Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: enten und hühner im gemeinsamen auslauf ?

  1. #1

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    131

    enten und hühner im gemeinsamen auslauf ?

    liebe geflügelfreunde,

    ich hätte da mal eine frage.

    ich plane im nächsten frühjahr hühner und enten im gemeinsamen auslauf zu halten. allerdings jede art im eigenen nacht-stall.

    vertragen die sich eurer erfahrung nach ?

    platz wäre für den geplanten besatz vorhanden ( 8oo qm weide , vorhanden 4 hybrid-hennen, geplant 12 enten und 20 hähnchen zum schlachten).

    wie seht ihr aus eurer erfahrung die sache ?

    danke und grüßle eierkörbchen
    wer gackert, soll auch legen !

  2. #2

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    131
    Themenstarter

    RE: enten und hühner im gemeinsamen auslauf ?

    ich trage noch nach: bei den enten sind warzenenten bzw. mularden geplant.

    grüßle eierkörbchen
    wer gackert, soll auch legen !

  3. #3
    \m/ (ø.ø) \m/ Avatar von BC.Rich-Ironbird
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    1.677
    Das geht schon,irgendwo gibts dafür auch schon nen recht großen thread,benutz mal die Suche,
    Ich bin da zu Faul,sorry!

    Lg

    Ironbird
    Der Vorteil wenn man intelligent ist, dass man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger...

  4. #4
    Avatar von lobi
    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    289
    Das geht!Vertragen sich unter einander!
    Lg Hendrik

  5. #5
    Avatar von Lonox
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Kreis Nienburg
    PLZ
    31***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    526
    Obacht - die Enten müssen komplett befiedert sein bevor sie zu den Hühnern kommen.
    Ansonsten (bei noch vorhandenem Flaum) werden die Enten von den Hühnern blutig gepickt !
    Wat den Een sin Uhl is den Annern sin Nachtigal...

  6. #6
    Avatar von lobi
    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    289
    Ich bin auch von ausgewachsenen Tieren ausgegangen!
    Lg Hendrik

  7. #7

    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Wangen im Allgäu
    PLZ
    88239
    Beiträge
    106
    Also ich halte hier 10 hühner und 3 laufenten ohne probleme.


  8. #8
    Avatar von nupi2
    Registriert seit
    13.10.2007
    PLZ
    06198
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.471
    Hallöchen,

    also ich halte hier verschiedene Zwerghuhnrassen mit Rouen Clair Enten zusammen. Geht ganz unproblematisch. Habe für meine Tiere auch getrennte Schlafställe.

    Liebe Grüße

    Nicole

    Und wenn Du glaubst es geht nicht mehr kommt irgendwo ein Hühnchen her

  9. #9

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    131
    Themenstarter
    guten anbend,

    vielen dank allen antwortern, dann bin ich ja beruhigt !

    danke für den tipp für mein weiteres "studium" hier.

    grüßle eierkörbchen
    wer gackert, soll auch legen !

  10. #10

    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Tremmen
    PLZ
    14669
    Beiträge
    186
    hallo!

    muss jetz auch ma meinen senf dazu geben

    @lonox

    das mit dem flaum und dem blutig picken kann ich absolut nich bestätigen. haben die letzten 3 jahre auch hühner und enten im selben auslauf und alles lief unproblematisch. die erste zeit kamen die enten nur unter aufsicht raus und wir haben etwas wegen der hühner aufgepasst. aber mehr als neugier war nich zu erkennen.

    LG
    micha

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 18:32
  2. Hühner und Enten/Gänse zusammen halten-gefährlich für Hühner???
    Von brahmarama im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 23:09
  3. 35 qm Auslauf wieviele Enten?
    Von Timotius im Forum Der Auslauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 19:57
  4. Hühner und Enten in einem Auslauf?
    Von HuhnundEnte im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 05:55
  5. 1.März,Tag des gemeinsamen Widerstand
    Von Klausemann im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 18:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •