Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 121 bis 125 von 125

Thema: Schijndelaar - Hühner

  1. #121
    Avatar von birgit23
    Registriert seit
    22.09.2009
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.578
    Wow, ich habe mich durch diesen Faden gearbeitet und bin fasziniert.
    Alle meine Vorlieben in einem Huhn.
    Der Schopf, die aufrechte Haltung und die schönen Schwänze der Hähne, grüne Eier und das nette Wesen.
    Da hätte ich im nächsten Jahr gern ein paar BE.

  2. #122

    Registriert seit
    03.11.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.861
    Zitat Zitat von Kleinfastenrather Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe ja letztes Jahr ein paar Schijndelaar ausgebrütet und denke ich bin es schuldig mal zu berichten.

    Ich hatte ein paar Hähne und 3 Hennen, eine Henne war X-Beinig, ich habe sie an eine Hobbyhalterin abgegeben wo wohl fleißig Eier legt. Bei den Hähnen haben mir meine Mixe besser gefallen sodass ich nur die 2 Hennen behalten habe.

    Sie sind von Verhalten eher unauffällig, gesund und ihre Legeleistung ist beachtlich. Vom Gefühl her haben sie seit Frühjahr durchgelegt, ich war zwar nicht immer zuhause, aber ihr zwei typisch geformten grünen Eier waren fast immer im Nest zu finden. Ich denke die angegebenen ca. 190 Eier erfüllen beide. Sie haben bisher nicht aufgehört, ich bin mal gespannt wann sie Mausern.

    Ich habe mal ein paar Eier gewogen: 2x53g, 56g, 58g und 3x59g. Damit sind sie deutlich über dem BE-Mindestgewicht von 45g, auch wenn die Eier aus denen sie geschlüpft sind teils von Junghennen, unter den 45g lagen.

    Ich kann die Rasse nur empfehlen, meine Leistungsanforderungen erfüllen sie voll und ganz und auch optisch haben sie was zu bieten. Ich denke die Rasse hat es verdient mehr Züchter zu finden.

    Bilder der zwei Hennen und einer Tagesproduktion:






    Und hier noch ein Link zur Website:
    https://schijndelaar.de.tl/Schijndelaar.htm

    LG Thorben
    Danke für deinen Bericht! Leistung steht bei der Rasse weit oben und darauf versuchen der Erzüchter und ich immer noch zu achten.

    Es ist traurig, dass die Schijndelaar mit ihrem besonderen Aussehen noch immer keinen Zugang in den deutschen Rassegeflügel-Standard bekommen haben...

    Über neue Mitstreiter für die Schijndelaar-Zucht freue ich mich immer sehr und gebe auch im nächsten Frühjahr wieder Bruteier ab.

    MfG
    Cubalaya, blau-zimtfarbig

  3. #123
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.700
    wie sind denn die Zwerg-Schijndelaar im Verhalten? Bleiben sie, so wie meine Javanesischen Zwerghühner, auf dem Grundstück, oder verschwinden sie morgens in der Nachbarschaft und tauchen abends aus der entgegengesetzten Richtung wieder auf? Aus diesem Grund mußte ich leider meine wunderbaren Zwerg-Brabanter Bauernhühner abgeben, denn denen war der Garten mit 1500 qm viel viel viel zu klein, die wollten die Welt sehen. Ärgerlicherweise habe ich keinen Bauernhof in Alleinlage .

  4. #124

    Registriert seit
    03.11.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.861
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    wie sind denn die Zwerg-Schijndelaar im Verhalten? Bleiben sie, so wie meine Javanesischen Zwerghühner, auf dem Grundstück, oder verschwinden sie morgens in der Nachbarschaft und tauchen abends aus der entgegengesetzten Richtung wieder auf? Aus diesem Grund mußte ich leider meine wunderbaren Zwerg-Brabanter Bauernhühner abgeben, denn denen war der Garten mit 1500 qm viel viel viel zu klein, die wollten die Welt sehen. Ärgerlicherweise habe ich keinen Bauernhof in Alleinlage .
    Das kann ich dir nicht sagen, wie genau es sich in dem Fall bei den Zwerg-Schijndelaar verhalten würde. Die Tiere haben ja ihren eigenen Kopf...

    Wir haben eingegrenzte Ausläufe. In der Regel bleiben sie dort drin. Wenn doch mal eine Henne über den Zaun fliegt, kommt sie abends wieder in den Stall...

    Auch die Zwerg-Schijndelaar suchen Züchter. In Deutschland sind wir aktuell auch davon leider nur 2-4 Leute, die sie in nem kleinen Rahmen züchten und irgendwann mal anerkennen lassen möchten.

    MfG
    Cubalaya, blau-zimtfarbig

  5. #125
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.700
    Danke für die Antwort.

    mal über den Zaun ist auch gar kein Problem, solange sie es nicht zum Prinzip erheben

    Ich werde wohl im kommenden Frühjahr mal nach Bruteiern Ausschau halten und sehen, ob sie bei mir zufrieden sind.
    Geändert von melachi (16.09.2019 um 13:38 Uhr)

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Ähnliche Themen

  1. Junge Hühner- alte Hühner== wann zusetzen
    Von falkenstar im Forum Dies und Das
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 11:33
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 14:54
  3. AuBer zwei Hühner, verlieren alle meine Hühner die Federn
    Von mague im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 10:56
  4. Hühner und Enten/Gänse zusammen halten-gefährlich für Hühner???
    Von brahmarama im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 23:09
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 17:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •