Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: Zwei Puter?

  1. #11
    Avatar von paganon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    138
    Themenstarter
    Hi Canaria,

    wohnen deine Eltern und deine Tochter hier und du im sonnigen Süden??

    Klar, kein Züchter, hattest ja auch BAUER geschrieben.
    Ich würd mich aber trotzdem mal mit ihm in Verbindung setzen. Gibst du mir die Daten?
    Die Bronze-Puten-Mädels sind ja gar nicht so viel größer als die Cröllwitzer, oder täuscht das auf dem Foto?

    Sollte ich den kleinen Bronze-Puter nun, aus welchen Gründen auch immer, doch nicht retten können, würden die sicher auch mit den Cröllwitzern laufen können, oder?

    Ich komm grad aus dem Schwärmen nicht mehr raus ... mein Puter (Emil) hat, nachdem er jetzt auf dem Weg der Besserung ist, keine Schmerzen mehr hat, und auch schon gut zugenommen hat, das erste mal ein Rad geschlagen und den Nasenzapfen ausgefahren...der Kopf wurde violett-rot.... Ich finde ihn wunderschön!!!

    Klar ist Geschmacksache, aber ich finde z.B. auch Perlhühner klasse.

    Viele Grüße, Iris

  2. #12
    Avatar von paganon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    138
    Themenstarter
    Heute ist der "kleine" Puter bei mir eingezogen. Er ist ein Bronze-Cröllwitzer-Mix und schon größer als mein Altputer.
    Aber echt noch ein Baby.
    Gemeinsam mit ihm zog auch eine junge, sehr zierliche Mischlingspute, ich vermute auch da Bronze-Cröllwitzer, ein.

    Nun ist der junge Mann doch nicht so alleine.

  3. #13
    Avatar von odranoeL
    Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    4.744
    Hallo paganon,
    wenn Du noch eine Pute suchst, würde ich Dir meine kleine weiße geben.
    Die ist nicht so wie weiße Puten sein sollen, sie hat sich aber schon wunderbar gemausert und sieht auch im Verhältnis zum Anfang schon richtig toll aus.
    Nur kann ich sie zur Zucht nicht einsetzen, sondern nur zur Brut, mehr nicht.
    Aber es käme ja noch der Tiertransport hinzu. Schöner wäre es, wenn jemand sie für Dich mitnehmen würde, dann hätteste für den anderen Puter auch ne Maus. Gepäppelt muss sie immer noch werden, aber es geht ja schon mittlerweile. Bei mir hat sie in den letzten 2 Monaten fast 2,5 kg zugenommen, nur leider nicht in der Höhe. Melde Dich einfach, wenn Du noch eine Henne brauchen solltest.
    Ganz liebe Grüße
    Christiane
    Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!

  4. #14
    Avatar von paganon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    138
    Themenstarter
    Hi Christiane,

    naja, im Päppeln bin ich ja Weltmeister.

    Klar würd ich die Kleine nehmen, dann hätte einer meiner Jungs schon mal zwei Mädels.
    Wie schwer ist sie?
    Kann man sowas per Mitfahrzentrale machen? Oder lieber per Spedition?
    Wenn das klappen könnte, egal wie, würde ich mich sehr freuen.

    Ich warten noch auf die Kontaktdaten des Bauern in Düsseldorf, die ich ja vlt. bald von Canaria bekomme, dann würde ich gerne noch ne Bronze-Henne dazunehmen.

    Ich hätte dann für jeden Puter zwei Mädels, hoffe das reicht. Was meinst du??

    Dem Max geht es übrigens sehr gut und der kleinen Henne merkt man ihre Behinderung fast gar nicht mehr an.
    Sie läuft fast normal.

    Liebe Grüße, Iris

  5. #15
    Avatar von odranoeL
    Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    4.744
    Hallo Iris,
    das ist ein schönes Geschenk, zu hören, dass es beiden gut geht.
    Da freu ich mich richtig drüber .... echt toll.....
    Gerade mit der Henne, das haste sehr gut hinbekommen, wenn ich noch
    daran denke, wieviele Spritzen sie bekam, damit sie überhaupt wurde....
    Bis auf wenige Ausnahmen, denke ich, habe ich jedes Tier hinbekommen.

    Die weiße Putenhenne wiegt an die 5 kg, mehr dürfte es wohl nicht sein,
    leider. Wenn ich an die Putenhennen von canaria denke, die wiegen schon
    im Alter von 6 Monaten fast 8 kg, da hat die weiße noch erheblichen Aufhol
    bedarf. Sie wog anfangs bei mir fast nur die Hälfte, das Gefieder sah zersaust aus, Federn waren kaum vorhanden.
    Jetzt - nach 3 Monaten mittlerweile - benutzt sie auch ihre Bürzeldrüse besser, sie ist Freilauf gewohnt und das tut ihr auch gut. Meine anderen weißen Damen wiegen mittlerweile schon fast 11 kg!!! Und die kleine ist genauso alt wie meine beiden anderen Damen.

    Mitfahrerzentrale könnte gehen, nur habe ich damit kene Erfahrungen.
    Ich kenne nur den Tiertransporteur von mir. Mit der Mitfahrerzentrale würde ich mal Conny fragen, glaube, sie hatte mal so was erwähnt.

    Melde Dich einfach, wenn Du näheres weißt, ja?
    Nur würde ich nicht gleich einen großen Puter rauflassen auf so eine kleine smarte "Person" .
    Sie wird Dir aber bestimmt gefallen.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend noch
    Christiane
    Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!

  6. #16
    Avatar von paganon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    138
    Themenstarter
    Der Max kam doch damals auch mit Kurier, könnte das nicht nochmal gehen. Natürlich auf MEINE Kosten!

    Da kosten doch bis 10kg so knapp 35.-€, oder?
    Bei der Mitfahrzentrale (hab gerade mal nachgesehen) kosten die meisten Transporte auch so um die 20.-€...und ob man da jemanden findet, der ne Pute transportiert....

    Den Preis für die Kleine teilste mir per PN mit, ja??!!
    Da war doch schon mal was wegen angeblichen Verkaufgesprächen, oder?

    Ich bekomme übrigens auch die meisten Päppelkandidaten wieder hin... oft waren sie schon todgesagt...
    Und das sind später die Dankbarsten....

    Momentan habe ich ja noch den Altputer in Behandlung, der ein Geschwür am Fuß hatte. Jeden Tag muss der Fuß in Jod gebadet und Verband erneuert werden.
    Er ist mittlerweile schon so drauf, dass er seinen Paddel freiwillig hinhält.

    Ja und gestern konnte ich das erste Mal einen Putenporno beobachten. Das war bis vor kurzem, durch das Geschwür, gar nicht denkbar.

    Deine Kleine würde schon zu dem Jüngling ziehen. Er hat noch nen gaaanz kleinen Pferdeschwanz an der Brust und ist momentan froh, dass er sein Leben hat.
    Er hat ja einen kleine Winz-Pute als Gesellschaft mitgebracht, die allerhöchstens 3 Kilo auf die Waage bringt. Ich glaube in dieser Gesellschaft würde sich dein Puttchen sicher wohl fühlen.

    Liebe Grüße, iris

  7. #17
    Avatar von odranoeL
    Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    4.744
    Hallo Iris,
    das ist es ja, was ich auch so schön finde.
    Die Tiere haben es richtig gut bei Dir und sind auch bestens bei Dir aufgehoben. Für die Pute möchte ich nichts haben, Hauptsache, sie kommt zu Dir. Lediglich der Transport kostet was.
    Die Nr. vom Tiertransporteur gebe ich Dir per PN, die sind ja auch zuverlässig.
    Nur kann der Transport nächste Woche erst gehen, da ich diese Woche etliche Tiere ausgestellt habe und die Schwiemu wieder aus dem Krankenhaus kommt.
    Das mit dem Altputer finde ich echt klasse, wenn ich mal Probs haben sollte, dann werde ich Dich bestimmt wieder anschreiben.

    Die kleine Pute traut sich kaum unter den Großen. Die Großen sind ja auch schon mittlerweile doppelt so hoch wie sie und doppelt so schwer wie sie, obwohl mal grad nen halbes Jahr.

    So wie Du mach ich es meist auch, wenn Leute Tiere abgeben, dann kommen sie zu mir. Erst mal auf ein extra Grundstück um zu schauen, ob sie nicht irgendwelche Krankheiten mitbringen, und so war es mit der Kleinen.
    Schade, dass ich damals kein Foto schoss, als ich sie bekam. Da hatte ich erst gedacht, ob ich sie besser erlösen sollte, aber sie hat es geschafft.
    Vielleicht schafft sie es ja bei Dir, dass sie doch noch mehr zulegt, was sie ja eigentlich dringend braucht. Wenn hier der Winter kommt, seh ich allerdings schwarz für die Kleine, weil sie noch nicht genügend auf den Rippen hat.
    Daher ist es einfach besser, sie kommt zu Dir, die Winter hier sind hart.

    Sie hat vom TA Aufbauspritzen bekommen, anfangs Antibiose, da wir einfach nicht wußten, was sie hatte.
    Das Futter hatte ich anfangs etwas höherprozentig im Eiweißanteil, das hat viel gebracht.
    Frag mal canaria, ihr hatte ich gesagt, dass ich nicht weiß was los ist, als ich sie bekam. Auch canaria war der Meinung, ich soll mal Geduld zeigen.
    Es war richtig.

    So - ich gerate ins quatschen, Tschuldigung.
    Sag mir einfach Bescheid, wann Du nächste Woche den Termin machen kannst beim Transporteur.

    übrigens war nicht die weiße Pute damals im Gespräch, sondern die Mixe die ich damals auch noch mitbekam. Die waren aber alle topfit. Und sie kamen in gute Hände, zu gute meiner Meinung nach, der trägt sie auf Wolken.
    Ab und an bekomme ich noch Nachricht, wie es denen geht.

    So machs gut erst mal - wir hören voneinander.
    Ganz liebe Grüße
    Christiane
    Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!

  8. #18
    Avatar von paganon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    138
    Themenstarter
    Hallo Christiane,

    ich nehme die kleine Pute sehr gerne und die schon von mir erwähnte Gruppe wird mit Sicherheit ne gute Wahl sein.

    Heute habe ich mir den "kleinen" Puter mal zum Zwangsschmusen geschnappt, weil er einige ältere verkrustete Verletzungen am Kopf hat, die ich mir genauer ansehen wollte.
    Er hat also schonmal derbe Haue bekommen, dort wo er herkommt.

    Zuerst wollte er nicht, aber nach einiger Zeit legte er sich auf die Seite und genoss es unter dem Flügel und am Kopf gestreichelt zu werden.

    Morgen werde ich mir dann mal die Mini-Pute schnappen, die auch noch sehr panisch ist.
    Ich mag es, wenn meine Tiere mich "mögen" , deshalb versuche ich mit sanfter Gewalt ihr Vertrauen zu gewinnen.
    Gelingt mir zwar nicht immer, aber in den meisten Fällen habe ich damit Erfolg.
    Wichtig ist das gerade für die Tiere, die ich weiter vermitteln muss, weil die nächsten Notfälle nicht lange auf sich warten lassen.

    Aber siehste, jetzt bin auch ich abgeschweift....

    Sag mal welcher Tag dir am besten passt, mit der Abholung.
    Ich werde dann morgen oder Freitag mal beim Transportunternehmen nachfragen.
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich sowas noch nie selbst in die Hand genommen habe. Hoffe, ich mach nix falsch.

    Liebe Grüße, iris

  9. #19

    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    488
    da bin ich.... hast ne PN

  10. #20
    Avatar von paganon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    138
    Themenstarter
    Hi Canaria,

    schön, dass du wieder da bist.
    Wer hat ne PN? ICH?

    Gruß, Iris

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Puter tot
    Von Miki im Forum Puten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 14:42
  2. Puter
    Von Darjeeling im Forum Puten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 11:22
  3. Futtertröge für Puter
    Von willi29 im Forum Puten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 10:47
  4. Grassilage für Puter
    Von willi29 im Forum Puten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 17:14
  5. Puter fritieren
    Von willi29 im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 20:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •