Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: OSB-Platten

  1. #1

    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Dinslaken
    PLZ
    46539
    Land
    NRW
    Beiträge
    105

    OSB-Platten

    Hallo,
    ich richte mir zur Zeit ein neues Hühnerhaus ein. Der Boden besteht aus Brettern mit Nut und Feder. Darauf möchte ich OSB-Platten legen, da sie recht günstig im Preis sind. Hat jemand Erfahrung damit? Man hat mir gesagt, dass sie evtl. recht glatt für die Hühner sind und die dann ausrutschen können. Kann man die Platten streichen?
    Gruß
    Rolf

  2. #2

    RE: OSB-Platten

    hallo streichen kann mann sie auf jeden fall du mußt aber farbe nehmen die nicht für die hühner gefärlich werden kann wenn sie absplittert und die hühner die splitter fressen es gibt so biologische klarlacke
    gruß

  3. #3
    Avatar von Erzengel
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    118
    osb platten sind hervoragend geeignet für den hühnerstall es gibt sie in verschiedenen stärken und auch in verschiedenen oberflächen.......nicht geschliffen einseitig-oder beidseitig geschliffen das optimalste um diese platten zu versiegeln nicht nur im hühnerstall ist parkettlack der insgesamt 3 mal aufgetragen wird und sie können mir glauben das hält dauerhaft,habe in meinem arbeitszimmer osb platten als fußboden und diese mit parkettlack versiegelt
    Mfg der Engel!!!

  4. #4
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    2.849
    OSB-Platten sind schon okay.
    Ich würd aber noch einmal drüber nachdenken sie zu versiegeln und zu verschrauben.
    Die besitzen auch Nut und Feder.
    Paßgenau in dem Hühnerstall verlegt und nicht oder nur leicht verschraubt kann man sie jederzeit wieder hochnehmen und säubern.
    Als Vorbeugung gegen Milben ordentlich Kieselgur drunter - fertig.
    Ich würde Holz im Hühnerstall möglichst nicht behandeln.
    So kann es atmen, trocknet schneller und seine positiven natürlichen Eigenschaften werden erhalten.
    Da gibt´s hier aber auch ganz andere Meinungen.
    Ich bin bisher gut damit gefahren und in Kombination mit unbehandeltem Holz und Einsatz von Kieselgur in den Ecken und Ritzen hatten wir noch keine Milbenprobleme.

  5. #5
    Avatar von batzibaby
    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    456
    Original von 2Rosen
    OSB-Platten sind schon okay.
    Ich würd aber noch einmal drüber nachdenken sie zu versiegeln und zu verschrauben.
    Die besitzen auch Nut und Feder.
    Paßgenau in dem Hühnerstall verlegt und nicht oder nur leicht verschraubt kann man sie jederzeit wieder hochnehmen und säubern.
    Als Vorbeugung gegen Milben ordentlich Kieselgur drunter - fertig.
    Ich würde Holz im Hühnerstall möglichst nicht behandeln.
    So kann es atmen, trocknet schneller und seine positiven natürlichen Eigenschaften werden erhalten.
    Da gibt´s hier aber auch ganz andere Meinungen.
    Ich bin bisher gut damit gefahren und in Kombination mit unbehandeltem Holz und Einsatz von Kieselgur in den Ecken und Ritzen hatten wir noch keine Milbenprobleme.
    also osb sind sowieso nicht atmungsaktiv, daher sowieso bahandeln, am besten mit einer sehr dicken farbe, osb hat sehr viele lücken, die sich immer wieder mit milben füllen. schau dir mein stall an, da findest du beispiele!

    hier ist mein stall, ist jetzt aber von innen weiss gestrichen
    mfg Frank


    1.5 Sundheimer

  6. #6

    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Dinslaken
    PLZ
    46539
    Land
    NRW
    Beiträge
    105
    Themenstarter
    Vielen Dank für eure nützlichen Hinweise. Auf eine Frage habe ich aber noch keine Antwort erhalten. Sind die OSB-Platten so glatt, dass die Hühner ausrutschen bzw. Schwierigkeiten beim Laufen haben? Das jedenfalls hatte mit ein Hühnerzüchter gesagt.
    Gruß
    Rolf

  7. #7
    Avatar von batzibaby
    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    456
    das ist doch quark, 1. sind diese so glatt nicht, das hüner drauf ausrutschen und 2. tust du doch wohl noch einstreu in den stall, oder? 3 verdreckt der fußboden so schnell, das sich das sowieso schnell erledigt!
    mfg Frank


    1.5 Sundheimer

  8. #8

    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Dinslaken
    PLZ
    46539
    Land
    NRW
    Beiträge
    105
    Themenstarter
    Hallo Frank,
    das ist eine klare Antwort. Jetzt bin ich überzeugt.
    Vielen Dank
    Rolf

  9. #9
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    2.849
    Original von batzibaby
    also osb sind sowieso nicht atmungsaktiv, daher sowieso bahandeln, am besten mit einer sehr dicken farbe, osb hat sehr viele lücken, die sich immer wieder mit milben füllen. schau dir mein stall an, da findest du beispiele!

    hier ist mein stall, ist jetzt aber von innen weiss gestrichen
    Mönsch Patzibaby, erst mal richtig lesen bevor Du tolle Erklärungen abgibst und Meine Antworten da hinein zitierst!
    1. Schrieb ich nicht OSB ist atmungsaktiv, sondern Holz!
    Hiermit meinte ich natürlich normales rauhfaseriges oder offenporiges Holz, unbehaldelt, unlackiert. Ich dachte eigentlich das war ziemlich verständlich.
    2. Hat OSB keine Lücken sondern die Stoßkanten wo sie aneinander gefügt sind sind die Ritzen und Lücken. Hat glaub ich auch (fast) jeder verstanden.
    3. Wirst Du bald erleben wie viele Ritzen und Risse lackierte Holzoberflächen bekommen wenn sie im Hühnerstall stark wechselnden Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten ausgesetzt werden.
    4. Hast Du wieder nicht richtig gelesen, denn "in Kombination mit Kieselgur" schrieb ich. Werden Milben kaum eine Chance haben. Wenn Du nicht vorbeugst - Dein Problem.
    5. Hab ich mir Deinen Stall angeschaut und kann bei weitem nichts besonderes daran erkennen, außer dass er ziemlich klein ist.

  10. #10
    OSB Platten kann man nehmen ... für Hühnerställe find ich die Geeignet....
    Lasse Huxoll

    Hühnerzüchter aus Lemgo

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. OSB-Platten??
    Von bineohneie im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 14:50
  2. OSB-Platten? Kalkanstrich?
    Von Kakumak im Forum Innenausbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 21:27
  3. OSB Platten womit behandeln?
    Von hasenfrau im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 08:09
  4. Milben im Stall aus OSB-Platten - was tun?
    Von Sizilia im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 09:16
  5. OSB-Platten und Vogelmilbe - HILFE
    Von erika im Forum Parasiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 21:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •