Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Hühnerleiter

  1. #1

    Registriert seit
    28.01.2008
    PLZ
    728xx
    Beiträge
    32

    Hühnerleiter

    Hallo,

    wie steil darf eigendlich ne Hühnerleiter sein? Habe die Sitzstangen im neuen Stall in einer Höhe von ca. 1,5 m angebracht, um unterhalb des Kotbrettes evtl. mal Kücken aufzuziehen. Jetzt kommt mir die Hühnerleiter etwas steil vor (mehr als 45°).
    Geht das

    Gruß

    Pullarius
    Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.
    (Friedrich II.)

  2. #2
    Avatar von vogthahn
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    auf dem Dorf
    PLZ
    08
    Land
    Vogtland
    Beiträge
    8.465
    meine ist etwa so steil und es geht problemlos
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Die besten Ärzte der Welt sind
    Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.

    Jonathan Swift

  3. #3
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    2.959
    Heyho,
    lass die Damen und Herren doch einfach hoch und runter fliegen.
    Das hält fit und Du hast mehr Platz.
    Voraussetzung ist da allerdings dass genügend Platz zum An- und Abflug ist.
    (Es sei denn es sind Orpis oder ähnliche schwere Flugmuffel)
    Bei mir fliegen selbst die dicken Lachse auf ihre 1,30 hohe Stangen und wieder runter.
    Die Einschläge beim Abflug sind zwar nicht gerade sanft aber im Streu aus Heu klappt das.

  4. #4
    Avatar von vonWelsum
    Registriert seit
    30.08.2007
    PLZ
    72218
    Land
    Deutschland - Württemberg
    Beiträge
    1.076
    Also wenn du sportliche Hühner hast, sollte die Höhe gar kein Problem sein. Meine Amrocks kommen auch gut auf die Sitzstangen, die sind gut 1,30 m.
    Züchte Amrocks und Zwerg-Barnevelder doppelt-gesäumt

  5. #5

    Registriert seit
    28.01.2008
    PLZ
    728xx
    Beiträge
    32
    Themenstarter
    Hallo,

    um die höhe geht es mir eigendlich nicht. Meine Frage bezog sich auf die Steigung.

    Kommt ein Huhn z.B. eine (übertrieben) senkrechte Hühnerleiter hoch oder dürfen es höchstens z.B. 70° sein?

    Gruß

    Pullarius
    Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.
    (Friedrich II.)

  6. #6
    Avatar von Wontolla
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Taubenmarkt Sünching
    PLZ
    93104
    Land
    Ostbayern
    Beiträge
    10.861
    Original von Pullarius
    um die höhe geht es mir eigendlich nicht. Meine Frage bezog sich auf die Steigung.
    So wie die Frage gestellt ist, kann man sie nicht allgemeingültig beantworten. Die gezeigte Leiter ist aus mehreren Gründen nicht huhngerecht und wird wohl von den meisten Hühnern gemieden werden. Aber, darum geht es hier ja nicht.
    Die Steigung ist für viele Hühnerrassen zu steil. Andere würden auch hochklettern, wenn sie senkrecht steht.
    L. G.
    Wontolla

  7. #7
    Gast
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    7.551

    Fragezeichen

    Wie steil denn das Leiter für Orpis sein darf?
    Ich denke, wenn es Orpingtons schafen da drauf zu klettern, dan schaft es jeder Huhn? Oder nicht?

  8. #8
    Avatar von Mandy2008
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Westliches NRW
    PLZ
    48...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.092
    ... Da schließe ich mal meine Frage an, wenn ich darf

    (Bin nämlich auch grad dabei, unsere Innenausstattung zu erneuern)

    Hühnerleiter mit 45 Grad Steigung - na ja...
    Wenn ich jetzt die Sitzstangen auf etwa 1m Höhe setze - welche An- und Abflugdistanz bräuchten den die üblichen Flatterer ??

    Wir haben die Schlafstangen momentan noch in 35 cm und 55 cm Höhe, in angemessenem Abstand voreinander angebracht. Da wird natürlich harauf- und heruntergeflattert. Einstreu ist Rheinsand mit kleiner Körnung, gemischt mit Silbersand. Der Stall aht die Abmaße 3 x 3 m.

    LG Mandy
    Leben und leben lassen... Gras wächst auch nicht schneller, wenn man dran zieht
    Ich liebe meine bunte Eierpappe aus Vorwerk, Marans sk, Araucana, Welsumer rr und Mixen

  9. #9
    Avatar von vogthahn
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    auf dem Dorf
    PLZ
    08
    Land
    Vogtland
    Beiträge
    8.465
    auf 1m Höhe müßten eigentlich alle normal befiederten Rassen ohne Leiter kommen; 1m Platz zum abfliegen und landen müßte auch reichen
    Die besten Ärzte der Welt sind
    Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.

    Jonathan Swift

  10. #10
    Die Sitzstange ist etwa in 1,30 m Höhe.

    Meine Hühner

    # nutzen teilweise die Leiter (altes IKEA Ivar-Regal mit zusätzlichen Querstangen (Äste), oben an die Sitzstange eingehängt, ziemlich steil (ich messe das jetzt nicht mit dem Geodreieck nach )
    # fliegen hoch
    # fliegen ab der halben Leiter hoch
    # schlafen auf der Leiter oder
    # sind zu faul, um überhaupt hochzufliegen.

    Ich habe auch festgestellt, dass dieses Verhalten von der Sitzstangen abhängt. Seit ich einen schönen krummen schiefen Ast als Sitzstange habe, möchten fast alle oben sitzen.

    Grüße

    Falaisa

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hühnerleiter, ein muss?
    Von colourfuls im Forum Innenausbau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 20:53
  2. Hühnerleiter
    Von Pillhuhn im Forum Innenausbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 14:09
  3. Anfängerfrage Hühnerleiter
    Von freeyourmind im Forum Innenausbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 23:44
  4. Hühnerleiter
    Von Ortrud im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 15:47
  5. Seidenhennen und Hühnerleiter
    Von dehöhner im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 07:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •