann das erfährt, erklärt er mich für föllig übergeschnappt!!!) Die Henne hockt jetzt jedenfalls alleine in einem Käfig und fällt regelrecht über die Kartoffeln her. Scheinbar geht es ihr gut. Ich habe jetzt jedenfalls einen schönen Laufzettel.Erst einmal entsorge ich den Aquarienkies,dann fahre ich zur Mühle und besorge Mastfutter, um die Dame wieder auf zu päppeln, und Stroh für die Nester. Dann harke ich den Auslauf sauber, entferne alles Körnerfutter und setze den Rest der Damen auf Solidaritätsdiät, damit die Patientin nicht so einsam ist. Anschließend geh`ich mit den Möwen Teetrinken und trink`mir einen an, damit ich das Elend noch ertrage. In diesem Sinne :Prost und einen schönen Tag noch!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann mir bitte Jemand sagen, was für eine Rasse der Hahn hat?
    Von Huehnerliesel im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 11:00
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 11:16
  3. alles wird gut
    Von melanie878 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 15:39
  4. Hiiiilfe
    Von MAN im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 21:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •