Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Thema: Ameraucanas

  1. #31

    Registriert seit
    29.05.2020
    PLZ
    48607
    Beiträge
    18
    Ich habe 5 Ameraucana lavender, 1 Hahn, 2 Hühner und 2 babies.
    Wer züchtet darf nicht nur an heute denken
    Er muß seine Arbeit dem Morgen schenken
    Damit er übermorgen erreicht,
    was heute und morgen ihm noch entweicht.

  2. #32

    Registriert seit
    06.11.2005
    Land
    Belgien
    Beiträge
    354
    Ameraucana lavender?
    Hab ich noch nie gehört. bist du sicher, dass es kein Lavender Araucanas sind?
    Gruß Werner

  3. #33

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    431
    0.1 Bielefelder, 0.2 Welsumer, 0.2 Altsteirer, 0,7 Marans, 0,2 Cream Legbar, 0.3 Beauties

  4. #34

    Registriert seit
    29.05.2020
    PLZ
    48607
    Beiträge
    18
    ich bin mir ganz sicher. Lavender oder self blue sind bei mein Wissen das gleiche. Ich habe dan dan LF also grossen und nicht bantam (Zwerg ? bin mir nicht sicher wie das auf Deutsch gesagt wird in die Niederlände heisst es kriel)

    https://www.bilder-upload.eu/bild-8d...73727.jpg.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-26...73782.jpg.html
    Geändert von SilviaEW (30.05.2020 um 09:44 Uhr)
    Wer züchtet darf nicht nur an heute denken
    Er muß seine Arbeit dem Morgen schenken
    Damit er übermorgen erreicht,
    was heute und morgen ihm noch entweicht.

  5. #35
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.836
    Ich bin bisher davon ausgegangen, daß die sogenannten Lavender Araucana keine eigene Rasse, sondern ein Farbschlag der Ameraucana sind, nämlich Lavender, also das was man in deutsch perlgrau heißt. Liege ich da falsch?
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  6. #36
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.707
    die Ameraucana haben einen Bart, aber niemals Bommeln. Sie haben einen Schwanz, aber keinen Schopf.

    Die Briten unterscheiden zwischen Araucana des internationalen Typs, die quasi unseren Araucana entsprechen, und den Araucana mit Schwanz. Diese haben neben dem Schwanz auch einen Schopf, der möglichst weit vorne am Kopf ansetzt. Wie die Ameraucana haben sie auch einen Bart, aber keine Bommeln.

    In England werden diese beiden Typen als getrennte Rassen angesehen, soweit ich weiß. Wie die Entstehungsgeschichte ist, kann ich dir nicht sagen.

    Die Ameraucana wurden aber wohl in den 70ern neu aus Chile eingeführt und dann züchterisch bearbeitet.

    Es ist letztendlich so, das in den Ursprungsgebieten der Araucana Landrassen herumliefen, die teils schwanzlos waren, teils nicht, Schöpfe, Bärte und Bommeln in wechselnden Kombinationen aufwiesen, und nicht mal alle grüne Eier legten. Diese Tiere wurden nach Europa und Amerika eingeführt und daraus Rassen selektiert. Da konnte man halt alles mögliche draus machen

  7. #37
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.836
    melachi, danlke für die Antwort.
    Also ist es so, daß es diverse Rassen mit "Araucana" im Namen gibt?
    Einmal die Araucana ohne Schwanz, dann die Ameraucana mit Schwanz, in verschiedenen Farben, die Englsichen Araucana, auch mit Schwanz, und die Lavender Araucana sind ebenfalls eine Rasse für sich?
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  8. #38

    Registriert seit
    06.11.2005
    Land
    Belgien
    Beiträge
    354
    Also liege ich jetzt richtig, wenn ich behaupte, dass auf den Bildern Lavender Araucana sind?
    Gruß Werner

  9. #39
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.707
    Zitat Zitat von renrew Beitrag anzeigen
    Also liege ich jetzt richtig, wenn ich behaupte, dass auf den Bildern Lavender Araucana sind?

    ja, sehe ich genauso

    @Sil,

    hier die webseite des British Araucana Club, und die Farben, die dort standardmässig gezüchtet werden. Lavender ist einfach nur ein Farbschlag von mehreren.
    https://www.thebritisharaucanaclub.co.uk/colours
    Geändert von melachi (30.05.2020 um 17:34 Uhr)

  10. #40

    Registriert seit
    29.05.2020
    PLZ
    48607
    Beiträge
    18
    nein.... ich habe Ameraucana's
    die farbe self blue oder lavender sagt nichts ob es entweder Ameraucana oder Araucana ist.
    Der Ameraucana ist entstanden in Amerika irgendwo in 1970, aus Araucana's. Seit januar dieses Jahres ist self blue bei Ameraucana zugelassen in Amerika.

    British Araucana und Ameraucana sind daselbe.. aber Araucana ist kein Britisch Araucana/Ameraucana.
    Ich finde nur das British Araucana sich anhört als ein Araucana die man in UK gekauft hat und nicht als eine Rasse.
    Geändert von SilviaEW (30.05.2020 um 19:19 Uhr)
    Wer züchtet darf nicht nur an heute denken
    Er muß seine Arbeit dem Morgen schenken
    Damit er übermorgen erreicht,
    was heute und morgen ihm noch entweicht.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ameraucanas & marans
    Von -Wuddy- im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •