Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: OSB-Platten? Kalkanstrich?

  1. #1

    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    110

    OSB-Platten? Kalkanstrich?

    Hallo! Ich werd jetzt wirklich einen 3m²-Stall für die Zwerg-Wyandotten selbst bauen .
    Ich habe jetzt öfters gelesen, dass ihr Decke und Boden aus OSB-Platten macht und die Seitenwände aus Holz. Was sind denn OSB-Platten?

    Und ich hab auch öfters was von einem Kalkanstrich/Sumpfkalkfarbe gelesen- streicht man das einfach auf die Holzwände und die OSB-Platten? Falls ja wie oft macht man das denn?
    Kann man das denn mit einem Hochruckreiniger dann abspritzen?

    danke sehr für eure Hilfe!

  2. #2
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    7.551

    RE: OSB-Platten? Kalkanstrich?

    OSB-Platten sind unter Hochdruck zusammen gepresste Nadelholzspänne.
    Lassen sich gut verarbeiten, sind Preiswert und die kann man kalken. Kalk hat leicht desinfizierende Wirkung und unterdruckt Schimmelpilze. Für Boden sind die aber nicht besonders gut geeignet. Ich habe Wände und die Decke mit OSB verkleidet und mit Kalk angestriechen. Gestriechen wird ein mal pro Jahr.
    Mit Hochdrückreiniger soll man die OSB-Platten lieber nicht reinigen, die sind so wie Holz zubehandeln.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3

    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    110
    Themenstarter
    Aha danke sehr! Und welches Material verwendet man am besten für den Boden? Beschichtete Spanplatten?

  4. #4

    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    110
    Themenstarter
    Oder soll ich den Boden fliesen?

  5. #5
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Bei einem 3m³-Stall würde ich Siebdruckplatten empfehlen. Sind super zu reinigen. Kosten nur ein bißchen was. Ich habe sie in einem Stall als Boden und als Kotschublade, im anderen als Kotbrett und bin sehr zufrieden.
    LG von der Waldfrau2

    1.6 Lachs, 0.2 Marans, 0.1 Zwerg-Wyandotte silber-schwarzgesäumt 0.1 Italiener 1.6 Chabo
    2.2 Danziger Hochflieger schwarz-gescheckt
    Mitglied im RGZV Göttingen-Grone



    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  6. #6

    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    17
    Hi.
    Also ich habe mir auch grad nen Stall (180 x 180cm) gebaut und habe ihn auf 50x50x5cm Beton Gehwegplatten gestellt.Da buddelt sich keiner durch und der Stall sthet stabil ohne direkten Boden kontakt(wegen feuchtigkeit).
    Bei Ställen auf stellzen wird das natürlich nichts.
    MfG Sascha

  7. #7
    Überlebenskünstlerin Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Auenland
    PLZ
    2
    Land
    Nebelland
    Beiträge
    15.748
    Am besten haftet ein Kalkanstrich auf Putz und Rigipsplatten. Rigipsplatten können auch mal bei hoher Luftfeuchte viel Feuchtigkeit speichern und so das Raumklima verbessern.
    LG, Saatkrähe, die Euch allen wünscht, daß Ihr gesund und voller Zuversicht durch diese Zeit kommt !

  8. #8

    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    110
    Themenstarter
    hallo! Danke euch allen!
    Also ich hab mich jetzt mal für eine Siebdruckplatte am Boden entschieden und auf den Seiten OSB-Platten.

    Reichen denn 12mm bei beiden und dazwischen 3cm oder 5 cm Styropor?

  9. #9
    Überlebenskünstlerin Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Auenland
    PLZ
    2
    Land
    Nebelland
    Beiträge
    15.748
    Original von Kakumak
    hallo! Danke euch allen!
    Also ich hab mich jetzt mal für eine Siebdruckplatte am Boden entschieden und auf den Seiten OSB-Platten.

    Reichen denn 12mm bei beiden und dazwischen 3cm oder 5 cm Styropor?
    Kommt wieder darauf an, was Du erreichen willst. Je mehr, desto dämm Viele Ställe sind ja gar nicht isoliert. Wenn Du Wärmedämmung einbaust, mußt Du peinlichst genau darauf achten, daß die Wände alle dicht sind. Denn wenn sich in die Zwischenräume Milben und anderes Geziehfer erst einmal einnisten, hast Du dicke Probleme.
    LG, Saatkrähe, die Euch allen wünscht, daß Ihr gesund und voller Zuversicht durch diese Zeit kommt !

  10. #10
    Chicken Man ! Avatar von Weyz
    Registriert seit
    28.09.2009
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.962
    Also ich finde Fliesen für den Boden nicht schlecht, und wenn ich mal wieder etwas Zeit habe, werde ich die auch nachrüsten. Farbe und Form sind egal, man kann Restposten nehmen und beliebig mischen.
    Wer will, dass die Welt bleibt wie sie ist,
    der will nicht dass sie bleibt
    Atomkraft? Nein Danke!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. OSB-Platten??
    Von bineohneie im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 14:50
  2. Kalkanstrich
    Von gabsini im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 20:19
  3. Kalkanstrich
    Von güggel im Forum Innenausbau
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 22:25
  4. OSB Platten womit behandeln?
    Von hasenfrau im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 08:09
  5. OSB-Platten
    Von rolfpaul im Forum Innenausbau
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 12:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •