Seite 1044 von 1044 ErsteErste ... 44544944994103410401041104210431044
Ergebnis 10.431 bis 10.439 von 10439

Thema: Was koche ich heute???

  1. #10431
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    10.294
    Bohnen- Kartoffelpfanne mit Pilzen und Feta:
    (und versteckter Zucchini^^)

    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  2. #10432

    Registriert seit
    28.09.2015
    Beiträge
    60
    Mhhhh
    Des schaut ja voll lecker aus.
    Wie hast denn das genau gemacht?
    Ganzliebkuck 😊
    Bittedanke

  3. #10433
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    10.294
    Das ist "frei Schnauze"
    "Rezept":
    Kartoffeln und gr. Bohnen kochen
    Kartoffeln mit Zwiebeln und Pilzen anbraten
    Gr.Bohnen, baked beans und Feta dazu.
    Mit Paprikagewürz oder Bratkartoffelsalz würzen - fertig.
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  4. #10434

    Registriert seit
    28.09.2015
    Beiträge
    60
    Vielen lieben Dank! ❤
    Wird morgen nachprobiert.

    LG Tina

  5. #10435
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    8.797
    Nicht heute aber morgen mache ich Clafoutis mit Zwetschgen. Da freue ich mich sehr drauf. Mit frischen Früchten schmeckt es einfach am leckersten. Wer's nicht kennt, Clafoutis ist ein Zwischending aus Pudding und Kuchen, einfach zuzubereiten und einfach superlecker.

    Meist wird es mit Kirschen gemacht, ich mag aber diese Variante lieber. Die säuerlichen Zwetschgen find ich in dem süßen Teig besser.

    400 g Pflaumen
    60 g Mehl
    110 g Zucker
    1/2 Päckchen Vanillezucker
    4 Eier
    20 g geschmolzene Butter
    180 ml Milch
    180 ml Sahne
    Puderzucker zum Bestäuben


    Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Mit der Schnittseite nach oben in die gebutterte Auflaufform legen.

    Backofen auf 180 °C vorheizen.

    Mehl, Zucker und Eier in einer Schüssel verrühren. Anschließend Butter, Milch und Sahne hinzugeben und alles gut vermischen.
    Nicht erschrecken, der Teig ist sehr flüssig, das ist richtig so.

    Den Teig auf den Früchten verteilen.

    Das Clafoutis ca. 40-45 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen garen. Anschließend 5 Minuten abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Schmeckt sehr gut noch warm pur oder mit Eis (ich mag's aber auch gerne kalt).

    Und dann hmmmmmmmmmmm ... vernaschen.

    Ist auch ein prima Nachtisch - sehr lecker ohne viel Gedöns.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööört so !"

  6. #10436
    Avatar von Glücksklee
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Niederbayern
    PLZ
    94
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.623
    Das hört sich so gut an und die Zwetschgen sind reif. Wird gemacht, danke für das Rezept Lisa :

  7. #10437
    Avatar von Stanzi
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    97...
    Beiträge
    4.580
    Zitat Zitat von Lisa R. Beitrag anzeigen
    Nicht heute aber morgen mache ich Clafoutis mit Zwetschgen. Da freue ich mich sehr drauf. Mit frischen Früchten schmeckt es einfach am leckersten. Wer's nicht kennt, Clafoutis ist ein Zwischending aus Pudding und Kuchen, einfach zuzubereiten und einfach superlecker.

    Meist wird es mit Kirschen gemacht, ich mag aber diese Variante lieber. Die säuerlichen Zwetschgen find ich in dem süßen Teig besser.

    400 g Pflaumen
    60 g Mehl
    110 g Zucker
    1/2 Päckchen Vanillezucker
    4 Eier
    20 g geschmolzene Butter
    180 ml Milch
    180 ml Sahne
    Puderzucker zum Bestäuben


    Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Mit der Schnittseite nach oben in die gebutterte Auflaufform legen.

    Backofen auf 180 °C vorheizen.

    Mehl, Zucker und Eier in einer Schüssel verrühren. Anschließend Butter, Milch und Sahne hinzugeben und alles gut vermischen.
    Nicht erschrecken, der Teig ist sehr flüssig, das ist richtig so.

    Den Teig auf den Früchten verteilen.

    Das Clafoutis ca. 40-45 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen garen. Anschließend 5 Minuten abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Schmeckt sehr gut noch warm pur oder mit Eis (ich mag's aber auch gerne kalt).

    Und dann hmmmmmmmmmmm ... vernaschen.

    Ist auch ein prima Nachtisch - sehr lecker ohne viel Gedöns.
    Lecker, Lisa. Leider wurmt es tierisch in unseren Pflaumen.

  8. #10438
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    10.294
    ... mal wieder eine Pfanne.
    Und bis auf die Scharlotten alles eigene Ernte:
    Kartoffelratatouille
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  9. #10439
    Avatar von Blacky04
    Registriert seit
    11.05.2016
    Ort
    Ruhrpottnordrand
    Beiträge
    820
    Das sieht saulecker aus.
    Alle sagten das geht nicht.

    Und dann kam einer und hat es gemacht.

Seite 1044 von 1044 ErsteErste ... 44544944994103410401041104210431044

Ähnliche Themen

  1. heute...
    Von Ninifee im Forum Kunstbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 21:32
  2. heute im hr (14.2.)
    Von Hühnermamma im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:16
  3. 14.Tag heute
    Von Sandra76 im Forum Das Brutei
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 15:47
  4. Heute 20.15 uhr EinsFestival
    Von tichabo im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 14:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •