Seite 3 von 45 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 444

Thema: Mechelner

  1. #21
    Avatar von Lonox
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Kreis Nienburg
    PLZ
    31***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    526
    Themenstarter
    Original von Claire
    Von welchem Farbschlag sind diese Küken?
    @Claire
    Die Küken sind "Gesperberte Mechelner"...
    Wat den Een sin Uhl is den Annern sin Nachtigal...

  2. #22
    Avatar von Drachenreiter
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    mittig zwischen R - LA - SR
    PLZ
    84xxx
    Beiträge
    6.753
    Also wenn mich das Foto jetzt nicht täuscht, sehe ich 3 verschiedene Farbvarianten
    Zum einen die dunklen mit dem Sperberfleck, dann welche mit silber und welche so scheint es mir mit goldenem Schimmer am Kopf?
    Altsteirern wb, weiß, gesperbert
    Sultan Hühner weiß
    Große Paduaner div. Farben

  3. #23
    Avatar von Nubsi
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    1.083
    Hallo DR,

    gesperberte Hühner können als Küken sehr unterschiedlich ausfallen. Zumal eine gewisse Kennfarbigkeit vorhanden ist und somit die Geschlechter auch relativ unterschiedlich aussehen können.

    Gruß Nubsi

  4. #24
    Avatar von Lonox
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Kreis Nienburg
    PLZ
    31***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    526
    Themenstarter
    @ Nubsi & Drachenreiter

    Das doch unterschiedliche Aussehen schiebe ich mal auf den doch sehr frühen "Fototermin" relativ kurz nach dem Schlupf...
    Allerdings - hier gebe ich Nubsi recht - bin ich der Meinung das man mit guter Trefferquote die Geschlechter an der Zeichnung erkennen kann.
    Da spielt der Genpool (Stichwort: Kennfarbigkeit) natürlich eine Rolle.

    Meine 17 Küken erfreuen sich bester Gesundheit und 2 Tage nach Schlupf meine ich 5 Hähne und 10 Hennen mit "Sicherheit" zu erkennen.
    Bei 2 Küken ist die Zeichnung für mich undeutlich.

    Hier Bilder - m.E. ein Hahn:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wat den Een sin Uhl is den Annern sin Nachtigal...

  5. #25
    Avatar von Lonox
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Kreis Nienburg
    PLZ
    31***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    526
    Themenstarter
    Hier Bilder - m.E. ein Huhn:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wat den Een sin Uhl is den Annern sin Nachtigal...

  6. #26
    Avatar von Drachenreiter
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    mittig zwischen R - LA - SR
    PLZ
    84xxx
    Beiträge
    6.753
    Mich hat halt die unterschieliche Farbe gewundert, da ich davon ausgehe, das die Mechelner eigentlich reinerbig gesperbert sein sollten und darum die Hähne heller und die Hennen dunkler sind.
    Mit den 3 unterschiedlichen Kükenfarben habe ich mich aber dann ein wenig gewundert.
    Altsteirern wb, weiß, gesperbert
    Sultan Hühner weiß
    Große Paduaner div. Farben

  7. #27
    Avatar von oliver
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    827
    Hallo

    Selbst bei einfarbigen reinerbigen tiere fallen zum teil küken mit verschieden tönnen. ZB bei schwarzen, fallen ganz schwarze und dan die mit gelber rust und bauch.

    Oliver

  8. #28
    Avatar von Lonox
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Kreis Nienburg
    PLZ
    31***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    526
    Themenstarter
    Die Küken sind nun 1 Woche alt...
    Erwartung: Hahn (hell) & Henne (dunkel)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wat den Een sin Uhl is den Annern sin Nachtigal...

  9. #29
    Avatar von Lonox
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Kreis Nienburg
    PLZ
    31***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    526
    Themenstarter
    Mittlerweile sind die Küken 3 Wochen alt.
    Die farblichen Unterschiede sind bis heute noch deutlich erkennbar.
    Ich bin gespannt, ob die Geschlechts-These (Hahn-Henne) tatsächlich aufgeht.
    Die vielzitierte Frohwüchsigkeit kann ich absolut bestätigen, denn die gleichaltrigen Bielefelder Kennhuhn-Küken liegen bereits größentechnisch deutlich zurück !

    Hier aktuelle Fotos (jeweils ein helles & dunkles Tier):
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wat den Een sin Uhl is den Annern sin Nachtigal...

  10. #30
    Avatar von Lonox
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Kreis Nienburg
    PLZ
    31***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    526
    Themenstarter
    Kükenaufzucht bzw. -fütterung

    Meine Küken bekommen bisher (3,5 Wochen) Kükenstarter in Mehlform.
    Dieses Futter steht ihnen immer ausreichend zur Verfügung.

    Zusätzlich habe ich in der ersten Woche fein gehackte Eier gefüttert.
    Ab der zweiten Woche habe den Küken eine Mischung aus geriebenen Möhren & Äpfeln angeboten. Seit der 3. Woche gibt es zur Abwechselung fein geschnittenen jungen Klee incl. anderer Gartenkräuter.

    Gerade die "Beigaben" finden reißenden Absatz und unter wildem Körpereinsatz stürzt sich die Bande darauf.

    In den ersten zwei Wochen habe ich Rotlicht genutzt. Aufgrund des warmen Wetters und der Wachstumssprünge bin ich mittlerweile auf den Dunkelstrahler umgestiegen.
    Ich hoffe das damit nachts mehr Ruhe in den Stall kommt.
    Wat den Een sin Uhl is den Annern sin Nachtigal...

Seite 3 von 45 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwerg Mechelner, perlgrau-gesperbert
    Von Silvio im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 09:08
  2. SV der Züchter des Mechelner Huhnes
    Von Gerald im Forum DE Sondervereine
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 19:01
  3. Mechelner, Kontaktadresse
    Von Coq de Bresse im Forum Züchterecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 08:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •