Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Rassebestimmung

  1. #1
    Avatar von Shad
    Registriert seit
    26.08.2008
    PLZ
    75
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    53

    Rassebestimmung

    Hallo

    Es interessiert mich schon lange um welche Rasse es sich bei meinen bei meinen beiden Chaoten handelt.
    Mein Bekannter meint es handle sich um eine Leinegans und eine Stummente.

    Die Leinegans schaut meiner schon ziemlich ähnlich, aber es gibt ja auch noch viele andere weiße Gänserassen die ihr ähneln.

    Bei der Stummente bin ich mir gar nicht sicher. Ich hab irgendwo gelesen, dass Stummenten und Warzenenten ein und die selbe Rasse sind. Aber meine Ente hat weder Warzen, noch ist sie Stumm.

    Könnt ihr mir helfen die Rasse der beiden zu bestimmen? Gibt es irgendwelche Kriterien, nach der man sie einer Rasse zuordnen kann?

    Ich kann auch noch mehr Bilder machen, wenn das hilft.






    mfg
    Shad
    1,0 App. Spitzhauben, 1,1 Zw. Seidenhühner, 0,1 Zw. Asil, 0,1 Ko-Shamo, 0,1 Antw. Bartzwerg, 0,2 Kraienköppe, 0,1 Marans, 0,1 Araucana, 0,4 Hybriden, 1,1 Mixe,
    3,3 Perlhühner
    SUCHE: Bruteier App. Spitzhauben, gold-schwarzgetupft

  2. #2

    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wien
    PLZ
    1080
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.486
    bilder wären von vorteil...

  3. #3
    Avatar von Nieveringer
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Dormagen
    PLZ
    41542
    Land
    NRW
    Beiträge
    387
    Wäre schön wenn man die Bilder sehen kann!

  4. #4
    Avatar von Shad
    Registriert seit
    26.08.2008
    PLZ
    75
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    53
    Themenstarter
    kann man keine Bilder sehen?

    ich versuchs nochmal
    1,0 App. Spitzhauben, 1,1 Zw. Seidenhühner, 0,1 Zw. Asil, 0,1 Ko-Shamo, 0,1 Antw. Bartzwerg, 0,2 Kraienköppe, 0,1 Marans, 0,1 Araucana, 0,4 Hybriden, 1,1 Mixe,
    3,3 Perlhühner
    SUCHE: Bruteier App. Spitzhauben, gold-schwarzgetupft

  5. #5
    Avatar von K1rin
    Registriert seit
    11.02.2005
    PLZ
    73614
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.006
    Kannst Du mal ein Bildl machen, wo Beide zusammen drauf sind zum Größenvergleich?

    Die Ente sieht mir doch sehr groß aus für eine Warzenente - kann aber auch täuschen...
    Sollte die Ente weiblich sein, dann sollte sie auch Eier legen. Für einen Warzenentenerpel fehlen die Warzen im Gesicht. Die weiblichen Tiere haben so wenig Warzen - nur um den Schnabel herum.

    Die Gans sieht nach einem Ganter aus. Schönes dunkles Organge an Schnabel und Beinen. Das haben die wenigsten Gänsinnen.
    Lieben Gruß
    Karin

  6. #6
    Avatar von Shad
    Registriert seit
    26.08.2008
    PLZ
    75
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    53
    Themenstarter
    hier beide zusammen
    1,0 App. Spitzhauben, 1,1 Zw. Seidenhühner, 0,1 Zw. Asil, 0,1 Ko-Shamo, 0,1 Antw. Bartzwerg, 0,2 Kraienköppe, 0,1 Marans, 0,1 Araucana, 0,4 Hybriden, 1,1 Mixe,
    3,3 Perlhühner
    SUCHE: Bruteier App. Spitzhauben, gold-schwarzgetupft

  7. #7

    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wien
    PLZ
    1080
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.486
    dürfte sich bei der ente um eine mularden ente handeln...reinrassige warzenente ist das nicht...

  8. #8
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.298
    Würde auch sagen Mularde (also mix Zwischen Pekingente und Warzenente).

    Bei der Gans kann ich nix sagen, die sehen eh fast alle gleich aus. Kann eine Reinrassige oder auch normal Hausgans sein.

    Hast du nur die beiden? Normal brauchst du eine weitere Ente und eine weitere Gans da beide Gattungen nicht miteinander Kommunizieren können.

  9. #9
    Avatar von K1rin
    Registriert seit
    11.02.2005
    PLZ
    73614
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.006
    Die Ente ist zu groß für eine Warzenente - also eine Mischlingsente wie schon genannt.
    Der Ganter sieht sehr nach einer ganz normalen Haus- und Hofgans aus - eine sparsame Version eines Weihnachtsbraten.
    Ganter haben keine Wamme zwischen den Beinen.

    Wenn Du noch ein Tier dazu nehmen möchtest, würde ich mit einer Pommerngänsin anfangen. Die verträgt sich auch mit Enten und wird mit der Situation gut zurecht kommen. Jetzt ins Frühjahr, bei der Brautschau wäre es optimal.
    Auch wenn die Ente männlich sein sollte, so würde die arme Gänsin sehr schnell Verstärkung brauchen, da auch Erpel auf Gänse steigen zum begatten.

    Lieben Gruß
    Karin
    Lieben Gruß
    Karin

  10. #10
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    6.119
    ähm.

    ganter haben ebenso eine wamme - oder rassebedingt zwei - wie ihre weiblichen verwandten. also bitte gleichberechtigung!

    wenn man erfahren möchte, was es ist, einfach in die hose gucken...
    BIETE: Eggs
    SUCHE: Weltfrieden

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rassebestimmung , Kann mir jemand helfen ?
    Von GansLiesel im Forum Gänse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 08:06
  2. Rassebestimmung?
    Von frauknopf im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 21:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •