Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 86

Thema: Swasserfische = Eiweibomben?

  1. #11
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beitrge
    7.551
    Original von vogthahn
    Fischparasiten knnen mit Warmbltern nichts anfangen
    Mit Menschen schon, warum nicht mit Vgel?
    Ich bin kein Biologe, aber es gibt viele fischfressende Vgel, folglich mssen auch Wrmer geben, die von Fisch auf Vgel bergehen.

  2. #12
    Avatar von vogthahn
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    auf dem Dorf
    PLZ
    08
    Land
    Vogtland
    Beitrge
    8.467
    Original von Murmeltier
    Original von vogthahn
    Fischparasiten knnen mit Warmbltern nichts anfangen
    Mit Menschen schon, warum nicht mit Vgel?
    Ich bin kein Biologe, aber es gibt viele fischfressende Vgel, folglich mssen auch Wrmer geben, die von Fisch auf Vgel bergehen.
    welche Parasiten der Fische sind auf Menschen bertragbar?
    Die besten rzte der Welt sind
    Dr. Dit, Dr. Ruhe und Dr. Frhlich.

    Jonathan Swift

  3. #13
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beitrge
    7.551
    Original von vogthahn
    Original von Murmeltier
    Original von vogthahn
    Fischparasiten knnen mit Warmbltern nichts anfangen
    Mit Menschen schon, warum nicht mit Vgel?
    Ich bin kein Biologe, aber es gibt viele fischfressende Vgel, folglich mssen auch Wrmer geben, die von Fisch auf Vgel bergehen.
    welche Parasiten der Fische sind auf Menschen bertragbar?
    Bandwrmer. Schau mal hier

  4. #14
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beitrge
    7.551
    Original von Saatkrhe
    Original von Wontolla
    Wo sind denn die Bandwrmer wenn man die Fische ausgenommen hat?
    Das war auch mein spontaner Gedanke.
    brigens, bei Fischen sind die Wrmer nicht unbedingt nur im Darm vorhanden, viele Arten befinden sich einfach in Bauchhohle.
    Und die Zysten sind in den Muskeln drin.

  5. #15
    Avatar von Engelsburg
    Registriert seit
    22.07.2008
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    591
    Themenstarter
    Ich werde die Fische einfrieren. Bei entsprechender Fangmenge kann ich die Fische sowiso nur gefrohren frisch halten. Also erbrigt sich das mit den Bandwrmern. Auerdem fressen sie im Freiland sicherlich mehr Parasiten ber irgendwelche Kfer, Wrmer, Larven etc. als durch die Weifische.

    Wichtig ist doch:
    Fisch ist eine Quelle von hochwertigem Eiwei. 100 g Fischfleisch enthalten 15-19 g Eiwei. Bezogen auf Trockensubstanz besteht Fischfleisch zu mehr als 50 %, teilweise bis zu 90 % aus Eiwei.
    Fischfleisch enthlt eine Reihe von wichtigen Mineralstoffen. Kalium und Phosphor sind die dominierenden Mineralstoffe im Fleisch von Swasserfischen. Daneben finden sich beachtliche Mengen an Natrium, Magnesium und Kalzium. An Spurenelementen ist insbesondere Eisen reich vertreten, daneben sei auf den Gehalt an Mangan und Selen hingewiesen
    Frische Swasserfische sind reich an Vitaminen. Die bisher vorliegenden Erkenntnisse zeigen, da Fischfleisch zur Verbesserung unserer Vitaminversorgung, z.B. an B-Vitaminen, beitragen kann.

    Es ist sicherlich auch fr die Hhner eine gesunde Abwechslung auf dem reichhaltigen Speiseplan.
    Ich bin nicht in dieser Welt um den Erwartungen der Leute zu entsprechen, noch glaube ich, dass die Welt den meinen entsprechen muss.

    Fritz Perls

  6. #16
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beitrge
    7.551
    Bestimmt!
    Schade das ich meinen Hhnern keine Fisch anbieten kann.

  7. #17

    Registriert seit
    16.10.2008
    Beitrge
    316
    Hallo

    Ich fttere meinen Hhnern gelegentlich geangelte Fische . Rohen Fisch mgen sie nur, wenn er nicht zu gro ist, oder durch den Wolf gedreht .
    Ich habe auch schon mehrfach gekochten Fisch verfttert . Bisher gab es noch keine Probleme mit den Grten .

    MfG

    Sven

  8. #18

    Registriert seit
    04.07.2009
    Land
    TIROL/STERREICH
    Beitrge
    2.233
    ... zum Fischbandwurm folgendes ...

    ... "Der Fischbandwurm (oder Grubenkopf; wissenschaftlich: Diphyllobothrium latum) gehrt zu den Bandwrmern. Er parasitiert vor allem im Haushund, sehr selten auch der Hauskatze und im Menschen.

    Als erster Zwischenwirt dienen Ruderfukrebse der Ordnungen Cyclopoida und Diaptomus. Den zweiten Zwischenwirt stellen vor allem Karpfenfische oder andere sich von Plankton ernhrende Fische. Oft sind auch Hechte als paratenischer Wirt beteiligt." (Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Fischbandwurm) ...

  9. #19
    Avatar von Saatkrhe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Fhrerschein auf Kfer
    Beitrge
    15.264
    Wie sieht es dann mit Meeresfischen aus ? Wei da jemand was ? Ich wrde meinen Hhnern gern immer mal roh etwas abzweigen.
    LG, Saatkrhe, die Euch allen wnscht, da Ihr gesund und voller Zuversicht durch diese Zeit kommt !

  10. #20
    Hundenrrin Avatar von Freddy
    Registriert seit
    21.05.2008
    Land
    Germany
    Beitrge
    6.277
    Hallo, ich hatte letzte Woche Scholle, tiefgefroren. Wenn ich die zu Mittag auf dem Tisch hatte, maulte mein Mann, sie schmeckt nach Modder. Das habe ich mir drei Mal angehrt. Letzte Woche kamen dann die aufgetauten rohen Schollenfilets durch den Fleischwolf und dann zwischen die Krner. Sie haben es gefressen, keins hatte Durchfall oder starb, alles wie immer.
    Glck ist das einzige, was wir geben knnen, ohne es selbst zu haben.

    Carmen Sylva

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •