Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Gemeine Natur!!

  1. #1

    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    Oberfranken
    PLZ
    95
    Land
    Bayern
    Beiträge
    30

    Gemeine Natur!!

    Hallo, ich bin etwas unzufrieden mit der Natur. Vielleicht ist es ja so, aber wenn, dann finde ich es unfair.

    Ich hatte vor 6 Wochen tolle Eier unter meinen Brahmas liegen. 21 Tage danach, piepsten tatsächlich zwei Eier. Doch am nächsten Tag war Ruhe und letztentlich waren alle in den Eiern tot.

    Ich besorgte mir 12 Bruteier vom Züchter, legte sie den traurigen Glucken unter und ließ der Natur nun wieder 21 Tage ihren Lauf. (Sie bekamen täglich Essen und Trinken, haben sich mind. jeden zweiten Tag ausgekotet und durften auch kurz raus) Jetzt sind tatsächlich zwei Küken geschlüpft, aber eines lag mit aufgeklappten Eideckel tot im Ei, ein weiters hat Ihr Ei angepickt, rührt sich aber nicht mehr und die anderen Eier waren zwar befruchtet, aber sie sind verdächtig ruhig.

    Ich werde morgen nochmal schieren und die Wasserprobe machen, aber ich vermute nichts gutes.

    Warum ist das so, die GLUCKEN sind so führsorglich. Ist es einfach nur Pech?
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??



    Gruß und hoffentlch viele Antworten.

  2. #2
    Avatar von kajosche
    Registriert seit
    14.03.2005
    PLZ
    84
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    4.688
    holdrio

    normalerweise schlüpfen die küken unter der glucke sehr schnell und sicher. es sei den man habt die glucke wären des schlupf hoch. den dann zerstört man das brutklima (wärme /feuchtigkeit verhältnis) unter ihr. folge, die eihaut wird ledrig und die küken schaffen es nicht sich zu befreien.

    ich habe jedes jahr mehr als 100 küken in naturbrut. nur ca. 10% der befruchteten eier schlüpfen nicht.

    es gibt auch jahre da hat man einfach pech.

    charls
    verkaufe Altsteirer Bruteier, viele verschiedene Farben.

  3. #3
    Avatar von kuscheltier
    Registriert seit
    06.06.2005
    PLZ
    58769
    Beiträge
    3.461

    RE: Gemeine Natur!!

    mein pech

    von 22 eiern waren 5 nicht befruchtet

    am dienstag schlüpften 2 küken
    2 waren angepickt und das schnäbelchen guckte raus -am mittwoch waren sie tot
    alle anderen eier verdächtig ruhig ...nach der wasserprobe habe ich sie vorsichtig geöffnet -alle küken waren voll ausgebildet ,eidotter eingezogen ..aber alle waren tot

    ich bin immer noch fassungslos noch nie ist mir das passiert bei naturbrut

    habe keine ahnung was da geschehen sein könnte

    ein küken habe ich am mittwoch noch aus dem ei gepult -hatte angst das es auch im ei stirbt -es lebt

    bin mal auf unsere experten gespannt ,was die dazu sagen

    lg
    Rassismus

    fängt da an
    wenn Mensch denkt
    Es sind ja nur

    TIERE


    Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn.
    Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.

  4. #4

    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    Oberfranken
    PLZ
    95
    Land
    Bayern
    Beiträge
    30
    Themenstarter

    RE: Gemeine Natur!!

    Hallo, na so ähnlich war es bei mir eben auch.

    Nur ich habe tatsächlich die Glucke hochgehoben, aber ich bin mir sicher, da war das eine Küken schon tot.
    Ich dachte man muss die Eierschalen der Geschlüpften beseitigen. Habe ich wohl gelesen.

    Ok jetzt lasse ich der Natur ihren lauf, habe Wasser und Kükenstarter reingestellt und hoffe, das die beiden Glucken ihren zwei lebenden Babys auch das Futter zeigen, sonst hab ich schon wieder das nächste Problem.

    Irgendwie schon komisch, vielleicht kann uns noch jemand weterhelfen?

    Schönen Tag

  5. #5
    Moderator Avatar von gaby
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    410xx Mönchengladbach
    PLZ
    410xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.842

    RE: Gemeine Natur!!

    Zwischendurch passiert das einfach. Da gibt es keinen erkennbaren Grund. Dann rätselt man und vergleicht, aber man findet keine Ursache. Hier kommt es einem oft so vor als würde es gehäuft in einem Jahr auftreten, im Endeffekt ist es aber so das die Leute ja dann darüber schreiben wenn etwas nicht klappt.

    Die Natur machen lassen und manchmal muss man sich einfach damit abfinden.

    gg
    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist. Es wäre nur Deine Schuld wenn sie so bleibt.

    aus: *Deine Schuld* von den "ärzten"

  6. #6

    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    Oberfranken
    PLZ
    95
    Land
    Bayern
    Beiträge
    30
    Themenstarter

    RE: Gemeine Natur!!

    Hallo, ich glaube da kommt nichts mehr, zu meinem Pech hat heute die eine Glucke auch noch ins Nest gemacht! Es war die, die meistens auf den Küken sitzt. Die andere Sitzt auf 6 Eiern, die wie ich mal kurz sah -sie erhebte sich mal ganz kurz- warscheinlich nichts mehr wird. Du glaubst doch nicht wirklich, das die eine von ihren Babys weg ging!!! Ich warte jetzt noch bis Ostermontag und dann

    Eier wegnehmen?

    Hören sie dann auf zu glucken?

    Sie müßten sich ja eigentlich um die beiden Küken kümmern.

    Vielleicht kann mir jemand einen Ratschlag geben.

    Danke und schöne Ostern

  7. #7
    Avatar von McNugget
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    89

    RE: Gemeine Natur!!

    Original von kuscheltier

    am dienstag schlüpften 2 küken
    2 waren angepickt und das schnäbelchen guckte raus -am mittwoch waren sie tot
    alle anderen eier verdächtig ruhig ...nach der wasserprobe habe ich sie vorsichtig geöffnet -alle küken waren voll ausgebildet ,eidotter eingezogen ..aber alle waren tot
    lg
    Diese Fragen sind nicht sarkastisch gemeint:

    Was hättest Du gemacht, wenn es noch gelebt hätte?
    Machst Du grundsätzlich die "nicht geschlüpften" Eier auf?
    Wann? Wie lange nach dem Schlupf des letzten Kükens...?

  8. #8
    Avatar von kuscheltier
    Registriert seit
    06.06.2005
    PLZ
    58769
    Beiträge
    3.461

    RE: Gemeine Natur!!

    Was hättest Du gemacht, wenn es noch gelebt hätte?
    dann hätte ich sie wieder unter die glucke gelegt nachdem ich das loch so erweitert hätte das sie atmen können



    Machst Du grundsätzlich die "nicht geschlüpften" Eier auf?

    nein ,bisher hatte ich nie probleme mit naturbrut -war das erste mal das so etwas vorkam

    Wann? Wie lange nach dem Schlupf des letzten Kükens...?

    die 2 küken sind am montag nacht geschlüpft
    am mittwoch abend hatte ich auf anraten eines hüfo mitgliedes eine wasserprobe gemacht ,nachdem keine piepser mehr aus den eiern kamen -und dann habe ich vorsichtig nachgesehen

    lg
    Rassismus

    fängt da an
    wenn Mensch denkt
    Es sind ja nur

    TIERE


    Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn.
    Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.

  9. #9
    Katzenmama Avatar von Gizzy
    Registriert seit
    02.11.2008
    PLZ
    56412
    Beiträge
    3.953
    Hallo ich habe das selbe Problem! Meine Knicki hat aus vier Eiern 3 Kükis bekommen und meine Berta "Null"!! Aber sie hat nicht aufgegeben!! Jetzt hängt sie total an den Kleinen"!"Allerdings ist sie heute nicht mehr aufs Nest zurück. Vielleicht besorge ich ihr dennoch Kükis! Mal sehen"

  10. #10

    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    Oberfranken
    PLZ
    95
    Land
    Bayern
    Beiträge
    30
    Themenstarter

    RE: Gemeine Natur!!

    Hallo!!

    So, nun ist es amtlich, die anderen Eier waren fast alle voll mit toten Küken.

    Aber meine Familie erfreut sich nun an den beiden lebenden Küken.

    Hier wenn es funktioniert ein paar Fotos:

    Gruß
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gänsezucht - Natur pur
    Von manstein im Forum Gänse
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.07.2019, 06:44
  2. Natur exclusiv
    Von Blindenhuhn im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2018, 20:01
  3. Leckereien aus der Natur
    Von dehöhner im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 19:17
  4. Hühner und die gemeine Rübe
    Von Lucius_Magnamera im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 19:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •