Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: im baum schlafen

  1. #1

    Registriert seit
    26.04.2009
    PLZ
    412
    Beiträge
    12

    im baum schlafen

    hallo, ist mein erster beitrag hier im forum. habe ein problem, vielleicht gibt es erfahrungen von anderen.
    halte seit zwei jahren hühner, habe jetzt aktuell zu vier australorps hennen und einem australorp hahn fünf weitere hühner dazugekauft, und zwar welsumer.
    seit drei tagen sind sie da, das aneinander gewöhnen hat gut geklappt, kein streit und keine hackerei.
    die ersten beiden tage hatten die neuen probleme damit, abends in den stall zu gehen, obwohl sie ihn kannten. wir haben sie dann abends reingetragen, da hier in der nähe wilder park ist und evtl. wieselgefahr.
    ein huhn sondert sich abends immer ab, und versucht, im baum zu schlafen. gestern und vorgestern haben wir es rechtzeitig geschafft, es mit den anderen reinzutragen. heute abend ist es auf den zaun (höhe 1,80m) und ab da dann in den baum geflogen (höhe ca. 3m). dort sitzt es nun und übernachtet. ist für uns eine schlechte lösung, da wir befürchten, dass es sich auch anderweitig freiheiten sucht und dann gefressen wird (hundewiese direkt hinter unserem garten, und wir haben auch einen jagdhund )
    aber so ne nummer zu machen mit leiter und so ist auch ziemlich doof, auch fürs huhn.
    hatten jetzt die idee mit flügel stutzen. würde ich aber nicht gerne machen!
    wer will denn hühner, die im kreis fliegen?
    gibt es bessere alternativen?
    einsperren im stall für ein bis zwei tage oder so?
    würde das helfen? gibt es andere ideen?
    liebe grüße susanne

  2. #2
    Avatar von nupi2
    Registriert seit
    13.10.2007
    PLZ
    06198
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.471
    Hallöchen,

    .....jaja, die Welsumer. Ich habe zwar nur die Zwerge, aber auch die sind sehr flug- und unternehmungslustig. Ich fürchte, außer Flügelstutzen bleibt Dir da nicht viel anderes übrig.....leider. Auch ein ein-bis zweitägiges Einsperren im Stall wird wohl an den Flugkünsten nichts ändern. Ich habe hier GsD alles übernetzt, so das ich vor solch akrobatischen Aktionen meist verschont bleibe.

    Liebe Grüße

    Nicole

    Und wenn Du glaubst es geht nicht mehr kommt irgendwo ein Hühnchen her

  3. #3

    Registriert seit
    26.04.2009
    PLZ
    412
    Beiträge
    12
    Themenstarter
    hallo nicole,
    ans übernetzen habe ich auch schon gedacht. ist aber viel arbeit, da ich auch büsche im freilauf stehen habe.
    wo könnte ich denn die netze her bekommen?
    und wie siehts im winter und bei regen aus? kommt das verrückte baum huhn dann zum schlafen in den stall, oder bleibt es wohl auch draussen?
    eben grade blinzelte es mich sehr glücklich aus nunmehr ca. 3,50 m höhe an
    lg susanne

    ach ja, flügel stutzen: wie oft muss da ungefähr gemacht werden im jahr?

  4. #4
    Avatar von nupi2
    Registriert seit
    13.10.2007
    PLZ
    06198
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.471
    Hallöchen,

    in der Regel reicht das Stutzen immer bis zur nächsten Mauser. Allerdings gibt es auch da Künstler unter den lieben Hühnern, die auch mit gestutzten Flügeln unglaublich gut unterwegs sind.....das kannst Du nur probieren.

    Ich habe mit einer Art Teichnetz übernetzt, da sind hauchdünne Metallfäden mit drin und dadurch recht strapazierfähig. Diese Netze gibt es aufm Baumarkt oder aber übers Internet. Habe meine über ebay, da ich dort auch große Stücke bestellen konnte (größer als üblich aufm Baumarkt angeboten).

    Es kann durchaus sein, daß Dein Baumhuhn MAL bei Regen oder schlechtem Wetter drinschläft, aber verlaß Dich da mal besser nicht drauf.

    Liebe Grüße

    Nicole

    Und wenn Du glaubst es geht nicht mehr kommt irgendwo ein Hühnchen her

  5. #5
    Toffee Avatar von Toffee
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.204
    Meist werden Baumhühner zu Stallhühnern, wenn sie älter werden... Also dieses Jahr stutzen (bitte nur die Federn eines Flügels stutzen, nur das bringt sie meiner Erfahrung nach aus dem Gleichgewicht) und nächstes Jahr erst mal abwarten....
    LG
    Toffee
    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. (Lao Tse)

  6. #6

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    131

    RE: im baum schlafen

    hallo liebe geflügelfreunde,

    ich möchte zum flügelstutzen etwas beitragen.

    meine hybriden sind mit der empfohlenen einseitigen, nur wenige federn betreffenden stutzung genauso weitergeflogen wie zuvor, seufz.

    ebenso mit zweiseitiger dezenter stutzung. erst beidseitiges sutzen aller federn außer den vordersten erbrachte den gewünschten erfolg,

    sie schaffen es noch auf die schlafstange und fertig.

    das mußte sein, da sie sich sonst in gefahr gebracht hätten.

    grüßle eierkörbchen
    wer gackert, soll auch legen !

  7. #7

    Registriert seit
    26.04.2009
    PLZ
    412
    Beiträge
    12
    Themenstarter
    vielen dank für die schnellen tips.
    dank unendlicher geduld meinerseits (ist nicht so meine stärke) und erlesenem weizen ist es mir gelungen, die neuen hühner die letzten abende immer in den stall zu locken.
    heute abend sind sie tatsächlich von selbst reingegangen. gott sei dank ist damit das flügelstutzen erst mal verschoben oder sogar ganz erledigt.
    hängt dann davon ab, wie das mit verhalten bei "freigang" ist (d.h. wenn sie in den normalen garten können).
    danke nochmal und lg
    susanne

  8. #8
    Avatar von birgit23
    Registriert seit
    22.09.2009
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.578

    RE: im baum schlafen

    Hallo,
    ist denn genügend Platz auf der Sitzstange im Stall
    Wir hatten auch so ein Huhn unter unseren Neuzugängen.
    Als eine zweite Schlafstange im Stall angebaut wurde, war das Problem gelöst. Scheinbar hatte unsere Henne als Rangniedrigste, Probleme ein passendes Plätzchen im Stall zu finden.
    Gruß
    Birgit

  9. #9
    \m/ (ø.ø) \m/ Avatar von BC.Rich-Ironbird
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    1.677
    Eine Hybridin schläft auch immer auf dem Baum!
    Ich fange sie seit letzte Woche,und jetzt geht sie seit gestern ins Häusschen!
    Lg

    Ironbird
    Der Vorteil wenn man intelligent ist, dass man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger...

  10. #10

    Registriert seit
    26.04.2009
    PLZ
    412
    Beiträge
    12
    Themenstarter
    zu sitzstangen: ja, habe doppelt so viele sitzstangen wie die hühner eigentlich brauchen. auch in unterschiedlichen höhen und an verschiedenen wänden. der stall war früher mal ein teil von einem ochsenstall, und hat daher genug platz. die hühner haben sich auch ausgesucht, ihre eier lieber im ochsentrog statt im gebauten legenest zu legen. echt nett von den weibern, ist auch rückenschonender, da der trog auf 1,50m höhe gemauert ist :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. baum- oder brettstruktur ???
    Von chrro60 im Forum Umfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 19:18
  2. Friesen im Baum
    Von dehöhner im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 08:35
  3. Was für ein Baum
    Von gizmo im Forum Dies und Das
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 21:49
  4. Mann im Baum
    Von dehöhner im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 06:33
  5. Huhn auf dem Baum
    Von Timotius im Forum Hühner-Stories
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 22:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •