Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 131

Thema: Kraienköppe

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Avatar von Plauzi
    Registriert seit
    13.02.2005
    PLZ
    37...
    Beiträge
    280

    Kraienköppe

    Wer kann dazu was beitragen?
    Ich hab mal Bruteier bestellt, da war sie als Kuckucksei dabei.
    Leider weiß ich nicht viel über diese Rasse.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Anti-Todstreichler Avatar von kraienkopp
    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wo die Schwäbische Alb am höchsten ist
    PLZ
    72
    Land
    Deutschland/Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.951
    Momentan ist es schlecht. Aber die Hybriden legen auch kaum, also ist es bei mir nicht rassebedingt. Ansonsten haben meine KK gerade im Winter prima gelegt, und allgemein sonst auch sehr anständig. Schlechte Legeleistung sollte nicht allein der Rasse angelastet werden.

  3. #3
    Avatar von Stefanie
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    im Siebengebirge
    PLZ
    536..
    Land
    NRW
    Beiträge
    5.969
    Zitat Zitat von kraienkopp Beitrag anzeigen
    Schlechte Legeleistung sollte nicht allein der Rasse angelastet werden.
    Das ist klar. Aber wenn man andere Hühner hat, die gut legen (weil die Haltung/Ernährung stimmt), dann sollten die Kraienköppe im Vergleich dazu eigentlich deutlich besser legen - weil sie laut Standard überdurchschnittlich viel für ein Rassehuhn legen: 230 Eier/Jahr.
    Kannst du das bestätigen? Kommt das annähernd hin?
    Herzlichst, Stefanie
    1,11: Barne-Bärte, Welsumer, Welsumer-Mix, Araucana-Mix, Bielefelder, Maran+, Vorwerk, Araucana, Z-Welsumer
    Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern. Astrid Lindgren

  4. #4

    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    Rendsburg
    PLZ
    24
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    757
    Moin Stefanie,

    ich habe mich aus ganz ähnlichen Beweggründen wie du im letzten Frühjahr um Kraienköppe bemüht. Nachdem ein Versuch mit Bruteiern fehlgeschlagen ist, habe ich mir über einen Bekannten zwei legereife Hennen besorgt (eine aus 2013 und eine aus 2014). Zum Züchter selbst hatte ich leider keinen direkten Kontakt, daher weiß ich nicht worauf er seine Schwerpunkte bei der Zucht legt.
    Die Hennen zogen Ende April bei mir ein und legten von Mai bis Dezember 2015 97 (Henne aus 2013) und 51 (Henne aus 2014) Eier. Bemerkenswert fand ich, dass sie nach dem Einzug keine Legepause machten, sondern trotz Integration in eine neue Herde ganz unkomplitiert weiterlegten. Die ältere Henne legte in den ersten Monaten deutlich über 20 Eier pro Monat. Die jüngere legte deutlich überdurchschnittlich schwere Eier, daher wohl die geringere Anzahl. Seit Oktober bzw. August sind sie in der Mauser-/Winterpause und haben diese bisher noch nicht beendet. Dabei ist die Mauser schon seit längerer Zeit abgeschlossen. Insofern hätte ich mir in Bezug auf die Winterlegeleistung etwas mehr erhofft, gerade weil andere Hennen aus der gleichen Truppe in dem Zeitraum deutlich produktiver waren.
    Da ich ja nur diese zwei Hennen hatte, müssen die Erfahrungen nicht repräsentativ sein und in Sachen Infos zur Rasse bzw. Kontakte zu Kraienkoppzüchtern würde ich mich an deiner Stelle an hühnerling wenden, sie kann dir da sicher sehr kompetent weiterhelfen.
    Charakterlich gefallen mir beide Tiere sehr, aufgeweckt, neugierig, zutraulich, ausgeglichen und ruhig. Mein Zaun ist 1,6 bis 1,8 m hoch und bisher hat noch keine Ambitionen gezeigt, diesen zu überfliegen.

  5. #5
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    205
    Ich habe mir letztes Jahr April 2 junge kraienköppe Hennen (silberhalsig wenn ich das richtig in erinnerung habe) in meine bunte Truppe dazu geholt mit damals 10 Wochen. Ich war und bin heute noch fasziniert von dieser Rasse.
    Was die Legeleistung angeht kann ich nicht viel dazu sagen weil ich auf so etwas nicht wirklich achte.
    Was den Charakter angeht muss ich sagen sind sie sehr sozial und freundlich,sie stören sich nicht an einem anderen oder neuen Huhn und merkt eine der schwestern (so nenne ich sie) das die andere fehlt wird gleich gerufen.
    Sie sind recht wohntreu,flexibel können schnell sein aber sind locker und neugierig drauf.
    Ich habe noch nie eine der Schwestern nach einem Huhn hacken sehn ganz im Gegenteil sie haben sich Isabella einer Cochin Dame angenommen die große Schwierigkeiten als neue in der Truppe hatte.
    Die beiden liegen auch gerne in der Hecke und sind immer mal wenn se sich dann gedreht haben auf dem Fußweg gelanded aber sofort wieder zurück ins Zuhause und es wurde gedacht das es ein Greifvogel wäre weshalb sich ein Kind sehr erschrocken hatte und ich angesprochen wurde was das für ein VOGEL ist .
    Hab dann natürlich noch einen Zaun gelegt aber ehrlicherweise das meinem Huhn nichts passiert ^^
    Sie sind toll.... Ich habe mal wo einen total herablassenden Tread gelesen... Wie kann man nur so von einem Lebewesen schreiben derjenige sollte sich schämen.
    Das sind wirklich tolle Hühner.
    Lg Yvi
    IMG-20180219-WA0019.jpg
    Wenn du dich nicht entscheiden kannst was du willst dann wirf eine Münze,
    egal wie rum sie fällt,du wirst merken was du wirklich willst.

  6. #6
    dreadhead Avatar von Brutlust
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Leimen
    PLZ
    69181
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.300
    Ich habe mir heute auf einer Kükenschau einen 10er Bruteier mitgenommen. Leider ist mein Brüter noch belegt... ich bin gespannt auf die Rasse, habe schon viele positive Dinge gelesen und freue mich auf schlüpfende Racker.

  7. #7
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.594
    Na klar , das mache ich, versprochen.
    Morgen ist durchgängig Regen angesagt, und ich bin auch unterwegs .
    Aber sobald ich Zeit hab, knips ich mal 👍🏼

  8. #8
    Walhall awaits Me Avatar von Oggy
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Am Rande des Vulkans
    PLZ
    54...
    Land
    RLP
    Beiträge
    4.255
    Moin,

    Zitat Zitat von ~Lucille~ Beitrag anzeigen
    Aber sobald ich Zeit hab, knips ich mal
    da bittet auch ein gewisses Forumsmitglied drum...

    lg Thomas
    Seid vorsichtig da Draußen!
    Da sind überall Menschen.



  9. #9
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.594
    Na gut, da du dich jetzt selber enttarnt hast....

    Ein paar schnelle Handybilder konnte ich heute morgen in der Dämmerung machen:

    Der Junghahn (noch etwas schmal auf der Brust, aber sonst sehr schön, wie ich finde)







    Zwei der Damen haben sich noch nicht aus dem Stall getraut, darunter die Althenne, die ich auch noch mitgenommen habe








    Zwei der Junghennen sind gleich morgens mit raus und finden sich erstaunlich gut zurecht.
    Sind noch etwas scheu, klar, aber nicht schreckhaft oder so.
    Wunderschöne Tiere, ich bin verliebt !






    Ich muss jetzt weg, werde aber nacher noch mal 1-2 Stunden bei den Hühnern verbringen, da ich noch was am Auslauf herumbasteln muss, dann versuche ich noch mal ein paar bessere Bilder zu machen und kann auch noch ein bischen was zum Verhalten beisteuern.
    1,4 Kraienköppe silberhalsig, 0,3 Sulmtaler weizenfarbig, 0,2 Wyandotten SSG, 0,3 Wyandotten GSG,
    0,4 Marans SK, 0,1 franz. Marans, 0,1 Bresse Gauloise schwarz, 0,1 Cream Legbar, 0,2 Kämpfermixe


  10. #10
    Avatar von Stanzi
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    97...
    Beiträge
    5.991
    Lucille, die Mädels haben eine tolle Farbe. Gefallen mir sehr gut. Da hast du einen guten Griff gemacht.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fliegen Kraienköppe?
    Von Gina2 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 15:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 15:46
  3. Kraienköppe
    Von Freaglemama im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 21:56
  4. Farbpalette der Kraienköppe
    Von Nubsi im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 11:46
  5. Mutierte Kraienköppe?
    Von Batakie im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 19:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •