Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schweine Grippe -Viren, Übersicht

  1. #1

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    415

    Schweine Grippe -Viren, Übersicht

    Das Phänomen ist – von der genetischen Warte aus gesehen, weder neu noch eine Überraschung, sondern –wahrscheinlich ein häufig wiederkehrender Vorgang, wenn solche Stämme nicht sogar seit Jahren durchgängig zirkulieren.

    Stark verkürzt ausgedrückt, kommen Swine flu Viren (SIV) in mehreren Varianten vor:
    1. „Klassische“, SIV H1N1, seit 1930 in Amerika, 1976 nach Europa eingeschleppt
    2. Misch H1N1 SIV, mit Bestandteilen aus VG und SIV, seit etwa 1979
    3. H1N2 (aus H3N2 x klass.H1N1 teilweise auch x VG) seit den 90ern in Amerika, China 2006
    4. H3N1 (aus H3N2 x klass H1N1) seit 2004 in Amerika
    5. H3N2 mit VG und Human (HV) Virusanteilen, seit etwa 1985 in Europa seit 1991 in Amerika.

    In den letzten Jahren sind vor allem H1N1 und H3N2 aufgetreten.

    Die Varianten unterscheiden sich antigenisch so stark, dass auch innerhalb der H1 Gruppe kaum Kreuzimmunität besteht. Die Antigendrift (Neigung zu antigenischer Änderung) ist in der Gruppe mit VG Anteilen ausgeprägter.
    Vermischung von kompletten Gensegmenten (reassortment) von Human H3N2 x klassisches SIV H1N1 sowie die Kombination human H3N2, x klass. SIV H1N1 x Vogelgrippegene ist seit mindestens 1999 bekannt .

    Als Entstehungsmechanismus der „Mutanten“ werden zwei Wege vermutet:. Rezeptoranpassung von VG Viren im infizierten Schwein, da das Schwein mehr humane (NeuAc 2,6) als VG Rezeptoren (NeuAc 2,3 ) enthält, was einen Selektionsvorteil für 2,6 Mutanten bedeutet. Und Reassortment zwischen VG HV und evtll SIVGenen.

    Der Mensch infiziert sich i.a. selten mit swine flu (von 12/05 bis 02/09 zwölf Fälle)

    Mensch zu Mensch Übertragung der SF ist selten, aber schon 1979 (Fort Knox) und 1988 beschrieben. Parallelen zur Vogelgrippe sind augenscheinlich.

    Neu ist die leichte H2H Übertragbarkeit.

    Die von den Humanfällen her bekannte Pathogenität umfasst sehr unterschiedliche Verlaufsformen, darunter auch schwere. Addiert man leichte Übertragbarkeit hinzu, ist Potenzial zu vermuten, dass sich über Jahre bis Jahrzehnte aufgebaut hat.




    NAN NAN ZHOU, Webster,G e.a.: Genetic Reassortment of Avian, Swine, and Human Influenza A Viruses in American Pigs. JOURNAL OF VIROLOGY, Oct. 1999, p. 8851–8856

    Brown IH, Ludwig S, Olsen CW, Hannoun C, Scholtissek C, Hinshaw VS, Harris PA, McCauley JW, Strong I, Alexander DJ.: Antigenic and genetic analyses of H1N1 influenza A viruses from European pigs J Gen Virol. 1997 Mar;78 ( Pt 3):553-62

    Toshihiro Ito,1 Yoshihiro Kawaoka e.a. : Molecular Basis for the Generation in Pigs of Influenza A Viruses with Pandemic Potential J Virol. 1998 September; 72(9): 7367–7373

    V. Gregory e.a.:Human infection by a swine influenza A (H1N1) virus in Switzerland
    Springer Volume 148, Number 4 / März 2003

    Chen Y, Meng X:[Phylogenetic analysis of human/swine/avian gene reassortant H1N2 influenza A virus isolated from a pig in China][Article in Chinese]
    Wei Sheng Wu Xue Bao 2008 Apr 4;48(4):466-72.

  2. #2
    Avatar von Sefina
    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    961
    Schön, daß du uns wieder mit Informationen versorgst!

    Danke
    sefina
    Das Gegenteil von Gut ist nicht Böse sondern gut gemeint.
    Kurt Tucholsky

Ähnliche Themen

  1. Das Imperium der Viren
    Von Redcap im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 14:17
  2. Viren, Bakterien & Co.
    Von gsgs im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 21:29
  3. Qinghai-Viren
    Von gsgs im Forum H5N1 - die wissenschaftliche Ecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 20:02
  4. VIREN-Alarm
    Von ArminArend im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 11:15
  5. Influenza Viren Infos
    Von PaterZwieback im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 01:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •