Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Meine zutrauliche Bonnie/Laufenten

  1. #1

    Meine zutrauliche Bonnie/Laufenten

    Seit einigen Wochen hab ich nun ne weitere Laufente zu meinen eignen. Denn ich hatte ja schon 3.2 Laufis daheim. Dann hatte jemand bei uns im Blättchen eine junge Laufente verschenkt. Sie war damals 8 Wochen alt und ist jetzt fast 4 Wochen älter. Bonnie, so wurde sie von mir getauft, ist der Brüller. Das Laufi Teil trippelt mir hinterher wie ein Hund. Ist total Entenuntypisch das sie sowas macht und mal abgesehen davon hatte ich sie ja noch nicht mal selbst aufgezogen. Bei der Dame wo sie vorher war, ich weiß auch nicht wieso sie diese nicht behielt, war sie auch so. Sie ist es also noch immer. DAs sie gleich zu Fremden so einen Draht findet fasziniert mich. Bei meinem 4 Jährigen Sohn kriegt sie manchmal auch den Rappel und düst hinterher wie wild. Er rennt und sie wetzt auf ihren kleinen füßchen hinterher. Allerdings ist sie inzwischen doch deutlich gewachsen muss ich sagen. Des weiteren werde ich sie so nach und nach bei den anderen Laufis mit reinbringen. Schließlich soll sie mit denen doch auch mal laufen. Bonnie ist momentan noch extra gehalten und darf mehrmals am TAg raus. Baden tut sie unheimlich gerne und vor allem ( pssssssst nicht weitersagen) in der Tretanlage die unterhalb unseres HAuses ist. Da kneippt sie brav, schwimmt zackig durch, taucht und fühlt sich Entenwohl. Danach geht sie raus und mit uns wieder hoch, lach.
    Hier ein Bild von ihr.
    Ela
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Avatar von zwergfrosch
    Registriert seit
    10.10.2008
    PLZ
    86720
    Beiträge
    647

    RE: Meine zutrauliche Bonnie/Laufenten

    Hey Michaela,
    also ich find Deine Bonni klasse!!
    VLG
    zwergfrosch

    Wer die Menschen kennt - liebt die Tiere.

  3. #3
    Avatar von labschi
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    4.558
    Oh, ist die niieedlich. Na, wenn sie so hinter Dir oder Deinem Sohn herläuft, müßt ihr sicher gut aufpassen, daß ihr nicht versehentlich auf sie drauf tretet, oder?

    Viel Glück mit der Kleinen!

    LG
    Labschi

  4. #4
    Avatar von Alpenfee711
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    2.376
    Themenstarter

    RE: Meine zutrauliche Bonnie/Laufenten

    Unsere Bonnie ist echt der Brüller schlecht hin. so wie sie manchmal mitzetert, grins ist sie klar ne Dame. Vor allem sabbelt die dir das Ohr ab das es eine wahre Wonne ist.
    Ela

  5. #5
    Avatar von Alpenfee711
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    2.376
    Themenstarter
    Na ja das drauf treten ist eher weniger das Problem als die Tatsache das Sohnemann sie gerne mal hochheben will. Doch dann rundert die mit den Füßen in der Luft rum wie ein Hamster im Wasser. Außerdem mag sie das nicht besonders. Er sagte auch schon das er sie auf unsere Bank gehoben habe damit sie mal schnäbeln kann, grins. Na ja guter Wille ist schön, aber ich erzähle ihm schon auch das Entchen das eben nicht so gerne hat und Mama das auch nur macht wenn es sein muss. Eben wenn sie in ihren Stall soll. Weil sie darf nur mit uns raus und nicht alleine den ganzen Tag rumlaufen. Des weiteren legt sie sich auch gerne auf unsere Füße wenn wir draußen sitzen. Wenn wir draußen mal Abendessen auf der Terasse machen kann es schon mal sein das sie während dessen im Hosenbein rumschnäbelt. Das kitzelt immer so, grins.
    Ela

Ähnliche Themen

  1. Finden meine Laufenten genug Schnecken
    Von Hundefan im Forum Enten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 19:32
  2. Zutrauliche Hühnerrrassen.
    Von SchildpattCat im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 16:56
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 19:02
  4. zutrauliche Zwerghuhnrassen ?
    Von kokoshka im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 09:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •