Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Wie ist das mit dem Fleisch ?????

  1. #1

    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    157

    Wie ist das mit dem Fleisch ?????

    moin moin,
    ich hoffe ich werde nun nicht fertig gemacht,doch brennt mir diese frage unter den nägeln.
    sagt,eßt ihr eure hühner auch? ich meine nicht nur die eier sondern auch das fleisch?
    das interessiert mich echt,denn so wie ihr hier von den hühnern redet,denke ich das nur ganz wenige das fleisch essen. nun bin ich mal gespannt,auf das was nun auf mich zu kommt.
    viele grüße
    Thomas
    Mitleid gibt es umsonst, Neid mußt du dir verdienen

  2. #2
    Avatar von Dominik Timm
    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    1.591
    Von Seidenhühnern nicht und auch sonst ganz selten meistens bekommen es die verwanten oder freunde geschenkt .

    Vielleicht 1-2 hähne ihm Jahr aber das wars
    MfG Dominik Timm
    Die Normalität ist eine gepflasterte Straße: man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

    Rassegeflügelzüchter: Zwerg Minorka, Bergische Zwerg Kräher

  3. #3
    Avatar von bonny
    Registriert seit
    12.02.2005
    Beiträge
    197
    Na klar, ist doch viel leckerer als gekauft

    lg Sandra

  4. #4

    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    157
    Themenstarter
    also ich sehe es auch so,erstmal hat man leben auf dem hof und es sieht gut aus. ich gebe meinen tieren auch alles was sie brauchen und quäle sie nicht. recht hast du,sie schmecken auch viel besser. wie lange laßt ihr eure hühner laufen,bevor sie auf den teller kommen?

    viele grüße
    Thomas
    Mitleid gibt es umsonst, Neid mußt du dir verdienen

  5. #5
    Moderator Avatar von gaby
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    410xx Mönchengladbach
    PLZ
    410xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.842
    Hier gibt es immer einige besondere Hühner die nicht geschlachtet werden.
    Hähne schlachten wir i. d. R. nach 5-6 Monaten, kommen aber fast nie als ganzes auf den Tisch...(Suppe, frikassee od. ä.)
    Hennen werden so mit 2-3 Jahren geschlachtet (eher mit 3 ) die kommen dann immer nur noch in die Suppe.
    gg
    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist. Es wäre nur Deine Schuld wenn sie so bleibt.

    aus: *Deine Schuld* von den "ärzten"

  6. #6
    Avatar von grünschnabel
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    459

    RE: Wie ist das mit dem Fleisch ?????



    Hähnchen enden in der Regel so, Hühner in der Suppe.

  7. #7

    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    157
    Themenstarter
    moin moin,
    da bin ich aber froh das ihr es ebenso seht wie ich. ich sehe mich auch eher als selbstversorger. meine frau bereitet sie in der küche zu,will aber mit dem schlachten nix zu tun haben. meine tochter ißt seitdem weder huhn noch ente. naja,sie lernt es wohl noch.
    liebe grüße
    Thomas
    Mitleid gibt es umsonst, Neid mußt du dir verdienen

  8. #8
    Avatar von Tyrael
    Registriert seit
    17.03.2005
    PLZ
    016
    Beiträge
    1.950
    Wie alt ist deine Tochter?

  9. #9

    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    157
    Themenstarter
    meine kleine wird 14 im märz,meinst du das liegt am alter?? das glaube ich icht,denn sie aß immer hühnerfleisch,und als ich mir hühner zulegte,war das erste was sie sagte: das esse ich niemal.
    naja,da mß sie nun durch. wir kochen an diesen tage nix anderes,sie muß sich dann selbst versorgen.
    so hart ist das leben,lacht
    liebe grüße
    Thomas
    Mitleid gibt es umsonst, Neid mußt du dir verdienen

  10. #10
    Rassegeflügelzüchter Avatar von Günter Droste
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.197

    großes Grinsen

    Aber selbstverständlich bekommen unsere Tiere einen vollständigen "Familienanschluss und dürfen mit an den Tisch". Das gilt auch für Seidenhühner (lediglich die Hähne - Hennen habe ich bisher in den 20 Jahren noch nie geschlachtet sondern überzählige immer alle verkauft).

    Die Hühner haben - mit Ausnahme von Emma (0,1 Zwerg-Paduaner schwarz-gelockt), dem Liebling meiner Tochter - aber auch keine Namen - und so fällt es niemanden in der Familie schwer die im Laufe des Jahres so bewunderten Lieblinge zum Schluss auch zu verspeisen. - Die einzige Frage die ggfls. durch die Tochter gestellt wird:
    Ist es eines von deinen oder von meinen Hühern? - und dann wird zugelangt.
    Es gibt 3 Wege um zu Überleben: Betteln, stehlen oder etwas leisten.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fleisch ist schädlich??
    Von Altes Forum im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2018, 06:11
  2. Fleisch und Hühner ???
    Von Duwke im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 06:15
  3. Rasse für Fleisch
    Von thomas.gr im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 09:50
  4. weg vom supermarkt fleisch
    Von mausetina im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 20:51
  5. Fleisch für Junghennen
    Von dehöhner im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 20:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •