Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536
Ergebnis 351 bis 354 von 354

Thema: Mehlwürmer!

  1. #351
    Avatar von Ninon
    Registriert seit
    24.07.2012
    Ort
    Nähe Hannover
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    165
    Hallo liebe Mehlwürmer-Spezialisten,
    kann man denn nun problemlos lebende kleine Mehlwürmer an die Hühnies verfüttern oder gibt es Probleme mit dem Festbeißen dieser. Oder ist dieses nur bedenklich bei den Zophobas. Getrocknete Mehlwürmer sind ja nicht ganz so spannend für die Hühner oder?
    Habe diesen langen Thread nur überflogen und hier und da gibt es ja bedenken.
    Schon mal ein Danke im Voraus für eine Info.
    LG Ninon &
    von den Hennen Sabine, Silke, Birgit, Beate, Frauke, Anette, Hahn Harald, Picard Caillou, spanische wilde Hummel Pelusa

  2. #352
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.087
    Hallo Ninon - ich füttere nun seit Jahren lebende Mehlwürmer. Meine Hühner (Zwerghühner) hatten bisher keinerlei Probleme damit. Ich füttere immer so eine ganze Hand voll an ca. 10 Hühner. Da ich selbst züchte, habe ich auch Würmer in diversen Größen. Küken bekommen von Anbeginn kleine Würmer bei mir.
    Aber falls Du selbst züchten möchtest, lies Dir den Thread und andere hier gründlich durch. Es ist letztlich einfach, aber seeehr arbeitsintensiv, wenn man es richtig machen will und die Würmer und Käfer es gut haben sollen Wenn Du nur ein paar Hühner hast, lohnt es sich finanziell mehr sie zu bestellen anstatt zu züchten.
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  3. #353
    Avatar von Ninon
    Registriert seit
    24.07.2012
    Ort
    Nähe Hannover
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    165
    Danke für die Info, Saatkrähe. Ich habe nur 6 Hennen und einen Hahn und denke, ich werde ab und an welche kaufen. Gehe heute gleich welche besorgen, ein Schmackerl für's Wochenende.
    Hast du auch Erfahrung mit Bachflohkrebsen gemacht?
    LG Ninon &
    von den Hennen Sabine, Silke, Birgit, Beate, Frauke, Anette, Hahn Harald, Picard Caillou, spanische wilde Hummel Pelusa

  4. #354
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.087
    Nein, habe ich nicht.- Wenn man Mehlwürmer in kleinen Mengen kauft, kosten sie viel Geld. Wenn Du Dir bsw. 500 g oder ein Kilo kaufst, sind sie verhältnismäßig sehr viel günstiger. Du kannst sie in eine Kiste mit Paniermehl, Weizenkleie, etwas Mehl und Stärke packen, täglich dünne Gurkenscheiben drauflegen, dann hast Du Würmer von denen Du weißt was sie gefressen haben. Wenn Du sie dann nicht zu warm - bei ca. 21°/22° C hälst, verpuppen sie sich auch nicht gar so schnell, und Du kannst einige Wochen davon füttern. Auch die Puppen und Käfer fressen die Hühner sehr gern.

    Wenn Du Glück hast, findest Du jemanden in Deiner Nähe der Mehlwürmer züchtet, und kannst dort direkt kaufen.
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536

Ähnliche Themen

  1. Mehlwürmer
    Von Giggerl im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 12:43
  2. Mehlwürmer??
    Von Moni V. im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 01:14
  3. Mehlwürmer?
    Von Anni1980 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 10:45
  4. Mehlwürmer
    Von dehöhner im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 19:05
  5. Mehlwürmer
    Von Altes Forum im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 12:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •