Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Deutsche Lachshühner

  1. #11

    Registriert seit
    06.01.2013
    Ort
    Taunus
    PLZ
    6138..
    Land
    deutschland
    Beiträge
    81
    Hallo
    Waldfrau2....gibt es eigentlich noch zuchtring-deutsches.lachshuhn ? Kannte die Seite von früher.
    Es scheint aber mittlerweise so das es immer mehr Lachszüchter bzw. halter gibt.
    Wollte mir dieses Jahr welche zulegen und habe auch schon einen Züchter gefunden der mir welche abgeben würde.
    Ich kann mir nicht vorstellen das diese Rasse noch auf der roten Liste sein sollen
    Werde mir das mit den Lachsen noch mal durch den Kopf gehen lassen.
    Es gibt ja Hühnerrassen die es wahrlich nötiger hätten....erhalten und gefördert zu werden.
    Oder irre mich da
    Mark
    .
    Nur Tode Fische Schwimmen Mit Dem Strom

  2. #12
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Hallo Mark, den Zuchtring gibt es tatsächlich nicht mehr, da hatte ich anfangs auch nachgefragt. Die Rasse ist wohl schon noch auf der Roten Liste, allerdings nur als Stufe III gefährdet, siehe hier: http://www.g-e-h.de/geh/index.php/di...ste/rote-liste

    Auf jeden Fall gibt es den Sonderverein www.sv-deutscher-lachshuhnzuechter.de Kann ich nur empfehlen, ist sehr nett da.
    LG von der Waldfrau2

    1.6 Lachs, 0.2 Marans, 0.1 Zwerg-Wyandotte silber-schwarzgesäumt 0.1 Italiener 1.6 Chabo
    2.2 Danziger Hochflieger schwarz-gescheckt
    Mitglied im RGZV Göttingen-Grone



    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  3. #13
    Seidenhuhnzüchter Avatar von Soonwaldgeflügel
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Hunsrück
    PLZ
    55595
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.746
    Habe auch Lachshühner-mischungen. Ich kann nur eins sagen: Erhaltet sie!

  4. #14
    Hühnerparadies Avatar von Schnickchen
    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    25436
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    902
    Ich habe mir 8 Bruteier aus eine Lachshuhn-Leistungszucht besorgt und meine Sonja (Araucana) hat sieben erfolgreich ausgebrütet. Bin sehr gespannt, was daraus wird. Sie sind heute und auf dem Bild 5 Tage alt. Man soll doch schon bald bei dieser Rasse das Geschlecht erkennen können. Kann mir einer sagen, woran?

    vier Küken .jpg

  5. #15

    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    462
    ja, das kannst du schnell sehen. Bei dem Tierchen im Vordergrund tippe ich ganz arg auf ein Hähnchen.
    sobald sie Flügelfedern schieben, so mit 6 bis 10 Tagen, und die sind grau und nicht eindeutig helbraun, hast du ein Hähnchen. Viel Glück :-)

  6. #16
    Moderator Avatar von conny
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    173xx
    Land
    Brandenburg/Uckermark
    Beiträge
    11.604
    Hallo,

    in diesem Alter kann man nicht Hahn und Henne eindeutig erkennen. Auch können die anfangs zu schiebende Flugfedern sich noch verfärben. Im Alter von 18-20 Tagen kann man dann eindeutig Hahn und Henne erkennen. Hähne schieben neben weißen Federn schwarze Federn, Hennen hellbraune Federn.

    LG Conny
    Man kann dem Leben keine Tage geben, aber dem Tag mehr Leben





  7. #17

    Registriert seit
    06.11.2005
    Land
    Belgien
    Beiträge
    315
    Ich habe mir 8 Bruteier aus eine Lachshuhn-Leistungszucht besorgt
    Was heißt Leistungszucht? Pokale oder Eier?
    Ich habe mit Lachshähnen als Kreuzungsväter gute Erfahrungen gemacht.
    Lachshahn x Geflügelhandel, komplettes Sortiment.
    Ich denke, dass das Lachshuhn genetisch weit von der Geflügelindustrie entfernt ist, der Heterosiseffekt schlägt voll ein.
    Die Kreuzungstiere sind sehr frohwüchsig, Die meisten Hähne werden schwere als ihr Vater, die Legeleistung der Hennen ist vertretbar, zumindest für mich.
    Gruß Werner

  8. #18
    Avatar von Blacky04
    Registriert seit
    11.05.2016
    Ort
    Ruhrpottnordrand
    Beiträge
    854
    Gerade mal in die Liste gefährdeter Nutztiere geschaut.

    Die deutschen Lachshühner sind in Kategorie V (Beobachtung) mit 321 gemeldeten Zuchten eingruppiert.

    Gruß, Bernd
    Alle sagten das geht nicht.

    Und dann kam einer und hat es gemacht.

  9. #19
    Hühnerparadies Avatar von Schnickchen
    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    25436
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    902
    Ich habe das so verstanden, dass der Züchter nicht auf Ausstellungen geht, sondern seine Hühner nach Nutztierqualitäten selektiert.

  10. #20
    Avatar von frederik
    Registriert seit
    18.01.2015
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    571
    Hallo zusammen!
    Seit letzter Woche habe ich auch eine Lachshuhn Henne. Ich bin wirklich überrascht wie unterschiedlich sie im Verhältnis zu meinen Orpington ist! Allein schon das nasale Getute, sie klingt ein bisschen wie Benjamin Blümchen. Ich habe auch den Eindruck, dass sie noch mit ihren watschelfüßen nicht immer klarkommt.



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zaunhöhe Deutsche Lachshühner
    Von hippilein im Forum Der Auslauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 23:31
  2. brüten Deutsche Lachshühner gut ?
    Von n-hecker im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 23:31
  3. Deutsche Lachshühner
    Von DanielHecker im Forum Naturbrut
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 22:15
  4. Rasseportrait Deutsche Lachshühner
    Von anja66 im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 17:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •