Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Küken überstreckt Kopf

  1. #1
    Avatar von sissi80
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Zaisertshofen
    PLZ
    86874
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.160

    Küken überstreckt Kopf

    Hallo !
    Gestern früh sind bei mir Küken (Kunstbrut) geschlüpft. Eines ist dabei, das zwar von Anfang an normal wirkte, aber sich jetzt deutlich zeigt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Es überstreckt seinen Kopf sehr nach hinten, als würde es immer zur Decke schauen und verliert dabei das Gleichgewicht, liegt auf dem Rücken und rudert mit den Beinchen, bis es wieder ins Sitzen kommt.
    Zu erwähnen wäre auch, dass es wie ein Buddha-Küken aussieht, Riesenkopf, Stiernacken, ein Brummerbaby irgendwie. Es ist auch deutlich schwerer als die anderen. Das Ei war auch nicht gerade klein, von einer Grünlegerhenne befruchtet von einem Brahma-Mix.
    Ich weiß jetzt auch nicht was ich tun soll. Hab dem Küken ein paar Tropfen Traubenzuckerwasser gegeben. Zum erlösen ist es zu früh, finde ich.
    Habt ihr schon mal so ein Krankheitsbild gehabt, das dann wieder geworden ist ?
    Danke ! Sissi

  2. #2

    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    79
    Hallo sissi,
    kannst du vielleicht mal ein Bild von dem Küken reinstellen? Also das mit dem Kopf überstrecken und auch beim Trinken das Gleichgewicht verlieren, hatte auch ein Küken von meinem Schwager. Es ist nun ein 3 jähriges Huhn, das Nacht für Nacht mit dem Kopf im Nacken schläft. Ansonsten ist es gesund, fühlt sich sehr wohl, hat halt einfach nur diese komische Kopfhaltung (es heißt deshalb auch Sterngucker )
    Aber es hat als Küken genauso ausgesehen wie die Anderen und nicht irgendwie "bullig". Deshalb wäre vielleicht wirklich ein Bild hilfreich.
    Also alles Gute für dein Küken!
    Viele Grüße!
    Janine
    Liebe Grüße! Janine
    1,2 Orpington (1 fehlfarbige blaugesäumte Henne, 1 rebhuhnfarbige Henne, 1 rebhuhnfarbiger Hahn)

  3. #3
    \m/ (ø.ø) \m/ Avatar von BC.Rich-Ironbird
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    1.677
    Hatte ich Letztes Jahr auch, Konnte dann nichtmehr mit den Anderen Mithalten, und lag am Nächsten Tag Tot auf dem Rücken unter der Lampe...
    Lg

    Ironbird
    Der Vorteil wenn man intelligent ist, dass man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger...

  4. #4
    Spitzenzüchter
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    Verl
    PLZ
    33415
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    366
    Also sowas wurde bei mir ma lals Marek bezeichnet !!

    lars
    Cubalaya, weiß !

  5. #5
    Avatar von sissi80
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Zaisertshofen
    PLZ
    86874
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.160
    Themenstarter
    Hab mal ein Foto gemacht, leider ist die Qualität nicht so gut.
    Dem Küken geht es zusehends schlechter, ich denke, die Nacht wird es nicht mehr erleben. Schade, aber welcher Fehler dahintersteckt ??
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Spitzenzüchter
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    Verl
    PLZ
    33415
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    366
    also das sieht stark nach Marek aus hast du dei denn geimpft ??

    Lars
    Cubalaya, weiß !

  7. #7
    Avatar von piaf
    Registriert seit
    13.01.2008
    PLZ
    57xxx
    Beiträge
    9.480
    sissi gib ganz hoch dosiert B-Komplex und auch etwas Vit E, am besten über weizenkeimöl

    B-Komplex --> Neuro-ratiopharm Tbl., am besten in kleine Bröckchen hacken und alle 2 Stdn solch ein Bröckchen geben. Daneben Traubenzucker in milchfreien Mehrkornbrei (Alevita oder Milupa 7-Kornbrei etc.) immer wieder tropfenweise auf die Zunge geben. nur nicht aufgeben, auch wenns schrecklich aussieht, ich denke nicht dass es Marek ist, wenn es nicht zittert auch nicht AE....

    Gruß piaf
    Gruß piaf
    Vive la Paix!

  8. #8
    Avatar von sissi80
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Zaisertshofen
    PLZ
    86874
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.160
    Themenstarter
    O.K., danke Piaf, ich düse mal schnell zur Drogerie. Hoffe, ich kann noch was tun. Denke auch nicht, dass es Marek sein kann. Viel zu jung, oder ?
    L.G. Sissi

  9. #9
    Avatar von piaf
    Registriert seit
    13.01.2008
    PLZ
    57xxx
    Beiträge
    9.480
    typischer ist so um die 8. LW, es können natürlich auch jüngere Tiere betroffen sein, aber so jung erscheint mir auch unpassend. Was für eine Rasse ist der Zwerg? War vielleicht ein Seidi beteiligt?

    Gruß piaf
    Gruß piaf
    Vive la Paix!

  10. #10
    Avatar von sissi80
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Zaisertshofen
    PLZ
    86874
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.160
    Themenstarter
    Ich glaub nicht, außer der Zwergseidenhahn ist doch noch auf die große Grünlegerin gekommen . Ich glaube aber eher, dass der Brahmahahn der Vater ist.
    Das verabreichen von den B-Komplex-Krümeln ist ganz schön schwierig, das Küken ist nicht unbedingt einsichtig, aber einen hat es jetzt drin und schläft gerade in meiner Hand.
    Die anderen 15 sind schon topfit.
    Ich hoffe jetzt einfach mal. Danke euch !
    L.G:. Sissi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Küken am Kopf verletzt?!
    Von saby im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 10:45
  3. küken kann kopf nicht richtig bewegen.
    Von Chrissihu im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 18:11
  4. warzen am kopf bei küken
    Von mopsmeier im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 11:37
  5. Hilfe !! Küken schwer am Kopf verletzt
    Von Anna im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 10:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •