Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 125

Thema: Schijndelaar - Hühner

  1. #101
    Avatar von Rhodeländer-Zucht
    Registriert seit
    16.01.2015
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von sandi03 Beitrag anzeigen
    Die Fotos sind von Dezember bis Mitte Februar entstanden... die beiden Hähne

    Anhang 141084 Anhang 141085 Anhang 141086 Anhang 141087 Anhang 141090Anhang 141091 Anhang 141093 Anhang 141094

    Die Hennenfotos find ich gerade nicht. Schopf hat noch wie vor nur einer der Hähne, die anderen sind schopflos
    Hallo,
    das ist ja eine tolle Rasse, sehe ich heute zum ersten Mal! Da kriegt man richtig Lust...
    Bild nr. 3: was ist das für ein Farbschlag? Schijndelaar schwarz-kupfer?
    LG, Rhodeländer-Zucht

  2. #102
    Avatar von chicken_wing
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Münsterland
    PLZ
    486xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    353
    Hallo zusammen,

    kann einer von den Spezi's hier was zur Legeleistung von 190 Eiern p. a. sagen/schreiben? Ist das ein Wunsch oder Realität?


    Gruß
    chicken_wing
    0,3 Kraienköppe, goldhalsig - 0,4 Kollbecksmoor - 0,2 Zwerg-Wyandotten, gelb-schwarz-columbia - 0,0,7 Mixe

  3. #103
    Hallo,
    190 Eier entspricht der Realität.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Using Tapatalk

  4. #104
    Avatar von sandi03
    Registriert seit
    10.07.2013
    Ort
    Waidring
    Land
    Tirol
    Beiträge
    2.650
    Zur Legeleistung kann ich noch nichts sagen, da sie noch kein Jahr lang legen. Bin aber bislang absolut zufrieden damit.

    Zitat Zitat von sandi03 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es Nachwuchs von den fliegenden Holländern. Habe dankenswerterweise BE von Micha bekommen. Trotz dass die Post das Paket vor meinen Augen rumgeworfen hat, somit 2 kaputte und x eingesaute Eier ankamen, laufen 17 Küken hier herum, geführt von einer meiner letztjährigen Hennen, die brav fast 6 Wochen saß und sich alle problemlos unterschieben ließ.
    Geführt hat diese Schijndelaar-Henne sagenhafte 12,5 Wochen (die erste führte 10 Wochen), kein Verlust bei den Küken, die konnte regelrecht zur Furie mutieren. Allen 17 geht es prächtig. Muss jetzt wirklich mal Fotos machen, wenn die nur nicht so flink wären

    Einer der Hähne (der schopflose) von letzten Jahr ist inzwischen der Chef (und zwar ein hervorragender). Obwohl der Habicht hier Dauergast ist, gab es erst letzte Woche den ersten Verlust (ein Küken) durch einen Greifvogel.

    Foto 1 - Althahn
    Foto 2 & 3 - sein Nachwuchs (da ja auch die letztjährigen Hennen schopflos waren, sind sie es ebenso). Der Hahn ist, obwohl der kleinste der Junghahnentruppe, der tonangebende.

    Bin schon gespannt auf den Nachwuchs nächstes Jahr, bei den Heurigen sind genug beschopfte dabei
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von sandi03 (01.11.2015 um 23:19 Uhr) Grund: etwas ausgebessert
    0,2,6 Schijndelaar 0,0,9 Marans s/k 0,0,1 javanesisches Zwerghuhn

    Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist. (Abraham Lincoln)

  5. #105
    Avatar von maxpach
    Registriert seit
    01.12.2010
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.050
    Aaron ist ein sehr schöner Hahn geworden . Deine Hühner sind meiner Meinung nach aber mehr Cubalaya als Schijndelaar . Bin aber kein Experte !!! Also nimm mir das bitte nicht Übel !

    Lg Max
    "Kräht der Hahn auf dem Mist ändert sich's Wetter - oder's bleibt wie es ist."

  6. #106
    Avatar von sandi03
    Registriert seit
    10.07.2013
    Ort
    Waidring
    Land
    Tirol
    Beiträge
    2.650
    Bitte, WAS? Danke Max, hast mir gerade meine Laune verdorben Die Cubalaya gefallen mir nämlich nicht sonderlich.

    0,2,6 Schijndelaar 0,0,9 Marans s/k 0,0,1 javanesisches Zwerghuhn

    Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist. (Abraham Lincoln)

  7. #107
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.988
    den dunklen Hahn finde ich toll. Er hat mich spontan an einen Lütticher Kämpfer, den ich gestern gesehen habe, erinnnert. Ich hoffe, ich habe deine Laune nicht noch mehr verdorben. Für mich hat der Hahn schon ein bißchen Kämpfereinschlag.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  8. #108
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    3.041
    Hmmmm und ich muß immer an Sumatra denken , wenn ich diesen superschönen Hahn sehe...

  9. #109
    Avatar von sandi03
    Registriert seit
    10.07.2013
    Ort
    Waidring
    Land
    Tirol
    Beiträge
    2.650
    Das mit den Sumatra ist gar nicht mal soooo weit daneben. Die Rasse war an der Erzüchtung der Schijndelaar beteiligt.
    Und was den Kämpfereinschlag betrifft.... naja, zumindest genauso wachsam scheinen sie zu sein

    Heute wollte ich Fotos von dem Nachwuchs machen, aber die waren bis zur Dämmerung irgendwo in der Pampa zwischen den Rindviechern unterwegs.
    0,2,6 Schijndelaar 0,0,9 Marans s/k 0,0,1 javanesisches Zwerghuhn

    Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist. (Abraham Lincoln)

  10. #110
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.282
    Hallo Sandi,
    was mich an deinen (wunderschönen) Tieren doch immer irritiert ist die Schopflosigkeit und diese bunten Farben, ich meine wo hast du die denn her? Auf der Seite http://schijndelaar.de.tl/Startseite.htm sieht man doch z.B. immer nur standartgemäße Tiere?

    Lg Thorben

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Junge Hühner- alte Hühner== wann zusetzen
    Von falkenstar im Forum Dies und Das
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 12:33
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 15:54
  3. AuBer zwei Hühner, verlieren alle meine Hühner die Federn
    Von mague im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 11:56
  4. Hühner und Enten/Gänse zusammen halten-gefährlich für Hühner???
    Von brahmarama im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 00:09
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 18:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •