Umfrageergebnis anzeigen: Stallpflicht?

Teilnehmer
57. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sinvoll

    12 21,05%
  • Nicht sinvoll

    22 38,60%
  • Nur ihn betroffenen Regionen

    23 40,35%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Stallpflicht ? Umfrage

  1. #1
    Avatar von Dominik Timm
    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    1.591

    Stallpflicht ? Umfrage

    Würde gerne eure meinung dazu haben
    ob es zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll ist.
    Mittwoch 19.10.05
    MfG Dominik Timm
    Die Normalität ist eine gepflasterte Straße: man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

    Rassegeflügelzüchter: Zwerg Minorka, Bergische Zwerg Kräher

  2. #2
    Wenn es wirklich eine Ausbreitung des Virus verhindert, ist die Aufstallpflicht gerechtfertigt. Aber ob das so ist, bleibt strittig..
    Rechtschreibfehler sind immer gewollt und dienen der allgemeinen Verwirrung!

  3. #3
    Avatar von Dominik Timm
    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    1.591
    Themenstarter
    Das sehe ich genau so aber vorsorge ist eben besser als Behandlung oder töten von Millionen Tieren .
    Aber ich schätze die gefahr durch zugvögel zum jetzigen zeitpunkt eher gering ein . Viel Höher ist für mich die Gefahr durch illigale Tiertransporte aus denn betrofennen Regionen denn Virus nach Deutschland einzuschleppen.
    MfG Dominik Timm
    Die Normalität ist eine gepflasterte Straße: man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

    Rassegeflügelzüchter: Zwerg Minorka, Bergische Zwerg Kräher

  4. #4
    Illegale Fleischimporte nicht zu vergessen. Es gibt genug Menschen, die machen in Asien und in den anderen gefärdeten Ländern Urlaub, und bringen von da Wurst und Geflügelschinken mit!! !! Wenn ich es nicht selbst gesehen hätte, würde ich das nicht glauben. Sogar der Zoll reagiert darauf und kontrolliert die Touristen stärker auf mitgebrachte Geflügelprodukte!

    Wie kann man nur so doof sein
    Rechtschreibfehler sind immer gewollt und dienen der allgemeinen Verwirrung!

  5. #5
    Avatar von kajosche
    Registriert seit
    14.03.2005
    PLZ
    84
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    4.684
    holdrio

    PANIKMACHE PANIKMACHE PANIKMACHE PANIKMACHE PANIKMACHE

    grüße
    verkaufe Altsteirer Bruteier, viele verschiedene Farben.

  6. #6
    PANIKMACHE PANIKMACHE PANIKMACHE PANIKMACHE PANIKMACHE
    Wir werden sehen..
    Rechtschreibfehler sind immer gewollt und dienen der allgemeinen Verwirrung!

  7. #7
    Avatar von Klausemann
    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.712
    Was weiß man denn über den Grippevirus und dessen Verbreitung ?

    Nicht viel.

    Aber der blinde Aktionismus ist voll im Gange Für mich sind die Knebelungen der Freilandhalter nur Mittel zum Zweck, um den Verbrauchern ein besonderes Gefahrenpotential in der Freilandhaltung vorzugaukeln, oder um sich selber politisch zu profilieren.

    Trau, schau , wen
    Fuck Terrorism

  8. #8
    Avatar von andi
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    Schorndorf
    PLZ
    73614
    Land
    BW
    Beiträge
    1.562
    da hat Klausemann recht

    es gibt noch zu wenig info, aber wenns helfen würde, würde ich einstallen. jetzt haben meine hühner ca. 5000qm auslauf und sie würden sich schwer tun den ganzen tag im stall auszuharren...
    um aus platzgründen nicht schlachten zu müssen haben wir zwei neue ställe gebaut, so muß der vielversprechende nachwuchs nicht verspeist werden.

    ich selber glaub nicht an eine gefahr durch wildvögel, aber eher an die gefahr der denuzierenden nachbarn. denn das kann teuer werden :O(

    gruß andi

  9. #9
    Avatar von kajosche
    Registriert seit
    14.03.2005
    PLZ
    84
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    4.684
    holdrio

    klausemann wie recht du hast

    grüße
    verkaufe Altsteirer Bruteier, viele verschiedene Farben.

  10. #10
    Avatar von chicken
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Kerpen
    PLZ
    50169
    Beiträge
    304
    im allgemeinen gebe ich klaus auch recht.
    allerdings gebe ich auch zu bedenken, dass man wirklich wenig über das virus weiß - fakt ist nur, dass es extrem gefährlich sein kann. das alleine genügt mir, vorsicht walten zu lassen. hier geht es schließlich nicht mehr "nur" um unsere tiere, sondern auch um uns und unsere kinder. und da lasse ich mich nicht mehr auf spekulationen ein. lieber vorsicht, als ein krankes kind zuhause! und lieber auch die tiere ein paar wochen im stall lassen, als eine ausbreitung zu provozieren und damit nicht nur meine, sondern auch die tiere in der umgebung der keulung zuzuführen.

    meine meinung!

    claudia
    Dass einmal das Wort „Tierschutz“ erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten menschlicher Entwicklung. (Theodor Heuss)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie alt seid Ihr?
    Von Roy im Forum Umfragen
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 09:25
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 06:57
  3. Zel-umfrage
    Von Lexx im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 20:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •