Seite 2 von 52 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 516

Thema: Monsheimer Bauern- und Kükenmarkt PLZ 67590

  1. #11
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.372
    Hi,
    also ich drücke alle Daumen, dass Euer Markt ein Erfolg wird.Ein paar Flyer könnt Ihr mir ruhig schicken, ich lege sie gerne aus udn gebe auch einen an unseren GVZ weiter (Bauernlädchen Grimm, Hintergasse 5, 63110 Rodgau).

    Und wenn bei mir nichts dazwischen kommt, bin ich auf jeden Fall dort!
    Gruß
    Rosie

    PS: Die Website finde ich sehr gelungen und einladend!
    Liebe Grüße
    Heike Grimm
    1,12,29 Sundheimer 22,30,41 Paduaner
    1,1 Zwergenten

  2. #12

    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    54
    Du schreibst auf der Website, alle angebotenen Eintagsküken stammen von ausstellungsfähigen Elterntieren ab. Wie kannst Du das denn bei 500 ETK gewährleisten?

    Wie Du in diesem Forum schon mal gepostet hast, hast Du auch mit der Fa. Linnekamp mal wegen ETK telefoniert. Sind davon etwa auch welche dabei? Wenn dem so ist, kannst Du das mit den ausstellungsfähigen Elterntieren vergessen, die sind bestenfalls reinrassig...

    Wenn die Küken aber von anderen Züchtern sind, dann kannst Du doch auch nicht sicher sein, von welchen Elterntieren die stammen. Deshalb macht man solch eine Aussage auch nicht, um sich nicht in die Nesseln zu setzen, denn man weiss ja nie, was einem so untergejubelt wird. Von daher würde ich einen solchen Satz im eigenen Interesse nicht schreiben!

  3. #13
    Avatar von Markus1311
    Registriert seit
    08.12.2008
    PLZ
    67590
    Beiträge
    569
    Themenstarter
    Hallo,

    danke für die Rückmeldungen.
    Wann ist ein Huhn/Hahn ausstellungsfähig? 1. wenn es reinrassig ist und 2. wenn es nicht krank ist! So krass gesagt, ist die Realität.

    ABER: Ich möchte natürlich, dass möglichst jeder mit seinem Kauf zufrieden ist und daher kommen die meisten ETK von Züchtern, die ihre eigene Brut bereits abgeschlossen haben. Und die Firma Linnenkamp hier so negativ hinzustellen, finde ich nicht gut! Es gibt nachweislich einige Aussteller, auch auf größeren Schauen, die sich ihre Tiere als ETK bei Linnenkamp gekauft haben. Speziell die Amrocks waren letztes Jahr auf 2 Landesschauen bis V bewertet worden (und nicht nur ein Tier). Also Vorsicht.

    @ Manuel: Ja, man kann auch Kaninchen verkaufen und Hybriden (20 Wochen alt) habe ich bestellt.

    @Rosie: Sehr gerne schicke ich dir Flyer, wieviele sollen es sein?

    Gruß
    Markus
    15,33 Australorps schw. 7,6 Australorps blau 1,2 Brahma gsc 2,8 Marans sk 9,6 Fränkische Landgänse blau 1,5 Wyandotten silber-schwarzgesäumt 6,9 Zw-Brahma isabell-gebändert

  4. #14
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.372
    Zum Thema Linnenkamp kann ich Dir nur beipflichten!

    Ca. 20 - 30 Flyer wenn es geht!
    Liebe Grüße
    Heike Grimm
    1,12,29 Sundheimer 22,30,41 Paduaner
    1,1 Zwergenten

  5. #15

    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    54
    Original von Markus1311
    Hallo,

    danke für die Rückmeldungen.
    Wann ist ein Huhn/Hahn ausstellungsfähig? 1. wenn es reinrassig ist und 2. wenn es nicht krank ist! So krass gesagt, ist die Realität.

    ABER: Ich möchte natürlich, dass möglichst jeder mit seinem Kauf zufrieden ist und daher kommen die meisten ETK von Züchtern, die ihre eigene Brut bereits abgeschlossen haben. Und die Firma Linnenkamp hier so negativ hinzustellen, finde ich nicht gut! Es gibt nachweislich einige Aussteller, auch auf größeren Schauen, die sich ihre Tiere als ETK bei Linnenkamp gekauft haben. Speziell die Amrocks waren letztes Jahr auf 2 Landesschauen bis V bewertet worden (und nicht nur ein Tier). Also Vorsicht.

    ...
    Na gut, wenn man "ausstellungsfähig" so minimal definiert, dann ist es sicher richtig. Dann aber ist das für die meisten Züchter wohl kaum eine echte Alternative zur Blutauffrischung, denn bei mir kommt nicht jedes nicht kranke und reinrassige Tier zur Zucht, sondern der Ausstellungszüchter legt da doch schon ein wenig höhere Kriterien an.

    Mit der Fa. Linnekamp haben viele Leute schon Erfahrungen gemacht, sicher auch manche positive. Ich sag´s mal so: wenn man mit verbundenen Augen mit der Schrotflinte nur oft genug auf eine Zielscheibe schiesst, trifft man bestimmt irgendwann auch mal in die 10. Aber die Trefferquote bleibt trotzdem bescheiden. Bei der Zahl der ETK, die die Firma absetzt, ist sicherlich auch mal ein Ausreißer nach oben dabei. Aber wie hoch ist denn der prozentuale Anteil an der Gesamtzahl der verkauften Küken?

    Wenn jemand 10 Küken hat, die alle ausstellt und 1V, 3 hv und 6 sg bekommt, ist der dann weniger erfolgreich als der, der 2 V, 8 hv und 14 sg kriegt, aber die ausgestellten Tiere aus einer ursprünglichen Kükenzahl von 500 aussortiert hat

  6. #16
    Avatar von Gänsehirte
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Omersbach
    Land
    Deutschland; Unterfranken
    Beiträge
    504
    Hallo,

    klar können die bei Linnenkamp nicht bei allen Tieren auf die Schönheit achten, aber schlecht sind die Tiere aus dieser Brüterei auch nicht. Ich kenne auch einen Züchter, der sich dort Küken gekauft hat und auf den großen Ausstellungen sind sie gut bewertet worden.

    Gruß Manuel
    Züchte:
    Fränkische Landgänse in verschiedenen Farben
    Zwergenten schwarz

  7. #17
    Avatar von Markus1311
    Registriert seit
    08.12.2008
    PLZ
    67590
    Beiträge
    569
    Themenstarter
    Original von Herr der Zwerge
    Original von Markus1311
    Hallo,

    danke für die Rückmeldungen.
    Wann ist ein Huhn/Hahn ausstellungsfähig? 1. wenn es reinrassig ist und 2. wenn es nicht krank ist! So krass gesagt, ist die Realität.

    ABER: Ich möchte natürlich, dass möglichst jeder mit seinem Kauf zufrieden ist und daher kommen die meisten ETK von Züchtern, die ihre eigene Brut bereits abgeschlossen haben. Und die Firma Linnenkamp hier so negativ hinzustellen, finde ich nicht gut! Es gibt nachweislich einige Aussteller, auch auf größeren Schauen, die sich ihre Tiere als ETK bei Linnenkamp gekauft haben. Speziell die Amrocks waren letztes Jahr auf 2 Landesschauen bis V bewertet worden (und nicht nur ein Tier). Also Vorsicht.

    ...
    Na gut, wenn man "ausstellungsfähig" so minimal definiert, dann ist es sicher richtig. Dann aber ist das für die meisten Züchter wohl kaum eine echte Alternative zur Blutauffrischung, denn bei mir kommt nicht jedes nicht kranke und reinrassige Tier zur Zucht, sondern der Ausstellungszüchter legt da doch schon ein wenig höhere Kriterien an.

    Mit der Fa. Linnekamp haben viele Leute schon Erfahrungen gemacht, sicher auch manche positive. Ich sag´s mal so: wenn man mit verbundenen Augen mit der Schrotflinte nur oft genug auf eine Zielscheibe schiesst, trifft man bestimmt irgendwann auch mal in die 10. Aber die Trefferquote bleibt trotzdem bescheiden. Bei der Zahl der ETK, die die Firma absetzt, ist sicherlich auch mal ein Ausreißer nach oben dabei. Aber wie hoch ist denn der prozentuale Anteil an der Gesamtzahl der verkauften Küken?

    Wenn jemand 10 Küken hat, die alle ausstellt und 1V, 3 hv und 6 sg bekommt, ist der dann weniger erfolgreich als der, der 2 V, 8 hv und 14 sg kriegt, aber die ausgestellten Tiere aus einer ursprünglichen Kükenzahl von 500 aussortiert hat
    Wieviele Küken muss ein Züchter nachziehen, um 1V, 3hv und 6sg zu bekommen? Bestimmt mehr als 10!!

    Ich will aber hier nicht in eine Grundsatzdiskussion einsteigen! Lassen wir es einfach so stehen!

    Mir geht es nur um den Markt an sich und freue mich über neue Anregungen und Rückfragen.

    Gruß
    Markus
    15,33 Australorps schw. 7,6 Australorps blau 1,2 Brahma gsc 2,8 Marans sk 9,6 Fränkische Landgänse blau 1,5 Wyandotten silber-schwarzgesäumt 6,9 Zw-Brahma isabell-gebändert

  8. #18
    Avatar von pyraja
    Registriert seit
    13.07.2007
    PLZ
    66557
    Land
    Saarland ;-)
    Beiträge
    4.326
    @ Markus1311

    Moin!
    Gibts denn auch Junghühner oder erst mal nur Küken?
    Und... hast Du eigenldich einen Hühner-info-Button?

  9. #19
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.372
    Hey Kinders,
    keiner ist gezwungen auf dem Markt oder auch woanders Tiere zu kaufen.
    Ich verstehe nicht, warum es immer wieder Leute gibt, die in jedem Thema diskutieren müssen. Eine Linnekamp-Diskussion haben wir hier an anderer Stelle schon. Fertig!

    Ich freue mich auf diesen Markt und ich hoffe dort auch viele nette Leute zu treffen.
    Gruß
    Rosie
    Liebe Grüße
    Heike Grimm
    1,12,29 Sundheimer 22,30,41 Paduaner
    1,1 Zwergenten

  10. #20
    Avatar von Markus1311
    Registriert seit
    08.12.2008
    PLZ
    67590
    Beiträge
    569
    Themenstarter
    Hallo,

    also von meiner Seite aus, biete ich ca. 500 ETK, ca. 150 Lohmann Hybriden (20 wochen alt) und div. Zubehör an. Die Fotos des Zubehörs auf der homepage sind original Fotos und natürlich nur ein kleiner Auszug davon. Außerdem natürlich noch Essen und Trinken, sowie einige Gewerbeaussteller, z.B.ein Weingut, ein Agrarhändler,...

    Den Rest an Tieren müsst ihr mitbringen und verkaufen . Das ist ja letztlich das, was ich mit dem Markt erreichen möchte. Natürlich möchte ich an jedem Markt ein "kleines Highlight" anbieten. Zum zweiten Markt habe ich z.B. an junges bzw. halbwüchsiges Wassergeflügel gedacht. Rasse- und Masttiere.
    Grundsätzlich muss ich aber schauen, was gut angenommen wird und was nicht. Gestern hat z.B. jemand für Biolegehennen angefragt. Diese Hennen zu besorgen, wäre kein Problem, aber 1. müssen die 24 Wochen vorbestellt werden und 2. kosten die mehr als das doppelte von konventionellen Legehühnern. Wer kauft mir sowas ab, wenn ich 200 Stück davon auf dem Hof habe?

    Schaun mer mal...


    Gruß
    Markus
    15,33 Australorps schw. 7,6 Australorps blau 1,2 Brahma gsc 2,8 Marans sk 9,6 Fränkische Landgänse blau 1,5 Wyandotten silber-schwarzgesäumt 6,9 Zw-Brahma isabell-gebändert

Seite 2 von 52 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Monsheimer Bauern- und Kükenmarkt im SWR am 25.10.2011
    Von Markus1311 im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 09:43
  2. Bauern in Europa
    Von apfel7 im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 12:57
  3. Kaum Freilaufeier vom Bauern
    Von dehöhner im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 20:31
  4. Vogelgrippe ruiniert Bauern
    Von Frankengans im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 09:33
  5. Ist Seehofer nur ein (Bauern)opfer?
    Von Black Giants im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 20:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •